Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 21:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.08.2008, 10:36 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 07:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Hallo alle zusammen!

Mein alter Ilyama Röhrenmonitor gibt nach etwa 15 Jahren langsam aber sicher den Geist auf :-( . Da ich bei Monitoren, ganz ehrlich gesagt, nicht die kleinste Ahnung habe, hoffe ich hier auf einen Kauftip. Ich habe die Suchfunktion schon benutzt, der neue Monitor von Andy ist bestimmt klasse. Leider ist er mir ein bischen zu teuer ;-) ! Ich weiß, dass hier eine Menge Experten unterwegs sind und freue mich auf eure Empfehlungen.

Meine Anforderungen an einen neuen Monitor sind:

- TFT

- 20 oder 22 Zoll

Ich benutze ihn für die Bearbeitung von meinen Bildern, außerdem für den üblichen "Schreibkram" am PC. Der Monitor sollte kalibrierbar hinsichtlich seiner Farbwiedergabe sein. Er sollte von der Verarbeitung und Qualität her hochwertig sein. Ich bin KEIN Spielefreak, ich fotografiere lieber. Der Monitor muss keine Boxen / Hub, etc. haben.

Mein Budget liegt bei etwa 500 Euro.

Vielen Dank schon mal für eure Tips!

Gruß aus Hamburg!

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2008, 12:10 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2003, 21:27
Beiträge: 121
Wohnort: Alpen-Veen/Niederrhein
Hallo Ralf,

ich habe vor ein paar Tagen den Eizo S2231WE-BK bekommen.
Der Preis liegt bei alternate bei 514,- EUR, passt also unter Berücksichtigung
des "etwa" in dein Budget.
Ich habe mich noch nicht ausführlich damit beschäftigt, vom ersten
Eindruck her bin ich sehr zufrieden.
Bei Officearbeiten finde ich die automatische Helligkeitssteuerung über einen
Sensor angenehm.
Wie das die Farbtreue bei der Bildbearbeitung beeinflusst kann ich noch nicht
sagen.
Ich meine allerdings gelesen zu haben, daß diese Automatik abschaltbar ist.
Er hat zwar Boxen, diese sind allerdings von vorne nicht sichtbar so daß sie
bei Nichtgebrauch nicht stören.

_________________
Gruss
Cornelius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2008, 20:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 07:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Hallo Cornelius!

Danke für deinen Tip! Der Testbericht bei Prad hört sich ja auch gut an. Ich habe jetzt in einem Forum gelesen, dass es Farbfleckprobleme bei diesem Monitor geben soll. Angeblich ist dies ein Fehler, der von Eizo bestätigt ist.

Kannst du das nachvollziehen?

Gruß Ralf



Cornelius hat geschrieben:
Hallo Ralf,

ich habe vor ein paar Tagen den Eizo S2231WE-BK bekommen.
Der Preis liegt bei alternate bei 514,- EUR, passt also unter Berücksichtigung
des "etwa" in dein Budget.
Ich habe mich noch nicht ausführlich damit beschäftigt, vom ersten
Eindruck her bin ich sehr zufrieden.
Bei Officearbeiten finde ich die automatische Helligkeitssteuerung über einen
Sensor angenehm.
Wie das die Farbtreue bei der Bildbearbeitung beeinflusst kann ich noch nicht
sagen.
Ich meine allerdings gelesen zu haben, daß diese Automatik abschaltbar ist.
Er hat zwar Boxen, diese sind allerdings von vorne nicht sichtbar so daß sie
bei Nichtgebrauch nicht stören.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2008, 09:45 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 16:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
Hallo Ralf,

natürlich kein Vergleich, aber mal an das Apple Cinema Display gedacht ?
Ist mir eben unter die Augen gekommen.
Wobei ich nicht weiß, ob man es kalibrieren kann.

Am PC ist es mal zu Problemen wegen dem nicht-anzeigen des BIOS gekommen.

