Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 16:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nikon SB-1000
BeitragVerfasst: 20.03.2009, 08:25 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 11:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Ich wünsche mir den Nikon SB-1000, sofern es ihn irgendwann mal geben wird. Der kann alles, was der SB-900 kann, ist so gross wie der SB-800 und das geniale dran wird sein: er hat kein Fach für 4 Mignon Batterien, sondern ein Fach, wo man den Akku von der D-700 reingeben kann. An der Rückseite ist eine Anzeige über den Ladezustand des Akkus....

Was hält Ihr von der Idee?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2009, 08:46 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Das habe ich mich auch schon gefragt, warum Nikon nicht für die Blitzgeräte auch die Kameraakkus verwendet. Natürlich, kommt ein D300/D700 Akku zum Einsatz, jammern alle D3 Besitzer, daß sie nun extra Akkus und Ladegerät brauchen. Kommt ein D3-Akku rein, jammern alle D300/D700/... Besitzer, die noch keinen solchen haben. (Und für eine Lösung wie im MB-D10 mit verschiedenen Akku-Typen und Batterien) ist in einem Blitz halt leider kein Platz. - Sonst wird er noch größer als der SB-900.

Was ich allerdings nicht weiss ist, ob sich Li-ion Akkus überhaupt für Blitzgeräte eignen. (Möglichst kurze Ladezeiten -> sehr hoher Strom -> geringer Innenwiderstand erforderlich)

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2009, 09:02 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 11:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
ManfredG hat geschrieben:
Das habe ich mich auch schon gefragt, warum Nikon nicht für die Blitzgeräte auch die Kameraakkus verwendet. Natürlich, kommt ein D300/D700 Akku zum Einsatz, jammern alle D3 Besitzer, daß sie nun extra Akkus und Ladegerät brauchen. Kommt ein D3-Akku rein, jammern alle D300/D700/... Besitzer, die noch keinen solchen haben. (Und für eine Lösung wie im MB-D10 mit verschiedenen Akku-Typen und Batterien) ist in einem Blitz halt leider kein Platz. - Sonst wird er noch größer als der SB-900.

Was ich allerdings nicht weiss ist, ob sich Li-ion Akkus überhaupt für Blitzgeräte eignen. (Möglichst kurze Ladezeiten -> sehr hoher Strom -> geringer Innenwiderstand erforderlich)

Gruß
Manfred


Mir wär auch eine dem Blitz eigene Lösung angenehm. Wichtig wäre mir in erster Linie, dass man eine brauchbare Ladeanzeige hat, sowie den Akku in einem Stück wechseln, kann und somit die Fummelei mit den 4 Batterien entfällt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2009, 11:02 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Generell ist die Idee ja gut, aber leider technisch kaum machbar. Ich bin kein Experte, weiß aber, dass Lithium-Akkus für konstanten Verbrauch geringer Ströme ideal sind, nicht jedoch für das schnelle Abrufen hoher Leistungen, wie es beim Blitz der Fall ist. Deshalb gibt es bislang auch noch kaum Li-Akkus in Quantum Turbo-Akkus oder mobilen Akku-Generatoren. Ausnahmen sind die Digital Camera Battery und der aktuelle Hensel Lithium-Akkugenerator. Allerdings sind diese Akkus weit größer und vermutlich technisch komplett anders als die Kameraakkus.

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2009, 11:37 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 10:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Nein ...................... bitte weiterhin AA Batterien ..... die gibt es an jeder Tankstelle !!!!!


Aber SB 1000 mit eingebauter TTL Funksteuerung !!!!!


Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2009, 11:38 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Andy Stuttgart hat geschrieben:
Nein ...................... bitte weiterhin AA Batterien ..... die gibt es an jeder Tankstelle !!!!!


Aber SB 1000 mit eingebauter TTL Funksteuerung !!!!!


Andy


Au ja, das wäre mal was!

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2009, 18:46 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 11:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Andy Stuttgart hat geschrieben:
Nein ...................... bitte weiterhin AA Batterien ..... die gibt es an jeder Tankstelle !!!!!


Aber SB 1000 mit eingebauter TTL Funksteuerung !!!!!


Andy



Ja Funksteuerung wär super, vielleicht noch direkt mit Pocket Wizzard kombinierbar.

Zum Akku: ich wär schon glücklich über ein Akkupack wie es damals bei den alten Metz Stabblitzen drin war. Es war ein Block, in dem "normale " Akkus drinnen waren, der aber mit einem Handgriff gewechselt werden konnte. Zudem hatte ich noch 2 Käfige mit Akkus, alles konnte bei Bedarf schnelle gewechselt werden und es musste nicht jeder Akku einzeln reingefummelt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2009, 11:31 
Offline
Ausgeschieden
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2005, 12:41
Beiträge: 497
Wohnort: Herne
Genau, so ein Akkukäfig ließe sich relativ einfach herstellen und ist für Nikon bestimmt kein Problem!
Finde diese Fummelei mit den einzelnen Akkus recht mühselig. Aber Andy hat Recht AA Batterien gibts an jeder Tanke und auch ein Kollege kann da mal aushelfen!
Eine Rest-Ladekontroll-Leuchte wäre nicht schlecht. Nur sollte der neue Blitz von den Dimensionen nicht noch größer werden!!! Der 900er ist mir jedenfalls schon zu groß.
Gruß...Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2009, 18:26 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 11:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Robert Freise hat geschrieben:
Genau, so ein Akkukäfig ließe sich relativ einfach herstellen und ist für Nikon bestimmt kein Problem!
Finde diese Fummelei mit den einzelnen Akkus recht mühselig. Aber Andy hat Recht AA Batterien gibts an jeder Tanke und auch ein Kollege kann da mal aushelfen!


Ja, die Fummelei ist es, die mir immer wieder auf den Nerv geht. Ich hatte die Käfige bei meinen alten Metz 45, sowie bei der Fuji S2. Da hatte ich immer 2 oder 3 Käfige mit vollen Batterien, einfach reingeschoben und weiter ging's. Wenn die Batterien in den Käfigen leer waren, wurden die Käfige geleert. So hatte man immer den Überblick.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2009, 11:00 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 20:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Das SB-900 habe ich fast immer im Einsatz. Das alte SB-800 nutze ich dagegen fast nur noch als Slave. Es fehlt wirklich eine zuverlässige Akku-Anzeige. Mich stört allerdings der Temperatursensor. Für meinen Geschmack ist er zu empfindlich und schaltet zu früh ab. Vor allem wenn der Diffusor drauf ist. Da war das SB-800 (hatte wohl keinen Temp.Sensor) wesentlich robuster.

LG Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de