Banner

d3bajo

HomeFoto-NewsSonstige MeldungenMehrwert „Garantie“ für Kameramarkt

Mehrwert „Garantie“ für Kameramarkt

Digitalkameras liegen in der Käufergunst nach wie vor ganz vorne. Allerdings sind mobile Geräte im Alltag besonderen Risiken ausgesetzt. Der Kunde erhält neben zahlreichen Foto- und Kamera-Pflegetipps auch die Möglichkeit, gleich online für sein Gerät die Kamera-Garantie abzuschließen.

Die Kamera-Garantie gilt weltweit für alle privat genutzten neuen Kameras und Notebooks bis zu einem Bruttoverkaufspreis von 2.000 Euro.

Rund 9 Millionen neue Digitalkameras gingen 2008 über den Ladentisch. Ähnlich viele werden es dieses Jahr sein, davon zunehmend hochwertige Spiegelreflex-Kameras. Wie viele davon inzwischen schon repariert oder wegen eines Totalschadens entsorgt wurden, lässt sich nicht beziffern. Fakt ist, dass gerade Kameras mit jeder Menge sensibler Elektronik vielen Gefahren außerhalb der gesetzlichen Gewährleistung ausgesetzt sind, die sehr schnell zu einem Defekt oder Totalausfall führen: Schäden durch Herunterfallen, Sand, Feuchtigkeit oder Hitze sind nur einige Beispiele. Hinzu kommt das permanente Diebstahlrisiko.

Das Ergebnis: In aller Regel unnötige Kosten und vermeidbarer Ärger für Verbraucher und Verkäufer. Dennoch hat es bis heute auf beiden Seiten der Ladentheke nicht „Klick gemacht“: Den Mehrwert einer Garantie-Verlängerung und Erweiterung haben bisher weder Kunden noch Handel ausreichend wahrgenommen. WERTGARANTIE präsentiert ab sofort eine Informationsplattform rund um das Thema digitale Fotografie. Der Kunde erhält neben zahlreichen Foto- und Kamera-Pflegetipps auch die Möglichkeit, gleich online für sein Gerät die Kamera-Garantie abzuschließen.

Die Kamera-Garantie gilt weltweit für alle privat genutzten neuen Kameras und Notebooks bis zu einem Bruttoverkaufspreis von 2.000 Euro. Er deckt für wahlweise 24 oder 36 Monate neben Material-, Konstruktions- und Produktionsfehlern alle Schäden durch Sturz, Wasser, unsachgemäße Handhabung, Brand, Blitzschlag und an der Elektronik ab. Darüber hinaus übernimmt er Kosten durch Raub- und Einbruchdiebstahl der Kamera bis zu 300 Euro. Der Kunde zahlt dafür einen Einmalbeitrag ab 19 Euro bis zu 199 Euro für 3 Jahre Schutz einer Kamera der teuersten Kategorie.

WERTGARANTIE Technische Versicherung AG
Ulrike Braungardt
Breite Str. 6-8
30159 Hannover
www.kamera-garantie.de

Webdigital Meinung

Da die Geräte über 2000 EUR nicht versicherbar sind, ist diese Versicherung für Profis mit einer teuren Ausrüstung völlig sinnlos.



(oPR)
 
Zum Anfang

Nächstes Event

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Das sagen User zum ProfiForum:

"Jede Menge echte Profis hier."

Zum Profi-Forum

Verwandte Beiträge

Buchempfehlung

Banner