Banner

d4_200_400_1

HomeTechnikObjektive

Objektive

SIGMA 17-70mm F2.8-4 DC MACRO OS HSM

Hohe Bildqualität, geeignet für fast jedes Motiv und kompakt – diese wichtigsten Eigenschaften sollte ein Standard-Zoom-Objektiv für digitale Spiegelreflexkameras auf jeden Fall erfüllen. Das neue SIGMA 17-70mm F2.8-4 DC MACRO OS HSM Objektiv der Fotografie-Experten aus Japan übertrifft die üblichen Anforderungen deutlich und zeichnet sich durch ein klares, edles Design, Benutzerfreundlichkeit und höchste Bildqualität aus.

Weiterlesen...

 

AF-S NIKKOR 800 mm 1:5,6 E FL ED VR

Ein Superteleobjektiv, das sich ideal für die Tier- und Pressefotografie sowie für weit entfernte Motive in Leichtathletik, Wintersport und Wassersport eignet. Dieses erstklassige Objektiv wird mit einem speziellen, individuell abgestimmten 1,25-fach-Telekonverter ausgeliefert, der die Brennweite auf 1.000 mm bei einer effektiven Lichtstärke von 1:7 verlängert und dabei die überragende Abbildungsleistung aufrechterhält.

Aufgrund des Tubus aus einer robusten Magnesiumlegierung und zweier Fluoritlinsen ist das Objektiv trotz seiner Größe vergleichsweise leicht. Zudem liegt der Schwerpunkt weiter hinten, was eine bequeme und gut ausbalancierte Handhabung ermöglicht. Die Fluoritlinsen sorgen für eine höhere Lichtdurchlässigkeit und einen geringeren Farbfehler als normale oder ED-Glas-Linsen.
Die Blendenlamellen sind für ein natürliches Bokeh abgerundet. Die Blende wird mit einem hopchpräzisen elektromagnetischen Antrieb angesteuert, der eine höhere Präzision und Einheitlichkeit der Belichtung insbesondere bei Serienaufnahmen ermöglicht. Der Bildstabilisator reduziert von Verwacklungen der Kamera verursachte Unschärfen und ermöglicht die Verwendung von bis zu vier Lichtwertstufen längeren Belichtungszeiten.
Dieses Produkt erhalten Sie exklusiv bei ausgewählten Händlern.

 

Weiterlesen...

 

