Banner

d3deck

HomeTechnikKamerasCanon SLRCanon EOS-1D X - Robuste Konstruktion

Canon EOS-1D X - Robuste Konstruktion

Beitragsseiten
Canon EOS-1D X
Neue Maßstäbe
Die DSLR für Filmemacher
Konzipiert für Profis
Robuste Konstruktion
Alle Seiten

 

Robuste Konstruktion 
Die EOS-1D X hat ein sehr widerstandsfähiges, leichtes Gehäuse aus einer hochwertigen Magnesiumlegierung, die sowohl vor Witterungseinflüssen als auch vor Stößen im täglichen Einsatz schützt. Die neueste Ausführung des Canon EOS Integrated Cleaning System nutzt Technologien aus dem Canon Objektivbereich und setzt eine verbesserte Ultraschalltechnologie ein, um Staub und Schmutz noch effektiver vom Sensor zu lösen.

Auch der optimierte Verschlussmechanismus sorgt für geringeren Verschleiß. Er ist für rund 400.000 Verschlusszyklen ausgelegt und bietet erhöhte Verlässlichkeit und Sicherheit. Abdichtungen bei den Bedienelementen und den Gehäuseteilen schützen vor Staub und Spritzwasser. Das macht die Kamera in Kombination mit den wetterfesten Canon EF Objektiven perfekt für den Einsatz in widrigen Umgebungen.

Erweiterte Anschlussmöglichkeiten gewährleisten, dass Fotografen ihre Bilder schnell und sicher an Bildagenturen oder Studios senden können. Ein integrierter Gigabit-Ethernet-Anschluss liefert auch ohne Adapter eine schnelle, verlässliche Übertragung der Bilder von Events vor Ort ins Studio.

Das EOS System – uneingeschränkte Kreativität 
Als Bestandteil des EOS Systems ist die EOS-1D X kompatibel zum weltweit größten Sortiment an Objektiven, Speedlite EX Blitzgeräten und weiterem Zubehör. Als ideale Aufrüstung für Besitzer einer EOS-1D Mark IV oder EOS-1Ds Mark III ist sie zu zahlreichen EOS Zubehörartikeln kompatibel, so dass das neue Gehäuse ohne weiteres in eine bereits vorhandene EOS-1 Ausrüstung eingebunden werden kann.

Neben der EOS-1D X stellt Canon auch den neuen WFT-E6 vor – einen kompakten Wireless-Transmitter zum kabellosen Übertragen von Bildern. Der WFT-E6 unterstützt für den sicheren Transfer von Bildern und Movies an einen FTP-Server zusätzlich den WLAN-Standard IEEE 802.11n sowie Bluetooth für den Anschluss externer GPS-Geräte Des weiteren gestattet er die Darstellung von Inhalten auf einem kompatiblen Monitor über einen DLNA-Anschluss (Digital Living Network Alliance).

Die EOS-1D X ist außerdem kompatibel zu einem neuen GPS-Empfänger – dem GP-E1. Durch Hinzufügen von Ortsangaben zu den EXIF-Daten und durch geografisches Nachverfolgen von Reiseaufnahmen erweist sich der GP-E1 als besonders nützlich für Tierfotografen aber auch für Fotografen, die den Schauplatz eines Motivs zur späteren Verwendung aufzeichnen wollen.

Verfügbar im Handel ab Ende März 2012 
EOS-1D X: Preis noch offen


Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. 
Stand: Oktober 2011.



 
Zum Anfang

Nächstes Event

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Das sagen User zum ProfiForum:

"Ich kenne kein deutschsprachiges Fachforum, das so detaillierte und wichtige Informationen enthält wie dieses !"

Zum Profi-Forum

Verwandte Beiträge

Buchempfehlung

Banner