Banner

d3bajo

HomeWorkshopsSicher ist sicher – der richtige Schutz vor Datenverlust

Sicher ist sicher – der richtige Schutz vor Datenverlust

Der Verlust von digitalen Daten ist katastrophal – egal ob es sich dabei um die Urlaubsfotos der letzten Asienreise oder um wichtige Dokumente handelt. Vorsorge ist deshalb die beste Sorge: Wer die richtige Sicherungsstrategie hat, bleibt von bösen Überraschungen verschont.

Schuld an der unerwünschten Datenvernichtung sind meist Viren, technische Defekte oder Bedienungsfehler. Außerdem sind viele Datenträger nicht ewig haltbar, und Speicherformate können veralten.

Mehrgleisig fahren

Für einen Privatanwender ist es deshalb wichtig, seine Daten auf mehreren Medien zu speichern und diese in regelmäßigen Abständen zu überprüfen. Neben CDs, DVDs und Blu-ray Discs eignen sich auch externe Festplatten für die Datensicherung, vor allem weil sie viel Speicherplatz für wenig Geld bieten. Doch auch hier gilt: Spätestens nach zehn Jahren muss die Festplatte ersetzt werden.

Eine weitere Möglichkeit, Fotos und Daten zu sicher, ist das Speichern im Internet. Dabei archivieren kostenlose oder kostenpflichtige Anbieter die Daten in zentralen Rechenzentren, und der Benutzer kann komfortabel von jedem Computer mit Internet-Zugang auf seine Daten zugreifen. Wer seine Daten bereits verloren hat, der sollte versuchen, sie mit einer entsprechenden Recovery-Software zu rekonstruieren.

Click here to find out more!


Backup- und Image-Programme

Professionelle Anwender sollten unbedingt Backup- und Image-Programme einsetzen, um ihre geschäftlichen Daten vor dem Totalverlust zu bewahren. Herkömmliche Backup-Programme machen von den Daten komprimierte Kopien, die im Falle eines Ausfalls leicht zurückgespielt werden können. Wichtig ist dabei, dass die Datensicherung automatisiert und zeitgesteuert erfolgt, da manuelle Backups schnell vergessen werden.

Da Backup-Tools nur Schutz für die Daten, nicht jedoch für das System bieten, sollte zusätzlich ein Image-Programm eingesetzt werden, das eine Kopie von Windows anlegt. Auf diese Weise werden Abbilder von der gesamten Festplatte gesichert, die Betriebssystem, installierte Programme, Einstellungen und eigene Dateien enthalten.


 


(oPR)
 
Zum Anfang

Nächstes Event

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Das sagen User zum ProfiForum:

"Jede Menge echte Profis hier."

Zum Profi-Forum