Banner

kalender164409

HomeKalenderDetails - Wildlife in Afika

EMail Drucken

Kalender - Fotoevents und Termine

Veranstaltung 

Titel:
Wildlife in Afika
Wann:
06.09.2013 - 14.09.2013 
Wo:
diverse Orte - siehe Details
Kategorie:
Fotoreise

Beschreibung

Termin: 06.09.2013 - 14.09.2013 in Kenia - Warteliste.

 

Eine Workshopreise der ganz besonderen Art: Wildlife-Safari in Kenia zur Zeit der großen Tierwanderung (9 Tage Masai Mara)
In diesem Jahr bieten wir Ihnen im Rahmen der Praxis-Workshops eine Fotosafari der Extraklasse. Kommen Sie mit zur großen Tierwanderung in die Masai Mara! Lernen Sie alles über die Wildlife-Fotografie in Afrika. Harald Bauer, SIGMA Workshopleiter und Andreas Knausenberger, Fotograf, der in Kenia lebt, zeigen Ihnen in Theorie und Praxis, worauf es bei der Tierfotografie ankommt. 
Für das das perfekte Bild stellen wir vor Ort hochwertige SIGMA Objektive, Manfrotto Stative und nützliches Zubehör zur Verfügung. Das bedeutet für Sie: keine speziellen Anschaffungen oder Leihgebühren, falls sich exotische Brennweiten noch nicht in Ihrem Besitz befinden.
Wir nutzen ausschließlich Toyota Landcruiser für die Pirschfahrten. Diesen Teilen Sie sich mit maximal zwei anderen Teilnehmern und zeitweise einem Workshop-Dozenten. Dies bietet Ihnen höchsten Komfort und ermöglicht eine ganz individuelle Betreuung während der gesamten Zeit. Sie sind während des Fotoworkshops in einem Highclass Safaricamp untergebracht und teilen sich ein Zelt mit einem weiteren Teilnehmer.  
Wichtig: Wir agieren von einer Basis aus und verschwenden keine Zeit mit langen Transferfahrten zwischen unterschiedlichen Unterkünften. Kein allmorgendliches Kofferpacken und keine Hektik. Wir konzentrieren uns ausschließlich auf die Pirschfahrten und die Tierfotografie! Dieser SIGMA Fotoworkshop bietet Ihnen eine einmalige Gelegenheit, die Tierwelt Afrikas und die "Große Tierwanderung" (Migration) hautnah zu erleben, denn unser Reiseleiter Andreas Knausenberger ermöglicht es uns, dass wir uns auch abseits der üblichen Routen bewegen dürfen.

Kenia und die Masai Mara
Kenia ist der Inbegriff des typischen Afrikas. Kaum ein anderes Land in Ost-Afrika bietet so eine spektakuläre Landschaft und einen solchen Artenreichtum. Trockene, staubige Wüsten, karges und schroffes Hochgebirge, endlose Savannen und nebelverhangene Regenwälder. Riesige Seen und endlose, weiße Sandstrände bieten eine traumhafte Kulisse für eine einmalige Landschafts- und Tierfotografie.
Millionen von Wildtieren leben über die Parkgrenzen hinweg über das ganze Land verteilt. Zur Zeit der Migration suchen Millionen Gnus die weiten Steppen der Masai Mara auf. Jedes Jahr wiederholt sich der spektakuläre Kampf ums Überleben. Wenn Hunderttausende von Gnus den Mara River durchqueren, bietet sich ein einzigartiges Motiv für Naturfotografen.
Die Naturfotografie in Afrika zählt zu den aufregendsten und anspruchsvollsten Arten der Fotografie. Einmalige Momente in ihrer vollen Faszination einzufangen und für die Ewigkeit festzuhalten, stellen höchste Anforderungen an Mensch und das Fotoequipment. Sie haben die Möglichkeit, diese Art der Fotografie mit uns in Afrika zu erlernen oder zu perfektionieren. Zusammen mit den Workshopdozenten und erfahrenen Top-Guides bringen wir Sie zu den besten Motiven und zu einem der letzten Naturwunder dieser Erde.