AF-S NIKKOR 18–35 mm 1:3,5–4,5G ED

Nikon stellt heute ein neues Weitwinkel-Zoomobjektiv für das FX-Format vor: das AF-S NIKKOR 18–35 mm 1:3,5–4,5G ED.
Das AF-S NIKKOR 18–35 mm 1:3,5–4,5G ED ist ein vielseitig einsetzbares, leichtes Weitwinkelobjektiv mit neuester Technologie. Es erweitert das bereits große Spektrum an NIKKOR-Objektiven für das Nikon-FX-Format und ist kompatibel zu allen digitalen Spiegelreflexkameras von Nikon. Es zeichnet sich durch eine aufwendige optische Konstruktion aus, die den hohen Anforderungen hochauflösender Bildsensoren der neusten Generation gerecht wird. Der integrierte Silent-Wave-Motor sorgt dabei für leisen, schnellen und präzisen Autofokus.
Mit seiner hervorragenden Bildqualität, einem Bildwinkel von bis zu 100º und seinem attraktiven Preis liefert das AF-S NIKKOR 18–35 mm 1:3,5-4,5G ED ambitionierten Fotografen erweiterte Gestaltungsmöglichkeiten bis in den Superweitwinkelbereich. Bei 18 mm bietet es einen extrem großen Bildwinkel für faszinierende Bilder z. B. von Stadtlandschaften oder Innenräumen.
»Die Weitwinkelfotografie bietet zahlreiche kreative Möglichkeiten, aber für optimale Ergebnisse müssen die Objektive hohe technische Anforderungen erfüllen«, so Stefan Schmitt, Product Manager SLR-System der Nikon GmbH. »Wir haben auf unser umfangreiches Wissen und unsere Erfahrung im Bereich der Optik zurückgegriffen, um ein erschwingliches Objektiv mit kompromissloser Qualität zu entwickeln, das die Anforderungen von digitalen Spiegelreflexkameras der neuen Generation mit hoher Auflösung erfüllt.«
Flexibel und praktisch
Das AF-S NIKKOR 18–35 mm 1:3,5–4,5G ED ist für die Verwendung mit hoch auflösenden digitalen Vollformat-Spiegelreflexkameras optimiert und liefert exzellente Bildqualität zum attraktiven Preis. Es zeichnet sich zudem dank kompakter Bauweise und geringem Gewicht von nur 385g durch seine hohe Mobilität aus, die es zum idealen Begleiter für unterwegs machen.
Überlegene Optik
Die neu konstruierte Optik des AF-S NIKKOR 18–35 mm 1:3,5–4,5G ED besteht aus 12 Linsen in acht Gruppen. Drei asphärische Linsen und zwei ED-Glas-Linsen (Extra-low Dispersion, besonders niedrige Dispersion) sorgen für erstklassige Auflösung und eine hocheffiziente Korrektur von sphärischer und chromatischer Aberration, Verzeichnung sowie anderer Abbildungsfehler. Nikons Vergütungstechnologie »Super Integrated Coating« mindert Geisterbilder und Streulicht auch bei Gegenlichtaufnahmen.
Kompatibel und ergonomisch
Das neue Zoomobjektiv ist mit allen digitalen Nikon-Spiegelreflexkameras kompatibel, auch Einstiegskameras ohne integrierten Autofokusmotor. Die hochwertige, ergonomische Konstruktion, das Metall-Bajonett und die schützende Gummidichtung sorgen für besondere Robustheit.
Das Objektiv wird mit einer Gegenlichtblende (HB-66) und einem weichen, schützenden Objektivbeutel (CL-1118) ausgeliefert.
Verfügbarkeit und Preis:
Das AF-S NIKKOR 18–35 mm 1:3,5–4,5G ED ist voraussichtlich ab Anfang März 2013 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 749,00 EUR im Handel erhältlich.
Weitere Informationen finden Sie hier
Pressekontakt:
Grayling Deutschland GmbH
Birgit Rügert / Jan Leder / Alexander Voirin
T. +49 (0)211 – 96 485 64
F. +49 (0)211 – 96 485 45
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Technische Daten
Brennweite: 18–35 mm
Lichtstärke: 1:3,5–1:4,5
Kleinste Blende: 22–29
Bildwinkel: Kleinbild-/FX-Format: 100°– 63°
DX-Format: 76° – 44°
Optische Konstruktion: 12 Linsen in 8 Gruppen (einschließlich 2 ED-Glas-Linsen und 3 asphärischen Linsen)
Naheinstellgrenze: 0,28 m
Max. Abbildungsmaßstab: ca. 1:50,2 x
Anzahl der Blendenlamellen: 7 (abgerundet)
Fokussiersystem: Innenfokussierung
AF-Antrieb: Integrierter SWM (Silent-Wave-Motor)
Fokusmodi: M/A und M
Filtergewinde: 77 mm
Gegenlichtblende: HB-66 (im Lieferumfang enthalten)
Objektivbeutel: CL-1118 (im Lieferumfang enthalten)
Abmessungen: ca. 83 mm x 95 mm (max. Durchmesser x Länge ab Bajonettauflage)
Gewicht: ca. 385 g
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Nikon stellt heute ein neues Weitwinkel-Zoomobjektiv für das FX-Vollformat vor: das AF-S NIKKOR 18–35 mm 1:3,5–4,5G ED.
Das AF-S NIKKOR 18–35 mm 1:3,5–4,5G ED ist ein vielseitig einsetzbares, leichtes Weitwinkelobjektiv mit neuester Technologie. Es erweitert das bereits große Spektrum an NIKKOR-Objektiven für das Nikon-FX-Format und ist kompatibel zu allen digitalen Spiegelreflexkameras von Nikon. Es zeichnet sich durch eine aufwendige optische Konstruktion aus, die den hohen Anforderungen hochauflösender Bildsensoren der neusten Generation gerecht wird. Der integrierte Silent-Wave-Motor sorgt dabei für leisen, schnellen und präzisen Autofokus.

 

Weiterlesen...

 

AF-S NIKKOR 70-200 mm 1:4G ED VR

 

