Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 11:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LI-Accus CR123A in Makro Kit Ri C1
BeitragVerfasst: 02.04.2007, 16:13 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2002, 14:15
Beiträge: 788
Wohnort: Göppingen
Meine Kamera: D700 + D40X_IR_700
Hallo Forum,

wer hat konkrete Erfahrungen mit den folgenden Accus ( http://www.digitalland.de/xanario_pinfo ... cea7380f30 ) in einem SU-800 oder in den SB-R200er Blitzerchen?

Viele Grüße


Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.04.2007, 18:06 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2002, 19:41
Beiträge: 855
Wohnort: Mönchengladbach
Hallo Wolfgang,

zu diesen Akkus kann ich dir nichts sagen. Ich nutze im Makro-Kit 123 Akkus von UNI-Ross mitsamt Ladegerät, die bei Oege-Energy in Dortmund genkauft habe. Die funktionieren recht gut in den SB-R200.

Ich hoffe das hilft.

Jo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.04.2007, 14:42 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2002, 14:15
Beiträge: 788
Wohnort: Göppingen
Meine Kamera: D700 + D40X_IR_700
Danke für die Info. Dann werd ich mir die wohl mal zulegen (müssen ;-)

Auf welche Anzahl an Blitzabgaben kommst Du ungefähr ...?

Viele Grüße

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.04.2007, 18:48 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2002, 19:41
Beiträge: 855
Wohnort: Mönchengladbach
Also bislang habe ich sie noch nie leer bekommen und mitgezählt habe ich auch nicht. Aus dem Bauch heraus würde ich aber schätzen, dass 100 Bilder immer drin waren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.04.2007, 11:47 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 04.11.2002, 19:13
Beiträge: 695
Wohnort: Essen
Hallo Wolfgang,
ich benutze 2 Sätze 123 Akkus in der Fuji S2pro seit letztem Sommer.
Es gibt sie in unterschiedlichen Kapazitäten. Meine haben 650 mAh, stammen von Pearl, waren damals die günstigsten mit der Kapazität bei gleichzeitig niedrigen Lieferkosten und halten seit einem Jahr ganz gut durch.
Die S2 habe ich fast nur noch im Schrank und das letzte Mal gegen Ende Dezember benutzt, da die S3 und die D2x deutliche Vorteile bieten.
Bei einem kleinen Test gerade waren die 123 laut Anzeige noch gut geladen und die Eneloop im Batterieschlitten auch. Die Selbstentladung hält sich also in Grenzen.
Bei deinem Link habe ich keine Kapazitätsangabe gesehen. Es gibt die Akkus auch mit nur 300 mAh.

Gruß, Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.04.2007, 12:28 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2002, 14:15
Beiträge: 788
Wohnort: Göppingen
Meine Kamera: D700 + D40X_IR_700
Thanx @ all!

Die 123A-Immitate aus meinem Link haben 600 mAh, die auch noch empfohlenen Uniross 650. Und genau die hab ich mir soeben bestellt, nachdem Ihr eigentlich nur Gutes zu vermelden hattet.

Vielen Dank, viele Grüße und frohe Ostern mit entsprechendem Licht, Zeit und Muse für unser Hobby ;-)

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de