Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 17.11.2017, 19:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2010, 15:58 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.07.2002, 21:37
Beiträge: 614
Wohnort: 26939 Ovelgönne
Meine Kamera: Nikon D
Hey,
vielleicht bin ich ja bereits zu alt für diese Welt?
Was ich fotografiert habe, habe ich ggf. auf dem Cameradisplay "kontrolliert". Was soll mir da ein Image-Tank mit Display bringen?
Außerdem setze ich mich ganz bestimmt nicht im Urlaub oder wenn unterwegs hin und sortiere Bilder...
Ich komme noch aus der analogen Zeit und finde es einen schönen Nachklang zu den fotografischen Aufgaben, wenn man die Zeit hat sich nach dem "Fotostress" ;-) gemütlich an den Mac zu setzen, die Bilder auf einem kalibrierten Bildschirm zu sortieren, ggf. nachzuarbeiten und alles ein wenig ausklingen zu lassen oder eine schöne Zeit zu verlängern.
Bevor ich also bei diesen Jobs, Urlaube etc. Stunden vor so ner blöden Kiste verbringe, sitze ich lieber bei Land und Leuten bei einem Kaffee...

Bei Aufträgen, wo es drauf ankommt ist sowieso der Laptop dabei, aber hier geht es ja auch ums Geld verdienen.
Ich habe neulich mir das 500ter geliehen und während die eine Karte ins Nexto überspielte, habe ich die zweite Karte vollgeschossen und dann gewechselt. Die so entstandenen Kranichbilder sind sowieso nicht in den "Mäusekinos" gescheit zu beurteilen.
Außerdem empfinde ich die technische Belastung auch zunehmend als solche und vermeide es einfach zum Elektroniksklaven zu werden.
Nur so viel wie unbedingt nötig. Aber sich jedem so wie es ihm gefällt.
Bei diese Hype um Zeit, komme ich mir schon fast so vor, wie bei Momo. Ich weiss gar nicht was ich mit diesen pausenlos gesparten Sekunden anfangen soll.
Gute Bilder brauchen Zeit in der Vorbereitung beim Entstehen und in der Nachbearbeitung - fertig.
Ich stelle mich, auch bei Auftraggebern bewusst gegen die Mentalität alles gestern zu brauchen (was im Regelfall dann eine Woche liegt um dann weiterbewegt zu werden), dann hätten sie halt vorvorgestern kommen müssen...

_________________
Beste Grüße Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2010, 19:20 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2002, 18:51
Beiträge: 683
Wohnort: 32758 Detmold
Meine Kamera: Nikon D300
Mir geht es ähnlich - ich habe drei Speicherkarten - die werden auf dem Laptop gesichert (und die Bilder dann bearbeitet usw.). Laptop ist sowieso dabei (ist ja beruflich und einige Bilder müssen ja "gleich" verschickt werden).

Drei Speicherkarten mit Inhalt sind dann die "Sicherheitskopie" bis zum nächsten Auftrag (wo inzwischen der Inhalt des Laptops auf den Heimrechner überspielt worden ist und davon ja auch schon eine Sicherheitskopie erstellt wurde)

aber ich produziere eben auch bei einem Auftrag nicht so viele Daten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2010, 10:57 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 11:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
Robert Pairan hat geschrieben:
... ich habe drei Speicherkarten - die werden auf dem Laptop gesichert (und die Bilder dann bearbeitet usw.). Laptop ist sowieso dabei (ist ja beruflich und einige Bilder müssen ja "gleich" verschickt werden).

Drei Speicherkarten mit Inhalt sind dann die "Sicherheitskopie" bis zum nächsten Auftrag (wo inzwischen der Inhalt des Laptops auf den Heimrechner überspielt worden ist und davon ja auch schon eine Sicherheitskopie erstellt wurde)...


... d´accord, nur mit mehr Speicherkarten ...

Viele Grüße vom Tom

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.02.2010, 21:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 04.11.2002, 20:13
Beiträge: 695
Wohnort: Essen
Die Entscheidung ist jetzt getroffen. Ein 1,2kg schweres Lenovo S10-2 Netbook mit 500GB Festplatte und 10" HD Display kommt mit statt des 2Kg Macbooks. Das S10-2 hat die in dieser Klasse übliche Ausstattung, darüber hinaus können Speicher und Festplatte ohne Basteln gewechselt werden und die Displayauflösung beträgt 1280x720 statt der üblichen 1024x600. Die Arbeitsgeschwindigkeit bei der Anzeige von Raw Dateien ist durchaus erträglich.
OS-X zu installieren, scheint auch kein unlösbares Problem zu sein. Mit seinem schlanken weißen Gehäuse sieht das Ding schon fast wie das von mir seit Jahren erhoffte Mac Netbook aus.
Leider hat es nur einen SD Card- und keinen CF Reader eingebaut. Ein CF Adapter muss dann doch noch mit ins Gepäck.

Gruss, Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2010, 01:14 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Kaufberatung Mobilspeicher hier


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de