Banner

kalender164409

HomeKalenderDetails - Marokko – „Höhepunkte im Sucher“

EMail Drucken

Kalender - Fotoevents und Termine

Veranstaltung 

Titel:
Marokko – „Höhepunkte im Sucher“
Wann:
24.04.2016 - 04.05.2016 
Wo:
diverse Orte - siehe Details
Kategorie:
Fotoreise

Beschreibung

Erleben Sie Marokkos vielfältige Natur wie zu alten Zeiten vom Kamelrücken aus. Ihre Reise führt von der Königsstadt Marrakesch über den höchsten Pass Marokkos – Tizi n'Tichka – und durch das schöne Draa-Tal hinaus in die Weiten der Sahara.

 

Tag 1: Anreise

Ankunft am Flughafen in Marrakesch. Begrüßung der Gäste durch einen Mitarbeiter der Agentur und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

Tag 2: Marrakesch

Entdecken Sie die alte Hauptstadt Marrakesch; heutige Berbermetropole und aufregendste Stadt Marokkos! Wo sonst kann man Schlangenbeschwörern bei der Arbeit zusehen und Märchenerzählern, Exorzisten und Gauklern, Akrobaten und mobilen Zahnärzten? Besichtigung der Saadier Gräber, Bahia Palast, der Souk und Koutoubia Moschee. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch des wunderschönen Jardin Majorelle von Yves Saint Laurent? Übernachtung im Hotel.

Tag 3: Hoher Atlas

Heute fahren Sie auf den Tizi N Test Pass (2100m). Eine Strecke, durch schöne Landschaften mit grünen Tälern und Berberdörfern. Im Dorf Tinmal besichtigen Sie die bekannte Zwillings-Moschee. Vom Gebirgs-Pass bietet sich Ihnen ein wunderschönes Panorama in die Sous Ebene. In Taroudant angekommen unternehmen Sie einen Spaziergang in die Medina, um die Stadt zu erkunden. Sie besichtigen das Haupttor der Medina und die Stadtmauer (Fahrtstrecke: ca. 200 km, Fahrzeit: 4-5h). Übernachtung im Hotel.

Tag 4: Anti Atlas

Durch den Anti Atlas fahren Sie in die Region der Mandelbäume. Sie erleben malerische Landschaften und den verschiedensten Bergformen. Unterwegs sehen Sie viele traditionelle Berberdörfer, die in den Felsen gebaut wurden. Ankunft in Tata, wo Sie Ihre Zimmer im Hotel beziehen. Anschließend entdecken Sie das Zentrum der alten Karawanenstadt (Fahrtstrecke: ca. 200 Km, Fahrtzeit: 4-5h). Übernachtung im Hotel.

Tag 5: Sahara

Auf den Spuren der Nomaden setzen Sie Ihre Fahrt durch die Weiten der Wüste fort. Sie sehen endlos scheinende Berge und Hochtäler mit kleinen Dattel-Oasen. Nachmittags fahren Sie durch ein steiniges Plateau bis zu den höchsten Sanddünen des Chegaga. Sie unternehmen eine kleine Wanderung zu diesen Dünen, um den Sonnenuntergang zu beobachten und die Stille der Wüste zu genießen. Abendessen auf traditionelle Weise im Freien. Lassen Sie sich von einem atemberaubenden Sternenhimmel verzaubern. Übernachtung im Beduinenzelt.

Tag 6: Sahara

Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit, eine Wanderung in der Wüste zu unternehmen und die höchsten Dünen in dieser Region zu besteigen. Anschließend verlassen Sie Ihr Lager und fahren weiter in die Wüste, in Richtung Ouled Driss Oase. Nach etwa einer Stunde Fahrt erreichen Sie die große Oase von Ouled Driss. Eine bezaubernde Oase mit vielen alten Lehmbauten. Übernachtung im Safaricamp.

Tag 7: Ait ben Haddou Kasbah

Durch die herrliche Landschaft des Draa Tal mit Dattel Palmen, Lehmgebäuden, Agrarterassen und dem Saghro Gebirge geht es nach Ouarzazate. Sie besichtigen die Kasbah von Taourirte, eine alte Zitadelle des ehemaligen Führers des Glaoui Stamm. In diesem Gebäude wurden viele Filme produziert. Den Nachmittag verbringen Sie bei der Ait Ben Haddou Kasbah, wo Sie einen Spaziergang durch das alte Dorf unternehmen. Übernachtung im Hotel.

Tag 8: Marrakesch

Heute fahren Sie durch die schönen Schluchten des Ounila Tal mit grünen Plantagen und roten Lehmhäusern. Es lohnt ein Halt bei Teloute Kasbah, bevor Sie die Atlas Berge durchfahren. Über Bergstraßen mit vielen Serpentinen führt die Route bis nach Marrakesch. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einer Besichtigung des sehenswerten Fotomuseum? Übernachtung im Hotel.

Tag 9: Marrakesch – Essaouira

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung um die „rote Stadt“ Marrakesch zu erkunden. Transfer nach Essaouira. Übernachtung im Hotel/Riad

Tag 10: Essaouira

Heute steht Ihnen der ganze Tag zur Verfügung die Hafenstadt Essaouira zu entdecken. Stürzen Sie sich in das Getümmel der Medina, flanieren Sie entlang der Uferpromenade oder beobachten Sie den Alltag der örtlichen Fischer im Hafen. Übernachtung im Hotel/Riad.

Tag 11: Essaouira

Vormittag zur freien Verfügung. Am Nachmittag Fahrt nach Casablanca.

 

Buchung

http://www.nikonschool.de/produkt/marokko/

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
diverse Orte
Stadt:
siehe Details

Beschreibung

Diese Veranstaltung findet ggf. an mehreren Orten statt.
Bitte lesen Sie den zugehörigen Beschreibungstext für mehr Informationen.

Zum Anfang

Nächstes Event

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Das sagen User zum ProfiForum:

"Jede Menge echte Profis hier."

Zum Profi-Forum

Buchempfehlung

Banner