Exemplarischer Reiseablauf:

Tag 1
Sie fliegen per Nachtflug von Frankfurt am Main aus nach Nairobi/Kenia.

Tag 2
Sie erreichen Nairobi am frühen Morgen und werden von Workshopleiter Harald Bauer und dem Dozenten Andreas Knausenberger empfangen. Nachdem die Toyota Landcruiser beladen sind, fahren wir direkt vom Flughafen in Richtung Masai Mara. Dabei sehen wir bereits auf der Hinfahrt faszinierende Landschaften. Gegen Nachmittag erreichen wir das Kilima Camp, wo Sie mit kalten Getränken empfangen werden. Am Nachmittag findet die erste Theorieeinheit unter der Leitung von Harald Bauer und Andreas Knausenberger statt. Die Teilnehmer bekommen verschiedene SIGMA Objektive unterschiedlicher Brennweiten zur Verfügung gestellt. Während der Theorieeinheit machen Sie sich sich mit dem Equipment vertraut und haben noch vor dem Drei-Gänge-Menü die Gelegenheit für eine erste Pirschfahrt entlang des Mara Flusses. Dort sammeln Sie die ersten Erfahrungen im Bereich der Wildlife-Fotografie. Nach dem Abendessen lassen Sie am knisternden Lagerfeuer die ersten Eindrücke Revue passieren.

 

Tag 3
Noch vor Sonnenaufgang brechen wir zum ersten Praxisteil an den Mara Fluss auf. Der Morgen gehört zu den besten Zeiten, um Wildlife zu fotografieren. Die aufgehende Sonne taucht die Savanne in ein kräftiges Goldgelb. Das Frühstück genießen wir mitten im Bush unter einem der vielen Akazienbäume in atemberaubender Kulisse. Entlang des Mara Flusses gibt es einige Topstellen, um die Durchquerung der Gnus und Zebras zu beobachten. Von hier oben aus haben Sie einen gigantischen Blick auf die Geschehnisse am Mara River. Ihre SIGMA Objektive versetzen Sie in die Lage, die Geschehnisse am Fluss formatfüllend festhalten zu können. Schießen Sie Bilder der Gnus, wie sie den Mara Fluss durchqueren und halten Sie die Attacken der bis zu vier Meter langen Nilkrokodile fest. Dieses Schauspiel zählt zu den beeindruckendsten Schauspielen der großen Migration. Gegen Nachmittag erholen Sie sich nach dem Mittagessen im Camp und vertiefen im zweiten Theorieteil  Ihr Wissen im Bereich der Naturfotografie, bevor es gegen Nachmittag wieder auf Pirschfahrt geht. Nach Sonnenuntergang genießen Sie das Abendessen und kalte Drinks am Lagerfeuer.



Tag 4
Früh morgens machen wir uns auf die Suche nach dem König der Savanne und seinen nahen Verwandten. Löwen, Geparden und Leoparden kommen in diesem Gebiet der Mara zahlreich vor. Zusammen mit unseren ausgebildeten Guides machen wir uns auf die Suche nach diesen beeindruckenden Raubtiere. Dieser Tag ist ganz und gar den Großkatzen gewidmet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine anderen Tiere sehen werden. Ganz im Gegenteil. Meistens sind die Raubtiere dort anzutreffen, wo es Beute gibt. Seien Sie versichert, mit unseren Guides stehen Ihre Chancen nicht schlecht, die begehrten Katzen vor das Objektiv zu bekommen. Eine Garantie gibt es allerdings auch hier leider nicht.
Gegen Mittag werden Sie zu einem Lunch mitten im Busch eingeladen. Hier können Sie sich erholen und ein wenig Energie für den restlichen Tag sammeln, bevor es zum Bushwalk in die Savanne geht. Als Bushwalk wird eine Pirsch durch den Busch ohne Auto bezeichnet. Nur mit leichtem Equipment ausgestattet, machen Sie sich, wie zur Zeit der großen Jäger, auf in den Busch. Natürlich haben Sie erfahrene Guides an Ihrer Seite. Ein Bushwalk zählt zu den aufregendsten Aktivitäten in den Savannen Afrikas.
Gegen Spätnachmittag geht es dann weiter mit dem Geländewagen. Bis in die Dunkelheit hinein haben Sie die Möglichkeit, die Landschaft und die Tiere zu fotografieren.



