Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 01:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tauchen / Schnorcheln mit der Kamera
BeitragVerfasst: 30.06.2009, 06:59 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 07:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Moin alle zusammen!

Ich habe eine Frage an alle "Taucher" hier im Forum. Im Urlaub gehts nach Mauritius. Die Kamera soll natürlich mit ins Wasser und da fangen die Fragen schon an. Ich habe von der Materie "Kamera im Wasser" null Ahnung und hoffe hier auf euren fachkundigen Rat :-) . Ich will die Kamera nur zum Schnorcheln und eventuell bis in 3 bis 4 Meter Tauchtiefe mitnehmen. Ich hatte mir überlegt, ein Ewa Marine Gehäuse zu erwerben.

Nun zu den Fragen:

Wenn ich richtig informiert bin, wird beim Tauchen eher weitwinklig fotografiert (20 bis ? mm an FX). Richtig?

Bei den Ewa Marine Gehäusen gibt es auch Versionen, bei denen man Objektive mit 77er Filtern benutzen kann. Kann man in einem solchen Gehäuse z.B. ein AF-S 17-35mm vernünftig zoomen oder soll man lieber auf Festbrennweiten z.B. 20mm 2,8 setzen?

Lohnt die Anschaffung eines Ewa Marine Beutels mit Blitz? Meine Vermutung: Leicht anblitzen OK, danch wegen der Schwebeteilchen im Wasser eher schwierig. Richtig?

Lohnt die Anschaffung eines Nikon Bodys mit Life View (ich habe eine D3, zögere sie aber mit ins Wasser zu nehmen wegen eines eventuellen Wasserdefektes) ? Ich hatte da an eine D90 gedacht. Meine bisherige Schnorchelerfahrung hat mir gezeigt, dass man mit der Tauchbrille den Sucher einer Kompaktkamera getrost vergessen kann.

Über eine kurze Einschätzung von eurer Seite freut sich der

Ralf aus HH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2009, 20:15 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 12.03.2002, 09:10
Beiträge: 202
Wohnort: Bozen, Italien
Mit dem Sucher einer Kompaktkamera hatte ich eigentlich beim Tauchen noch nie Probleme (sogar bei meiner alten Ixus 500 im Unterwassergehäuse und ihrem Mini-Display)... Ich denke, es ist sogar leichter, ein Bild auf einem Display zu betrachten als mit der Taucherbrille durch den Sucher einer SLR-Kamera zu schauen, aber mit Spiegelreflex habe ich keine Erfahrung unter Wasser.
Weitwinkel ist natürlich sehr wichtig, weil es durch die veränderte Lichtbrechung eh normalbrennweitiger wird.

Gruß, Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2009, 07:40 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 07:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Moin Ludwig!

Meine ersten Ewa Marine Versuche mit einer Kompakten waren noch mit Film ;-) ! Darum hatte ich das jetzt erst mal ausgeschlossen. Aber wenn ich das dann so überlege ... Man bräuchte dann eine kompakte Digiknipse, die besonders "weitwinklig" ist.

Gruß Ralf

Ludwig Thalheimer hat geschrieben:
Mit dem Sucher einer Kompaktkamera hatte ich eigentlich beim Tauchen noch nie Probleme (sogar bei meiner alten Ixus 500 im Unterwassergehäuse und ihrem Mini-Display)... Ich denke, es ist sogar leichter, ein Bild auf einem Display zu betrachten als mit der Taucherbrille durch den Sucher einer SLR-Kamera zu schauen, aber mit Spiegelreflex habe ich keine Erfahrung unter Wasser.
Weitwinkel ist natürlich sehr wichtig, weil es durch die veränderte Lichtbrechung eh normalbrennweitiger wird.

Gruß, Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2009, 08:11 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 12.03.2002, 09:10
Beiträge: 202
Wohnort: Bozen, Italien
Ich würde es für den Anfang mit einer Kompakten versuchen, da ist der Spaßfaktor größer und es artet nicht gleich in Stress und Angst vor Verlust/Beschädigung der teuren Ausrüstung aus. Anbei zwei Beispielbilder, die ich mit der uralten Canon Ixus 500 und dem Canon-UW-Gehäuse vor 3 Jahren am Roten Meer gemacht habe.

Gruß, Ludwig

Bild


Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de