Nikon stellt heute ein neues Zoomobjektiv für das FX-Format mit vielseitiger Brennweite von 70 bis 200 mm und konstanter Lichtstärke von 1:4 vor.
Mit dem Objektiv erweitert Nikon seine Palette an leistungsstarken NIKKOR-Objektiven mit einer Lichtstärke von 1:4. Das Objektiv ist außerdem das erste NIKKOR, das mit dem Nikon-Bildstabilisator (VR) der nächsten Generation ausgestattet ist, der um bis zu fünf Stufen längere Belichtungszeiten ohne Verwacklungsunschärfe ermöglicht.
Das Objektiv eignet sich gleichermaßen für die Event- Reise, Tier- und Sportfotografie. Durch die optimierte Bildstabilisatorleistung und die hochwertige Nikon-Optik wird es zu einer erstklassigen Wahl für ambitionierte Fotografen und Profis.
Stefan Schmitt, Product Manager SLR-System der Nikon GmbH: »Dieses mit Spannung erwartete Objektiv für anspruchsvolle Hobbyfotografen und Profis stellt eine kompakte und leichtere Alternative zu High-End-Profiobjektiven dar. Mit seiner festen Lichtstärke von 1:4 bietet es über den gesamten Brennweitenbereich hervorragende optische Leistung. Hinzu kommt der neue Bildstabilisator, der die Verwacklungsgefahr weiter reduziert.«
Eine Stufe weiter
Der in das Objektiv integrierte Bildstabilisator der nächsten Generation ermöglicht es Fotografen, eine um bis zu fünf Stufen längere Belichtungszeit zu wählen, als es ohne diesen möglich wäre. Der optimierte Bildstabilisator kompensiert die Auswirkungen von Kamera-Verwacklung effektiv und erweitert die Einsatzmöglichkeiten des Objektivs bei wenig Umgebungslicht wesentlich.
Zwei VR-Modi stehen zur Verfügung: »Normal« für Aufnahmen aus der Hand und »Active« für stärkere Vibrationen, wie sie beim Fotografieren aus einem Fahrzeug heraus auftreten können. Beide Modi sind nicht nur während der Belichtung aktiv sondern stabilisieren auch das Sucherbild. Dies erleichtert nicht nur die Wahl des Bildausschnitts sondern trägt auch zu einer sicheren, schnellen Autofokusleistung bei.
Keine Kompromisse
Trotz seines niedrigen Gewichts bietet das Objektiv kompromisslose Leistung. Die Auflösung und der Kontrast unter verschiedenen Aufnahmebedingungen sind exzellent. Die optische Konstruktion umfasst nicht weniger als 20 Linsen in 14 Gruppen und die Nanokristallvergütung von Nikon minimiert Streulicht und Geisterbilder.
Die richtige Balance
Das Objektiv bietet eine gelungene Balance aus Größe, Gewicht, Preis und Bildqualität. Auch ein spezieller Stativadapterring, der RT-1, ist erhältlich. Dieser Zubehörartikel verbessert die Balance bei Verwendung auf einem Stativ und ermöglicht das freie Drehen zwischen Quer- und Hochformat. Eine Anpassung des Stativkopfs beim Wechsel der Orientierung ist somit nicht mehr nötig.
Das Objektiv wird mit einer Gegenlichtblende (HB-60) und einem Objektivbeutel (CL-1225) ausgeliefert.
Verfügbarkeit und Preis:
Das AF-S NIKKOR 70-200 mm 1:4G ED VR ist voraussichtlich ab Ende November 2012 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.379,00 EUR im Handel erhältlich.

Nikon stellt heute ein neues Zoomobjektiv für das FX-Format mit vielseitiger Brennweite von 70 bis 200 mm und konstanter Lichtstärke von 1:4 vor. 

Mit dem Objektiv erweitert Nikon seine Palette an leistungsstarken NIKKOR-Objektiven mit einer Lichtstärke von 1:4. Das Objektiv ist außerdem das erste NIKKOR, das mit dem Nikon-Bildstabilisator (VR) der nächsten Generation ausgestattet ist, der um bis zu fünf Stufen längere Belichtungszeiten ohne Verwacklungsunschärfe ermöglicht. Das Objektiv eignet sich gleichermaßen für die Event- Reise, Tier- und Sportfotografie. Durch die optimierte Bildstabilisatorleistung und die hochwertige Nikon-Optik wird es zu einer erstklassigen Wahl für ambitionierte Fotografen und Profis.

Weiterlesen...

 

Canon produziert 80 millionstes EF Objektiv

Canon kündigt heute die Fertigung seines 80 millionsten EF Objektivs an – ein neues Highlight bei der Objektivproduktion. Dieser Produktionsrekord wird kaum mehr als neun Monate nach der Ankündigung der Produktion des 70 millionsten Canon EF Objektivs im Oktober 2011 erreicht und fällt mit dem 25jährigen Jubiläum des Canon EOS Systems zusammen.

Weiterlesen...

 

Seite 5 von 15

Zum Anfang

Nächstes Event

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Das sagen User zum ProfiForum:

"Ich kenne kein deutschsprachiges Fachforum, das so detaillierte und wichtige Informationen enthält wie dieses !"

Zum Profi-Forum

Verwandte Beiträge

Buchempfehlung

Banner