Banner

d3bajo

HomeFoto-NewsSonstige MeldungenSolmeta Geotagger N3 Kompass

Solmeta Geotagger N3 Kompass

Ein Meilenstein unter den GPS-Geräten für Nikon DSLR?
Der neue Geotagger N3 mit Kompass wartet mit einem völlig neuen Konzept für Geotagging an Nikon DSLR auf. Solmeta hat konsequent Erfahrungen und Nutzerwünsche abgearbeitet. Der N3 ist schicker, schneller und robuster als seine Vorgänger. Einzigartig ist vor allem der neue Arbeitszyklus, der Strom spart und zugleich die Bedienung vereinfacht.

Schneller MTK-Chipsatz und cleveres Stromsparkonzept

Mit dem Geotagger N3 wird ein aktueller MTK -Chipsatz eingeführt. Er reduziert die GPS-Kaltstart-Zeiten und – viel wichtiger – die Warmstartzeiten. Dies ermöglicht ein völlig neues Stromsparkonzept. Der Solmeta N3 wird zum Gebrauch einfach an die Kamera angeschlossen. Bei aktivem Belichtungsmesser wird der Geotagger zunächst für drei Minuten aktiviert. Der erste Kaltstart dauert bei geeigneten Empfangsbedingungen unter einer Minute. Wird die Kamera nicht weiter verwendet, werden die Koordinaten gepuffert (Indoor-Fix) und der GPS-Empfang zyklisch ausgesetzt um den Akku zu schonen. Zwischendurch erwacht der GPS-Chip automatisch und hält sich so, wenn möglich, bereit zum Warm- bzw. Hot-Start. Bleibt die Kamera drei Stunden unbenutzt, endet der Zyklus im Tiefschlafmodus. Mit jedem Aktivieren des Belichtungsmessers jedoch, startet der Zyklus von neuem. Eine Status-LED informiert den Nutzer, ob der Empfänger gerade den ersten Fix sucht, Indoor-Koordinaten liefert oder einen 3D- bzw. 3-D-Fix erreicht hat.

Verbesserter 3-Achsenkompass

Dem Geotagger N3 wurde ein neuer Kompass spendiert. Er ist schneller und kompensiert nun Kameraneigungen bis 50° problemlos. Die Richtungsbestimmung bleibt nach ersten Tests sogar bei bis über 80° Neigung akzeptabel.

Robustes Gehäuse

Das Design folgt den Linien der Kamera und hinterlässt einen soliden Eindruck. Die LED-Anzeige ist nach hinten gewandert, optimal im Blickfeld und auch bei Sonnenschein gut zu erkennen. Das fest mit dem Gehäuse verbundene Spiralkabel erhöht die Robustheit. Der Geotagger ist somit in drei Ausführungen erhältlich:
Solmeta Geotagger N3-A für Nikon D200, D300, D300s, D700, D2x, D2Hs, D3, D3S, D3X und Fuji 5S Pro
Solmeta Geotagger N3-B für Nikon D90
Solmeta Geotagger N3-C für Nikon D3100, D5000, D5100 und D7000

Der Solmeta Geotagger N3 ist ab Ende November für 209,-- EUR incl. 19% USt. bei www.gps-camera.eu"erhältlich.
 
Zum Anfang

Nächstes Event

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Das sagen User zum ProfiForum:

"Ich kenne kein deutschsprachiges Fachforum, das so detaillierte und wichtige Informationen enthält wie dieses !"

Zum Profi-Forum

Verwandte Beiträge

Buchempfehlung

Banner