Ich würde aber auch zum EIZO tendieren !
M.W. sind da NEC-Panels drinne.
Vielleicht auch mal einen NEC ansehen ?
Bei alternate steht leider nix von wegen Kalibrierung :-(

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2008, 12:54 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 07:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Hallo Carloz!

Apple Cinema Displays sind sicherlich klasse, sind aber ein bischen teurer als 500 Euro. Da kostet das 20 Zoll Geschoss 524 Euro (via guenstiger.de). Ich denke da ist der Eizo die bessere Wahl. Mich wundert, dass keiner einen Monitor von Samsung vorschlägt.

Gruß aus HH!

Ralf

Carloz hat geschrieben:
Hallo Ralf,

natürlich kein Vergleich, aber mal an das Apple Cinema Display gedacht ?
Ist mir eben unter die Augen gekommen.
Wobei ich nicht weiß, ob man es kalibrieren kann.

Am PC ist es mal zu Problemen wegen dem nicht-anzeigen des BIOS gekommen.

Ich würde aber auch zum EIZO tendieren !
M.W. sind da NEC-Panels drinne.
Vielleicht auch mal einen NEC ansehen ?
Bei alternate steht leider nix von wegen Kalibrierung :-(

greetZ
CarloZ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2008, 15:28 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 27.03.2003, 08:36
Beiträge: 54
Wohnort: Recklinghausen
Meine Kamera: Nikon D300
Bei einer Lightroom-Schulung bei Calumet in Essen hat der Vortragende den Samsung Syncmaster 226CW (Achtung: es gibt auch noch einen BW) empfohlen. Dieser ist z.B. bei Amazon für knapp 240 Euro erhältlich. Alle Testberichte, die ich bisher gesehen habe, bestätigen das.

Ich selber nutze ihn allerdings nicht, da ich einen 20er IMAC verwende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2008, 20:53 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 09:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
@ Ralf

habe mir den CG222W von EIZO gekauft .......... daher den 17 Zoll FlexScan L557 abzugeben:

http://www.eizo.de/pool/spec/de_L557.pdf


Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2008, 09:00 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 07:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Hallo Andy!

Danke für das Angebot. 17 Zoll ist mir nun aber zu klein.

Gruß Ralf

Andy Stuttgart hat geschrieben:
@ Ralf

habe mir den CG222W von EIZO gekauft .......... daher den 17 Zoll FlexScan L557 abzugeben:

http://www.eizo.de/pool/spec/de_L557.pdf


Andy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.10.2008, 16:38 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 19:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Auch das ist ein interessantes Angebot:

http://www.prad.de/new/monitore/test/20 ... 2475w.html

bei Idealo ab 509 Euro!

Heute ist er angekommen und mein erster Eindruck:
solide, groß, umwerfend, die erste Kalibrierung zeigte von den Farben keine sichtbare Abweichung von der sRGB Einstellung des Herstellers.
Lest einfach den Test durch. Für semiprofessionelle Ansprüche ein heißer Tipp!

Gruß
Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.10.2008, 07:49 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 07:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Hallo Harry!

Danke für deinen Tip! Gestern habe ich Nägel mit Köpfen gemacht und mir den oben empfohlenen Eizo 2231 WE BK gekauft. Mein erster Eindruck: Ein feines Teil ;-) !

Gruß aus Hamburg!

Ralf


harryhain hat geschrieben:
Auch das ist ein interessantes Angebot:

http://www.prad.de/new/monitore/test/20 ... 2475w.html

bei Idealo ab 509 Euro!

Heute ist er angekommen und mein erster Eindruck:
solide, groß, umwerfend, die erste Kalibrierung zeigte von den Farben keine sichtbare Abweichung von der sRGB Einstellung des Herstellers.
Lest einfach den Test durch. Für semiprofessionelle Ansprüche ein heißer Tipp!

Gruß
Harry


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de