Banner

kalender164409

HomeKalenderDetails - Aurora Borealis – Faszination Nordlicht 2014

EMail Drucken

Kalender - Fotoevents und Termine

Veranstaltung 

Aurora Borealis – Faszination Nordlicht 2014
Titel:
Aurora Borealis – Faszination Nordlicht 2014
Wann:
02.03.2014 - 09.03.2014 
Wo:
diverse Orte - siehe Details
Kategorie:
Fotoreise

Beschreibung

Nikon School-Fotoworkshop Natur- und Nordlichtfotografie auf den Lofoten/ Norwegen. Eindrucksvolle Naturerlebnisse und faszinierende Winterlandschaften im hohen Norden
Erleben Sie mit uns eine fantastische Natur und die atemberaubenden Winterlandschaften Skandinaviens. Bewundern Sie das Nordlicht, das im Dunkel der Nacht am Himmel tanzt. Lassen Sie sich von der Faszination des Nordens infizieren, kommen Sie mit, ein Winterparadies wartet auf Sie.  Es hat sich gezeigt, dass das Nordlicht verstärkt in den Stunden vor oder nach Mitternacht auftritt. Am intensivsten ist es, wenn ein aktiver Bereich auf der Sonnenoberfläche der Erde zugewandt ist. Starkes Nordlicht tritt deshalb im Abstand von etwa 27 Tagen auf, so lange braucht die Sonne für eine Rotation um die eigene Achse. Oktober, Februar und März sind die besten Monate, um das Nordlicht zu sehen. Neumondphasen sind zusätzlich vorteilhaft zur Nordlichtbeobachtung, weil dann auch schwache Polarlichter wahrzunehmen sind. In den kommenden Jahren, bis etwa 2015/2016, werden aufgrund der erhöhten Sonnenaktivität häufiger helle Polarlichter auftreten als in den vergangenen Jahren.
Der Schwerpunkt unseres achttägigen Fotoworkshops liegt auf der Nordlichtfotografie. Bereits in der ersten Nacht, in der Nordlichter zu sehen sein werden, machen Sie Ihre ersten Aufnahmen von diesem einzigartigen Naturschauspiel.
Unsere Tour beginnt und endet am Flughafen von Bodø/Nordnorwegen. In einer kleinen Gruppe mit maximal sechs Teilnehmern erwarten Sie acht erlebnisreiche Tage inmitten der beeindruckenden, grandiosen Natur Norwegens.

Image     Image

Image     Image


Wir wohnen in einem der schönsten Orte der Lofoten, in Reine. Für Ihren Aufenthalt hier wird ein Rorbuer (Holzhaus im Wasser) Ihr Zuhause sein. Jeweils zwei Personen teilen sich eines dieser Häuser, die sehr geräumig und mit großzügigem Wohnzimmer, Flur und Küche/Essecke sowie einem Bad ausgestattet sind. Jeder Teilnehmer hat ein eigenes Schlafzimmer.
Der Ablauf unseres Workshops wird weitestgehend vom Wetter bestimmt. Wir werden tagsüber die Inseln der Lofoten fotografisch erkunden. Nachts machen wir uns auf die Suche nach den phantastischen Lichtern des Nordens.
Lassen Sie uns die faszinierende Natur und das Phänomen des Nordlichts im hohen Norden Skandinaviens gemeinsam erleben und in ausdrucksstarke Bildergebnisse umsetzen.   

Image


Workshopleistungen ab/an Flughafen Bodø:
-     7 Übernachtungen mit Frühstück
-     Flughafentransfer Bodø – Reine, Lofoten / Fähre
-     Alle Transfers / Touren während der Fotoexkursion
-     Tägliche Exkursionen zu interessanten Locations
-     Nächtliche Exkursionen auf der Suche nach Nordlichtern
-     Leihstativ mit Stativkopf (Novoflex-Kugelkopf)
-     Nikon-Leihgeräte auf Wunsch und nach Verfügbarkeit; etwaige Wünsche bitte bereits bei der Buchung angeben
-     Intensive Betreuung durch den Nikon-Naturfotografen Peter Scherbuk
-     Sollte die erforderliche Teilnehmerzahl von 6 Personen nicht erreicht werden, können wir diesen Workshop leider nicht durchführen.
-     Änderungen vorbehalten
Nicht in den Leistungen enthalten:
-     Flug nach Bodø
-     Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Persönliches
Tipps für die Fotoausrüstung:
-     Digitale Spiegelreflexkamera plus Fernauslöser mit oder ohne Kabel
-     Vorzugsweise Objektive kürzerer Brennweite als Zoom- oder Festobjektiv,
             z. B. AF-S NIKKOR 14-24 mm 1:2,8G ED, AF-S NIKKOR 24-70 mm 1:2,8G ED,
             AF-S NIKKOR 28 mm 1:1,8G, AF-S NIKKOR 24 mm 1:1,4G ED o. ä.    
-     Genügend Akkus und ein Ladegerät
-     Ausreichend Speicherkarten und ein Kartenlesegerät
-     Laptop oder Bilddatenspeicher
-     Kleine Taschenlampe
-     Eine Stirnlampe hat sich ebenfalls als sehr nützlich erwiesen

Image



Tipps für die Bekleidung:
-     Warme Mütze, Handschuhe, winddichte Jacke und Hose
-     Thermounterwäsche, warme Socken und Schuhe
-     Bitte rechnen Sie mit Minustemperaturen und oft starkem Wind
Noch einige Hinweise:
Die norwegische Währung ist die Norwegische Krone, es empfiehlt sich also, ein wenig Geld umzutauschen. EC- und die gängigen Kreditkarten werden aber auch fast überall akzeptiert. Geldautomaten gibt es in allen größeren Ortschaften.
Norwegen gehört zwar nicht zur EU, dennoch reicht für die Einreise der Personalausweis.
Bodø ist ein Regionalflughafen. Alle Flüge gehen immer über Oslo. Die norwegische Hauptstadt wird jedoch von vielen deutschen Flughäfen angeflogen. Falls es zu Schwierigkeiten bei der Flugbuchung kommen sollte, empfehlen wir Ihnen, einen Tag früher nach Oslo zu reisen, dort zu übernachten, um dann am nächsten Tag ganz entspannt weiter nach Bodø zu fliegen.

Termin: 02. bis 09. März 2014

Infos und Anmeldung

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
diverse Orte
Stadt:
siehe Details

Beschreibung

Diese Veranstaltung findet ggf. an mehreren Orten statt.
Bitte lesen Sie den zugehörigen Beschreibungstext für mehr Informationen.

Zum Anfang

Nächstes Event

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Das sagen User zum ProfiForum:

"Jede Menge echte Profis hier."

Zum Profi-Forum

Buchempfehlung

Banner