Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 23:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche kleinen mobilen Drucker
BeitragVerfasst: 13.12.2009, 19:13 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Wer kennt sich gut aus mit den Canon Selphys, auch den älteren Modellen?

Ich suche einen kleinen, mobilen Fotodrucker von Canon.

Anforderungen:

Klein - und ich meine wirklich klein. Ich habe zwei Selphy CP710, die sind zu groß. Er sollte kleiner sein, das Druckformat dementsprechend auch (Kreditkartengröße oder 9x13 cm reicht).

Thermoprinter. Andere Verfahren kommen nicht in Frage.

Mobil, d.h. Möglichkeit, mit einem Akku oder Autoladekabel zu drucken. Ausschließlich Netzkabel ist keine Option, auch nicht mit KFZ-Spannungswandler usw. Falls Akku, dann einen Li-Ion, weil NiCd und NiMh immer dann leer sind, wenn man sie braucht :-)

Randlosdruck. Ich habe zwei alte Olympus-Kompaktdrucker, die sind sehr, sehr schwer und drucken nur mit großem weißen Rand. Ich hätte gerne Randlosdruck.

Falls er kein Display hat, sollte er PictBridge-fähig sein, damit man an der (Nikon-)Kamera die zu druckenden Fotos aussuchen kann.

Muss kein neues Gerät sein, darf auch ruhig älter/gebraucht sein. Will ihn ins Auto legen, weil ich bei verschiedenen Gelegenheiten ab und zu mal einen Direktausdruck brauche. Oder gibt es gar relativ aktuelle Modelle von Canon, die meine Anforderungen erfüllen???

Ich habe den Canon CP-10 entdeckt, der von Größe und Spannungsversorgung über Autoladekabel passen könnte. Aber der ist schon 8 Jahre alt. Wie ist bei dem die Qualität der Ausdrucke? Vergleichbar mit meinen CP710, oder doch merklich schlechter? Und bekommt man für den überhaupt noch Verbrauchsmaterial?

Bin für jeden Tipp offen.

Danke schonmal.

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Canon Selphy
BeitragVerfasst: 13.12.2009, 20:47 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 11:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Hallo Mario!

Wir arbeiten nur mit den Selphy's, meiner Meinung nach gibt es in dieser Klasse nichts besseres. Die kleinste Einheit passt bei mir locker in die Fototasche. Schau mal den 750er oder 770er an. Soviel ich weiss, kann man die mit Akku betreiben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2009, 20:51 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Danke, Simi. Ich habe ja auch zwei Selphy 710, die gehen auch mit Akku, sind mir aber noch zu groß.

Ich will noch kleinere Fotos aus einem noch kleineren Drucker.

Habe den Tipp Polaroid PoGo bekommen:

http://www.amazon.de/Polaroid-CZU-10011 ... roduct_top

Würde mir eigentlich ausreichen. Nur leider kommt er bei den Kritiken in Sachen Bildqualität nicht wirklich gut weg:

http://www.amazon.de/product-reviews/B0 ... geNumber=2

Ein kleiner Selphy wäre glaube ich genau das Richtige für mich (kleiner als die 700er-Reihe).

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.12.2009, 20:28 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Ein kleiner Geschenktipp für alle, die sich selbst oder fotografierenden Freunden zu Weihnachten noch was Gutes tun wollen:

Ich habe mir diese Woche bei Amazon den Polaroid PoGo, einen Minidrucker, bestellt. Für sagenhafte 28,45 Euro - und jetzt kostet er sogar noch weniger:

http://www.amazon.de/Polaroid-CZU-10011 ... 125&sr=8-1

AKTUALISIERUNG: Sorry, der Preis ist wieder gestiegen. Einen Tag nach meiner Bestellung kostete der PoGo 21,99 Euro, jetzt wieder mindestens 35 Euro ...

Das kleine Ding ist ein Riesenspaß, um mal schnell ein klitzekleines Foto auszudrucken. Die Bildqualität ist nicht berauschend, im Vergleich zu Canons Selphy-Druckern eher bescheiden. Aber damit soll man ja auch keine Kunstwerke drucken. Für Portraits reicht es allemal. Und nicht zuletzt erinnern die bildqualitativen Unzulänglichkeiten an die guten alten Sofortbilder von Polaroid :-)

Das Beste daran: Kein Farbband, keine Tinte (Kristalle im Zink-Papier (steht für zero ink), Bluetooth, um Handyfotos auszudrucken (sowas habe ich nicht), USB-Anschluss für PictBridge-Kabelverbindung zur Kamera und schließlich ein eingebauter Akku, der für 15 kleine Fotos gut sein soll. Der Drucker selbst ist kaum größer als eine Musikkassette (ja, richtig, die alten Magnetbandkassetten), macht wegen Alugehäuse einen stabilen Eindruck und wiegt nicht viel. Und die Fotos kann man sogar als Aufkleber benutzen. Ideal also für die Fototasche.

Auf youtube gibt es ein paar anschauliche Video-Rezessionen von dem Ding.

Neben der Bildqualität einziger Wermutstropfen: Ich habe noch keinen Ersatzakku für das Teil gefunden ...


Ansonsten: Nettes Spielzeug, das echt Spaß macht, und gar nicht teuer. (nicht teuer hat sich relativiert, siehe Aktualisierung oben)


Liebe Grüße und allen ein schönes Fest.

Mario

P.S.: Das USB-Kabel ist beim Drucker nicht dabei, aber das ist bei fast allen Kameras ja immer mit im Karton. Bei Amazon habe ich 20 cm kurze USB A auf USB mini gefunden, die sind ideal:

http://www.amazon.de/gp/product/B002I6V ... oh_product

und wer es länger und flexibler haben will, wird hier bedient:

http://www.amazon.de/gp/product/B000PEO ... oh_product

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2009, 08:45 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2002, 09:44
Beiträge: 158
Wohnort: 29553 bienenbuettel
Hallo Mario,

ich habe den kleinen Pogo Drucker auch seit einiger Zeit im Einsatz und bin begeistert. Gerade wenn man Kinder fotografiert und ihnen anschliessend gleich ein bild gibt - staunen die Kleinen nicht schlecht.
Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, das Teil einzusetzen - z.B. ein Memoryspiel als Weihnachtsgeschenk.
Der Sofortbildeffekt der Bilder hat auch was. Klasse Aussehen müssten eigentlich Lensbaby Fotos ausgedruckt.
Den Drucker gibt es bei Foto Erhardt für 23,89 Euro inkl. MWSt. sofort lieferbar.
Akkus werden zwar für 30 euro im Web angeboten, lieferbar sind sie aber nicht.

Grüsse

ulrich


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de