Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 04:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PocketWizard Plus II Funkauslöser
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 14:59 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 05:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
Hallo an Alle,

ich möchte mir einen (zwei) Profoto PocketWizard Plus II Funkauslöser kaufen um eine Kamera z.b. hinterm Tor zu platzieren die dann per Funk ausgelöst wird. Ich möchte je nach Situation eine S3, D200 oder D2x benutzen.
Kann mir einer erklären wie das genau funktioniert, und ob ich den Auslöser in Europa kaufen muss oder doch lieber in den Staten?


THX

Carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 18:45 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 16:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
Hi Carlos,

wir haben 2 Wizards.
Wo du die kaufst is eigentlich wurst.
Wir haben in germany gekauft.
Die Dinger sind beide gleich und je als Empfänger und als Receiver einzusetzen. Musst du eben einstellen am Taschenzauberer :)

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 22:40 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 05:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
Brauche ich dann noch ein Kabel für den Empfänger zum Body?
Soweit ich weiß sind die aus den USA mit anderen Frequenzen ausgestattet als in Europa.

CU

Carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 22:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003, 08:21
Beiträge: 317
Wohnort: Berlin
Meine Kamera: Nikon D700
Ja Carlos, du brauchst so ein Kabel!
Leider ist das selten gebraucht zu bekommen
und für so ein Stück "Schnur" ungehört teuer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2007, 00:08 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 26.05.2003, 22:15
Beiträge: 44
Wohnort: Meerbusch
Hallo Carlos,

ich hatte mir vor ca. 2 Jahren in Vancouver PocketWizards zugelegt und war zunächst mal happy über den guten Preis. Zuhause aber kam dann die Erkenntnis daß die Frequenzen USA/Kanada hierzulande nicht genehmigt sind, nach einem Gespräch mit Profoto habe ich die Teile schnellstens zurückgeschickt und dann in D welche gekauft. Wichtig ist angebl. der 'CE' Aufdruck..., wenn's 'legal' sein soll.

Gruß Josef


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2007, 00:33 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003, 08:21
Beiträge: 317
Wohnort: Berlin
Meine Kamera: Nikon D700
http://www.webdigital.de/digiforum/view ... ght=#56731
Das Kabel zur Auslösung der Kamera kostet dann auch nocheinmal.
Nach allem, was ich ausprobiert (und mein Geld gelassen) habe,
kann ich PW nur empfehlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2007, 06:27 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 09:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Hi Carlos!

Solltest du bei "urgalaxy" einen PW-Satz bestellen, sag mir Bescheid.
Dann kannst du mir gleich ein Set mitbestellen und wir teilen uns die Versandkosten!

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2007, 13:32 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 11.03.2002, 22:00
Beiträge: 95
Wohnort: Gotha
Hallo,
Pocket Wizzards sind in den USA wesentlich günstiger. Eine gute Bezugsadresse ist www.bhphotovideo.com
Allerdings ist die Funkfrequenz in Deutschland normalerweise nicht zulässig. Ärger gibt es dann garantiert bei großen Veranstaltungen wie Bundesliga WM etc. Teilweise werden von der Post Tageslizenzen zum Gebrauch der Frequenz angeboten.

Zum Auslösen von Kameras verwendet man am Besten ein selbst gebautes Kabel: zweipoliger 3,5 mm Mono-Klinkenstecker (wichtig! kein Stereo, denn die verklemmen sich gern in den Buchsen des Wizzard) auf zwei Bananenstecker oder ähnliches _ ein zweites Kabel verbindet dann die zwei Kontakte der Bananenbuchsen o. ä. mit dem kameraspezifischen Anschluss. Für die D2 gibt es beispielsweise ein Kabel 10-Polig auf Bananenstecker für etwa 30 Euro. Die richtigen Anschlüsse sind im Beiblatt erklärt. Da der Pocket wizzard aber nur einen zweipoligen Kontakt schließt, ist natürlich nur einfaches Auslösen möglich - ein vorheriges Aktivieren des Autofocus ist nicht möglich.

Gruß Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2007, 06:29 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 09:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Hi!

Das Problem mit den selbstgebauten Verbindungen ist tatsächlich die AF-Aktivierung. Beim originalen PocketWizard-Kabel ist ja noch die Box zwischen, mit der man den AF auf Dauer-An schalten kann.

Allerdings lässt sich das auch mit dem originalen Nikon-Kabelauslöser MC-30 realisieren. Wie ich gerade gesehen habe, auch mit dem Bananenstecker-Kabel MC-22 für 10-poligen Anschluss. Die sind beide nämlich 3-polig. Neben Masse hält der eine Kontakt sozusagen den Finger auf den Auslöser, der andere löst dann aus. Durch einen "Kurzschluss" des zweiten Kabels mit Masse hat man dann Dauer-AF-ON. Mit einem Schalter dazwischen bekommt man die gleiche Konfiguration wie beim PocketWizard-Anschluß für einen Bruchteil des Geldes....

