Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 10:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Digital Wallet
BeitragVerfasst: 30.03.2002, 13:05 
Wer hat Erfahrung mit diesen Teilen,ich bin es leid immer die Taschen voller Karten zu haben oder das Laptop
mitzuschleppen,bei einer Reportage sind diese kleinen Speicherriesen einfach unauffälliger.
Gruß Horst


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2002, 20:38 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 11.03.2002, 11:04
Beiträge: 82
Wohnort: Lagesbüttel
Tach auch, mir brennt die gleiche Fage auf den Nägeln, allerdings suche ich was spezielles: Mac-tauglich, Firewire, und die Möglichkeit der Bildkontrolle/Präsentation über Monitor. Weiß einer, obs das bereits in einem Gerät gibt. Nixvue kann zwar Firewire aber kein Monitorausgang, Jobo hat auch was im Vertrieb, mit Monitorkontrolle, aber ohne Firewire!
Gibt es die eilergende Wollmilchsau?

Bin ebenfalls dankbar für jeden Tip.
Achja, frohe Ostern an alle!!!!!!!!!

_________________
Viele Grüße an alle von Bernd!

"Zuviel des Guten ist auch nicht schlecht!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wallet
BeitragVerfasst: 31.03.2002, 11:31 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 11.03.2002, 10:16
Beiträge: 260
Wohnort: Bissendorf
@ Horst

Da hier offenbar keiner Erfahrungen vermelden kann: Schau mal ins www.oly-e10.de Forum, da hab ich schon einiges drüber gelesen. sollte ja prinzipiell nicht Nikon gebunden sein ;-)


gruß, Henry

_________________
mekCar-Verlag

Galerie...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.04.2002, 09:16 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 12.03.2002, 11:56
Beiträge: 38
Wohnort: Wermelskirchen
Hi, habe das Digital Album 20GB. Es funktioniert super, ist nur bei unseren Datenmengen wegen der USB-Schnittstelle zum PC etwas langsam. In Deutschland macht JOBO den Vertrieb, Lieferzeit ok und auf Rechnung.

NEFS können zwar gesichert, aber nicht auf einem Fernseher direkt angesehen werden. Klar, oder? Bei JPEGS kann man im Hotelzimmer schon etwas mehr sehen als auf dem Mini-Monitor der Kamera.

Wer Bilder versenden will, benötigt natürlich weiterhin das Notebook.

Das Digital Album ist super für unterwegs. Es gibt Zubehör zum Aufladen im Auto. Eine Akku-Ladung reicht für etwa 3x1GB kopieren. Im Zubehör ist auch eine Box für Mignon-Akkus, geschickter wäre da aber vielleicht ein Zusatz-Original-Akku.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wallet ist Spitze
BeitragVerfasst: 05.04.2002, 10:31 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 11.03.2002, 13:42
Beiträge: 39
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Auch ich habe nun schon über ein Jahr das Wallet in Benutzung, ist einfach genial habe mir sogar eine 10GB reingepackt, klar die Übertragungsgeschwindigkeit ist nicht die dollste, aber wen juckt das eine karte im Wallet und die Zweite in der Kamera, das wallet macht alles automatisch ein Knopfdruck der Speicherinhalt der Karte wird mit Ordnerstruktur auf das Wallet geladen, dann schaltet sich das wallet nach dem Downloud automatisch ab. Karte raus in die Kamera formatieren und weiter. Bisher ohne Probleme, frist mit Pc Kartenadapter alle Speichermedien. Kann ich nur empfehlen.
Gruß Bonny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.10.2002, 20:19 
Hallo

Ich habe mir das Nixvue Vista mit 30GByte zugelegt und bin eigentlich ganz gut zufrieden damit. Ich habe mir gleich noch das Firewire-Jack zugelegt. Damit ist die Uebetragung etwa 9 bis 10 mal schneller als mit der integrierten USB Schnittstelle.
Was mir nicht 100% gefällt ist die Stromversorgung. Die reicht leider nicht allzulange und wenn man länger auf Tour ist braucht man Ersatz. Und das ist leider ein spezieller Accu. Oder kennt hier jemand eine Alternative?
Falls jemand Erfahrung hat mit dem austausch der Festplatte (Upgrade zu 60GByte) währe ich sehr an Informationen interessiert.

Gruss TRi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Digital Wallet
BeitragVerfasst: 04.11.2002, 19:50 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 04.11.2002, 19:13
Beiträge: 695
Wohnort: Essen
Vom Preis und von der Technik her macht die die australische Firma http://www.powerinnumbers.com.au einen sehr guten Eindruck. Sie bietet einen sogenannten X-Drive mit 20 GB Platte, 2 Accus und Netzteil im Komplett-Set für gut 200 Euro + Versand an. Leider hat das Teil nur USB 1.1.

Sie scheinen vertrauenswürdig (siehe Feedback Seite + pers. Erfahrungen) Zum Bezahlen braucht man allerdings eine Kreditkarte.

------------------------------------
aus der Webseite:

X-DRIVE FULL RETAIL PACK + 20 GIG HDD [XD20GIG]
USB 1.1 connectivity to PCs. Support Memory Card Interfaces:
Compact Flash Card typeI/type II
Smart Media Card (SM)
Memory Stick (MS)
Secure Digital Card (SD)
MultiMedia Card (MMC)
IBM MicroDrive
Internal rechargeable storage device.

Supports Windows 98SE/2000 with drivers. Support Windows Me,and Windows XP without driver. Support Linux kernel version 2.4 or above without driver.
LED indicator shows the status of X-drive while operating. 720mA x2 internal Li-ION batteries and re-chargeable circuit.
Battery life: approx. 2.5 hours. Dimension: 13x7.5x2.5 cm Weight: 288g (including HDD) Accesories: Power adapter/USB cable/user`s guide/CD Driver/
Adapters available for US, UK, Australia and Europe
Package contains: X-Drive, 20 Gig HDD install inside and formatted, Leather case, US based charger plus adapter either UK, Australia or Europe, Extra spare Battery, USB cable, Manual, CD Drivers.

FREE EXTRA RECHARGABLE LI-ION BATTERY - Valued AU$ 50 (US$ 26) - No other online store has this offer
AU $380.00 (app. USD 197.6/EUR 201.4)
-------------------------------------

Als für mich bessere Alternative habe ich mir dann doch über Ebay für 450€ einen Toshiba Libretto 110 zugelegt. Das ist ein Subnotebook mit knapp 1 Kg Gewicht bei einer Größe von 13 * 21 * 3,5 (wird leider nicht mehr hergestellt) mit 7" Display, CPU von 75bis 233 MHz und Festplattengröße bis 30 GB. Damit kann man die Bilder auch gleich ansehen, bearbeiten, übers Internet verschicken, E-Mails lesen und hat darüber hinaus einen vollwertigen Mini-Windows-PC mit den vertrauten Programmen.

Gruß, Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Deutsche Alternative
BeitragVerfasst: 07.11.2002, 14:53 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 06.08.2002, 13:36
Beiträge: 282
Wohnort: bei Würzburg
Da ich keinen Trieb habe, mir dann mit Australien im Falle eines Falles Grabenkämpfe zum Thema Garantie oder so zu gönnen, habe ich mir beim Fotohändler meines Vertrauens einen Jobo Gigastoxx mit 20 GB für 300,- Euronen beorgt. Das Teil macht, was es soll (Daten tragen und sonst nix) und einen bunten Bildschirm brauch ich nicht.

Ich bin's zufrieden.

Grüße

traumlandschaft


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de