Banner

d3deck

HomeTechnikKamerasNIKON SLRNikon D750 - Unbegrenzte Freiheit für Videografen

Nikon D750 - Unbegrenzte Freiheit für Videografen

Beitragsseiten
Nikon D750
Große fotografische Freiheit
Unbegrenzte Freiheit für Videografen
Kreative Flexibilität
Wichtigste Ausstattungsmerkmale
Alle Seiten

Unbegrenzte Freiheit für Videografen

Die Geschwindigkeit, Leistung und Agilität der D750 erschließen auch die Möglichkeit, beeindruckende Videos in Sendequalität und mit unterschiedlichen Bildfeldoptionen aufzunehmen. Darüber hinaus können Full-HD-Filme (1080p) mit einer Bildrate von bis zu 60p, sichtbar reduziertem Rauschen sowie geringem Auftreten von Moiré und Falschfarbeneffekten erstellt werden. Dank des speziellen Filmmenüs, das einen zentralen Zugriff auf alle Videoeinstellungen über eine Taste bietet, wird die Filmaufnahme vielseitig steuerbar. Die Kamera unterstützt das motorische Auf-und Abblenden während der Aufnahme, unkomprimierte HDMI-Ausgabe des Videosignals an einen externen Rekorder und gleichzeitige Aufnahme von Filmsequenzen in voller Auflösung in der Kamera. Die ISO-Einstellungen lassen sich von ISO 100 bis 51.200 (entsprechend) anpassen und bei manueller Belichtungssteuerung (M) kann eine Obergrenze für die ISO-Automatik ausgewählt werden. Darüber hinaus kann mit der 3D-Rauschunterdrückung von Nikon beim Filmen mit hoher ISO-Empfindlichkeit störendes Rauschen effektiv reduziert werden. Auch Flimmern und Verzerrungen wurden verringert. Auf dem Monitor der Kamera werden gesättigte Partien durch ein Streifenmuster („Zebra") angezeigt. Tonaufnahmen sind in hervorragender Qualität und mit insgesamt höherer Flexibilität möglich: Mit dem Stereomikrofoneingang und dem Audioausgang kann die Lautstärke der Aufnahme feinabgestimmt werden. Je nach Anwendung können zwei Optionen für den Frequenzgang (Breitband/Sprache) ausgewählt werden. Bei Verwendung des integrierten Stereo-Mikrofons lassen sich bei Außenaufnahmen Windgeräusche digital reduzieren.


Handlichkeit im Vollformat

Durch überlegene Ergonomie und ein leichtes, gegen Umwelteinflüsse geschütztes Monocoque-Gehäuse wird mit der D750 die wahre Flexibilität des Vollformats erreicht. Dank schlankerer Bauweise des Gehäuses konnte das Griffteil zugunsten einer noch sichereren Kamerahaltung tiefer ausgeführt werden. Gleichzeitig bietet der Griff eine Länge, die auch dem kleinen Finger noch Halt gestattet. Hierdurch und dank der großzügigen Gummierung der Gehäuse mit besonders markanter Struktur, spürt man sofort die hervorragende Ergonomie der D750, sodass die Kamera auch über längere Zeit bequem in der Hand liegt. Der Verschlussmechanismus aus Kevlar-/Kohlefaser-Verbundmaterial wurde auf 150.000 Auslösevorgänge getestet. Mit einer Ladung des Akkus EN-EL15 können ca. 1.230 Fotos oder Filmsequenzen mit einer Länge bis zu 55 Minuten aufgenommen werden.**

 



 
Zum Anfang

Nächstes Event

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Das sagen User zum ProfiForum:

"Jede Menge echte Profis hier."

Zum Profi-Forum

Verwandte Beiträge

Buchempfehlung

Banner