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2007, 18:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
hi, carlos.

die besten preise für pocket wizards gibts meiner erfahrung nach entweder über ebay (oder direkt) bei urgalaxy oder bei dem hier:

http://search.ebay.de/_W0QQfgtpZ1QQfrpp ... FSQ3aMESOI

beide bieten neben der us-version auch die eu-version zum gleichen preis an.

kabeltechnisch findest du preiswerte lösungen bei http://www.nikoncable.com/ , kannst für 35 euro das auslösekabel nehmen, das kaiser für seinen elektrosucher zigview anbietet, oder dir eine custom-lösung bei www.paramountcords.com schneidern lassen.

nimm aber nicht den pw plus sondern den pw plus II!!!

gruß

mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: PocketWizard Plus II Funkauslöser
BeitragVerfasst: 28.02.2007, 09:31 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2003, 17:51
Beiträge: 79
Wohnort: Dortmund
Hallo Carlos,

hast Du Dir inzwischen die beiden Pocket Wizards samt Kabel gekauft? Wenn ja, wo hast Du zugeschlagen und für welche Kabellösung hast Du Dich entschieden? Ich bin ebenfalls gerade dabei mein Equipment um diese Teile zu erweitern und würde gerne von Deinen Erfahrungen profitieren.

Gruß

Mathias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.02.2007, 10:55 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 05:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
Hallo Mathias,

habe den Kauf erstmal verschoben. Da ich von anderen Fotografen gegenläufige Meinungen über den PW bekommen hab. Es gab wohl bei vielen während der WM Probleme. Vorallen mit den EU Versionen, die US lief wohl ohne Probleme. Die einen sagen der PW mit dem Display ist besser, die anderen sagen der PW ohne Display reicht. Die einen benutzen einen Fußauslöser die anderen lösen über die Kamera aus. Deshalb habe ich erstmal eine Pause eingelegt und warte etwas ab.


CU

Carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.02.2007, 11:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
thefog hat geschrieben:
Hallo Mathias,

habe den Kauf erstmal verschoben. Da ich von anderen Fotografen gegenläufige Meinungen über den PW bekommen hab. Es gab wohl bei vielen während der WM Probleme. Vorallen mit den EU Versionen, die US lief wohl ohne Probleme. Die einen sagen der PW mit dem Display ist besser, die anderen sagen der PW ohne Display reicht. Die einen benutzen einen Fußauslöser die anderen lösen über die Kamera aus. Deshalb habe ich erstmal eine Pause eingelegt und warte etwas ab.


CU

Carlos


Klar gab es während der WM Probleme mit den EU-Geräten. Die haben nur vier verschiedene Kanäle. Somit war der fünfte Fotograf mit einem EU-PW natürlich der Arsch: Entweder er hat seinen PW zur Freude der Kollegen in der Tasche gelassen, oder er hat die Frequenz eines Kollegen gestört - was diese meist gar nicht witzig finden.
Die US-Version - deren Betrieb in der EU übrigens verboten ist, weil die Frequenzen vom Militär benutzt werden!!!! - hatte vermutlich weniger Ärger verursacht, weil die Zahl der US-Fotografen mit PW überschaubarer war - wen interessiert in den USA Fußball?

Das ist zumindest meine Erklärungsathese für Deine Aussage.

Meiner Meinung nach reicht der PW Plus II ohne Display, solange man nicht timergesteuerte Fotos machen will oder auf den zweiten Verschlussvorhang blitzen will - denn das geht nur mit dem völlig überteuerten Multimax.

Fußauslöser ist beim Sport sehr sinnvoll. Habe nur leider noch keinen gescheiten gefunden...

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: PocketWizard Plus II Funkauslöser
BeitragVerfasst: 28.02.2007, 20:50 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2003, 17:51
Beiträge: 79
Wohnort: Dortmund
Hallo Carlos und Mario,

vielen Dank für Eure Ausführungen. Zwar habe ich mich noch nicht endgültig entschieden, aber irgendwie neige ich doch dazu, mir den (europäischen) PW Plus II ohne Display zuzulegen. Ich möchte ihn überwiegend auf Galopprennbahnen bei den Zieleinläufen der Pferde bzw. bei Hindernisrennen an den Hürden für Weitwinkelaufnahmen aus der Froschperspektive (bzw. für Fisheyeaufnahmen) verwenden, während ich den Einlauf gleichzeitig auf der anderen Seite mit dem 70-200 mit einer zweiten Kamera festhalte. Dabei handelt es sich weder um Timer gesteuerte Fotos noch um Blitzaufnahmen auf den zweiten Verschlussvorhang. Zudem arbeitet nur noch ein Kollege an einzelnen Renntagen mit einem PW, so dass wir uns funktechnisch nicht in die Quere kommen dürften. Deshalb sollte der PW Plus II die richtige Wahl sein.

Gruß

Mathias


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.04.2007, 13:53 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 07:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Hallo alle zusammen!

Zum Thema Pocket Wizzard - Remote Trigger gibt es nun ein paar interessante Filmchen im Netz auf www.sportsshooter.com . Die Filme sind Aufzeichnungen von der Academy. Der Unterricht wird von Robert Hanashiro gehalten. Im dritten Film wird auch verraten, wie man das Problem mit den 4 Standartfrequenzen umgeht. Wer also sich brav weiterbildet, der kennt bald die Lösung ;-) ! Aber auch die anderen sind ganz interessant.

Gruß aus Hamburg!

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de