Tag 5
Dieser Tag stellt optional eines der Highlights Ihrer Reise dar. Früh am Morgen haben Sie die Möglichkeit, einen Heißluftballon zu besteigen, der Sie in eine schwerelose und magische Welt entführt. Zur aufgehenden Sonne und zum Erwachen der Savanne schweben Sie langsam hinweg über hunderte von Wildtieren. Hier erfahren Sie, was es heißt, die Freiheit und die Weiten Afrikas erleben zu dürfen. Hier haben Sie Gelegenheit, die Landschaft und Ihre Tiere aus einer besonderen Perspektive festhalten zu können. Landschaftsfotografen werden hierbei voll auf ihre Kosten kommen, denn nichts ist schöner als die Massai Mara im Licht der aufgehenden Sonne.
Nach der Landung genießen Sie ein Buschfrühstück mit frischem Obst und kenianischem Kaffee oder Tee. Anschließend geht es an Flusspferden und Elefanten vorbei in die weiten Savannen der Transmara. Von dort aus haben Sie einen einmaligen Blick auf die nördliche Region der Mara und blicken direkt auf die tansanische Grenze. Diese liegt nur wenige Kilometer entfernt. Die Transmara ist bekannt für ihre Elefanten und Büffel. Zudem ist Sie ist das Land der Geparden und Löwen. Die weiten, offenen Flächen sind das perfekte Terrain für diese eleganten Räuber. Mit etwas Glück sind Sie live dabei, wenn die Großkatzen bei der Jagd erfolgreich sind. 
Nach Sonnenuntergang erreichen Sie das Kilima Camp und genießen ein umfangreiches Abendessen und lassen den Tag ausklingen.
Hinweis: der Reisepreis beinhaltet nicht die Kosten für die optionale Ballonfahrt.



Tag 6
Am Morgen des sechsten Tages besuchen Sie die in der Nähe des Camps gelegene Maasai Siedlung und lernen alles über die Lebensweisen der Maasai. Das Camp arbeitet mit der Community eng zusammen und bewirtschaftet zusammen mit den Maasai das Land. Der Großteil der Verpflegung wird vor Ort von den Maasai gekauft. Mit einigen Maasai Kriegern geht es am Nachmittag zum Bushwalk. Hierbei lernen Sie die Geheimnisse der Natur und deren Pflanzen sowie verschiedene Überlebenstechniken der Maasai kennen. Am Nachmittag findet der dritte Theorieteil statt, bei dem Sie auf das nächtliche Shooting vorbereitet werden.
Nach dem Abendessen wartet ein weiteres Highlight auf Sie. Mit dem Geländewagen brechen Sie kurz vor Sonnenuntergang auf zu einer nächtlichen Pirschfahrt. Hier sind die Chancen, auf Raubkatzen zu stoßen, besonders gut. Am Lagerfeuer und unter einem atemberaubenden Sternenhimmel lassen Sie den Tag ausklingen.

Tag 7
Dieser Tag steht Ihnen für ausgiebige Gamedrives und Bushwalks zur Verfügung. Diesen Tag gestalten wir ganz nach Ihren Wünschen. Neben der Fotografie haben Sie die Gelegenheit, bei einer Massage oder beim Bad in der Badewanne, hoch über der Masai Mara, zu entspannen. Sie entscheiden über den Tagesablauf. Am Abend findet ein traditionelles BBQ und eine kleine Abschlussfeier statt.

