Banner

d3deck

HomeTechnikKamerasNIKON SLRNikon D810 Erfahrungsbericht - Bildfeld und Dateigrößen

Nikon D810 Erfahrungsbericht - Bildfeld und Dateigrößen

Beitragsseiten
Nikon D810 Erfahrungsbericht
Sensor und Schärfe
Schnelligkeit und AF
Bildfeld und Dateigrößen
Ladegerät und Power
Nette Neuerungen
MB-D12
Fazit
Alle Seiten

Bildfeld und Dateigrößen

Die Kamera bietet verschiedene Bildgrößen. Standard ist FX, also Bilder in voller Auflösung.
Daneben gibt es noch einen einstellbaren 1,2x-Cropfaktor (25 Megapixel) und einen 1,5x-Cropfaktor entsprechend DX-Format (15 MP).
Durch den Crop werden Bildfeld und Dateigrößen kleiner. Im Sucher lässt sich wahlweise ein roter Rahmen für den infrage kommenden Bildausschnitt einblenden, oder aber eine Graue Abschattung. Die Abschattung lässt eine bessere Konzentration auf das Motiv und das Bildfeld zu, denke ich.

Ich habe mal die verschiedenen Dateigrößen verglichen, bei jeweils RAW-Format (verlustfrei komprimiert) 14 bit Farbtiefe: 

 

 

Format Bildfeld Maße MP Dateigröße
RAW L  FX  7360x4912 36,2 46,2 MB
RAW L 1,2  6144x4080 25,1 33,4 MB
RAW L  1,5  4800x3200 15,4 21,3 MB 
         
RAW S  FX  3680x2456 9,0 29,4 MB 
RAW S  1,2  3072x2040 6,3 20,5 MB 
RAW S  1,5  2400x1600 3,8  13,0 MB 
         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-  



 
Zum Anfang

Nächstes Event

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Das sagen User zum ProfiForum:

"Jede Menge echte Profis hier."

Zum Profi-Forum