Tag 8
Am Morgen haben Sie noch einmal die Gelegenheit, zum Gamedrive oder Bushwalk an den Mara Fluß zu fahren. Ein letztes Mal genießen Sie ein morgendliches Buschfrühstück. Nach dem Frühstück brechen wir in Richtung Nairobi auf, das wir am Nachmittag erreichen. Die Nacht verbringen Sie in einem Hotel in Nairobi. 

Tag 9
Der Tag der Abreise. Ein privater Shuttelservice bringt Sie an den Flughafen. Von dort aus fliegen Sie zurück nach Frankfurt. Der SIGMA Praxisworkshop – Die Große Tierwanderung - endet für Sie in Frankfurt.

Die Einzelheiten: 
Preis pro Person: 3.999,- € im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag pro Person und Nacht: 85,- € (nur möglich, wenn Plätze verfügbar)
Termin: 06.09.2013 - 14.09.2013
Teilnehmerzahl: 11 Personen
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
Dozenten:
• Harald Bauer, SIGMA Workshopleiter
• Andreas Knausenberger, Dozent und Reiseveranstalter

Leistungen:
• Flug Frankfurt - Nairobi - Frankfurt
• 6 Nächte; VP im Kilima Camp 
• 1 Nacht, Bed & Breakfast in Nairobi 
• Pirschfahrten und Bushwalks 
• Safariguides und Fahrer 
• Flying Doctors Versicherung 
• 4x4 Geländewagen (max. 3 Pers. pro Fahrzeug) 

• SIGMA Leihobjektive 
• Manfrotto Stative
• diverses Zubehör
• Workshopunterlagen 
• dt. Workshopleitung


Nicht im Preis enthalten:
• Visa (50,- US$) & Trinkgelder 
• zusätzliche Mahlzeiten/Getränke 
• Reiserücktrittsversicherung 
• 1 Heißluftballonfahrt (optional) 
• Einzelzimmerzuschlag


Der Workshopveranstalter und -leiter ist Harald Bauer.

Der Reiseveranstalter und Rechnungssteller für diese Reise ist Andreas Knausenberger. 
www.extrakt-travel.com
EXTRAKT EXCLUSIV TRAVEL LIMITED
Niederlassung Deutschland
Belchenweg 13
78112 St.Georgen
Germany


Anmeldung:
Die Anmeldung für diese Fotosafari erfolgt in einer Art Ausschreibungsverfahren ausschließlich per E-Mail.
Wenn Sie verbindlich teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unter  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  an, Betreff: Anmeldung Kenia Safari. Bitte machen Sie hierbei unbedingt folgende Angaben:
Vor- und Zuname:
vollständige (Rechnungs-) Anschrift:
Telefonnummer (Handy):
Welche Kamera wird mitgebracht:
Welche Brennweiten werden mitgebracht:
weitere Fragen oder Angaben (Allergien, Krankheiten, Einschränkungen, Vegetarier..):
evtl. anderer gewünschter Abflughafen:

Nach Eingang der Anmeldungen erfolgt kurzfristig die Bestätigung, ob Ihnen ein Platz zugeteilt werden konnte. Die Abrechnung des Reisepreises erfolgt dann direkt über den Reiseveranstalter Extrakt Exclusiv Travel Limited. Für die Reise gelten die AGBs von Extrakt Exclusiv Travel Limited.

Alle Angaben ohne Gewähr.  

Für Rückfragen stehen wir Ihnen telefonisch unter 06074 / 865 16 25 oder unter 0171 / 3046 976 zur Verfügung. Emailanfragen richten Sie bitte an  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
diverse Orte
Stadt:
siehe Details

Beschreibung

Diese Veranstaltung findet ggf. an mehreren Orten statt.
Bitte lesen Sie den zugehörigen Beschreibungstext für mehr Informationen.

Zum Anfang

Nächstes Event

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Das sagen User zum ProfiForum:

"Ich kenne kein deutschsprachiges Fachforum, das so detaillierte und wichtige Informationen enthält wie dieses !"

Zum Profi-Forum

Buchempfehlung

Banner