Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 23:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tokina 10 - 17 mm Zoom
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 19:49 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 07:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Hallo alle zusammen!

Kennt jemand das Tokina 10 -17 mm DX Zoom ? Erfahrungen? Ich habe eben mal die Forumssuche bemüht, zu dieser Optik allerdings nichts gefunden. Bei Günstiger.de ist es auch schon gelistet, allerdings ist die Typenbezeichnung hier nicht korrekt.

Link: http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=435727

Gruß aus Hamburg!

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tokina 10 - 17 mm Zoom
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 20:04 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2002, 22:42
Beiträge: 715
Wohnort: Tromsø / Norwegen
Meine Kamera: Nikon D3, D700
Ralf aus HH hat geschrieben:
Kennt jemand das Tokina 10 -17 mm DX Zoom ? Erfahrungen? Ich habe eben mal die Forumssuche bemüht, zu dieser Optik allerdings nichts gefunden.


Keine Erfahrung damit, habe aber allerdings bei meinem Fisheye nun wirklich noch nie einen variablen Brennweitenbereich vermisst.

Gruss
Thilo

_________________
meine Fotos in der fotocommunity
... mehr Bilder hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 08:28 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2002, 14:15
Beiträge: 788
Wohnort: Göppingen
Meine Kamera: D700 + D40X_IR_700
... in einigen Nachbarforen wird es 'als für den Preis sehr gut' bezeichnet. Es gibt wohl auch Testberichte darüber und - nachdem es für "die dort" sowieso nur Spielzeug darstellt - ist es in Anbetracht des Preises im Vergleich zum Nikon sogar empfehlenswert. Nur eine Stimme war für das Original, alle anderen sind wohl damit zufrieden.
Es ist auch weniger die Zoomfunktion, sondern der Bildwinkel bei 10 mm, der zu geringerem Preis als beim Nikkor, auch mich an dem Objektiv reizt.

Viele Grüße

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 13:41 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Ich habe es für meine Canons. und das Ding ist echt klasse!!!

Sehr stabil, klein, kurz, leicht, preiswert und optisch sehr gut. Jedenfalls viel besser als mein ehemaliges Sigma 8mm! Und weitaus weniger streulichtanfällig.

Ich kann es nur empfehlen. Preiswerter als hier bekommt man es übrigens über ebay in HongKong, beispielsweise bei "urgalaxy". Absolut problemlos und schneller da, als wenn ich es in Deutschland bestellt hätte! (2 Tage!).

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 05:30 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 09:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Da kann ich Mario nur zustimmen!
Meines werde ich wohl heute oder Morgen bekommen. (Aus HongKong...)

Dann werde ich hier mal ein paar Testfotos mit der D2Xs bzw. D200 anfügen.

Die Zoomfunktion soll im übrigen nichts anderes als eine Art "Crop" sein, d. h. auch bei 17mm bleibt der Fischaugen-Effekt erhalten. Ich lasse mich mal überraschen...

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 05:54 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 07:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Moin Mike!

Mike Z hat geschrieben:
Da kann ich Mario nur zustimmen!
Meines werde ich wohl heute oder Morgen bekommen. (Aus HongKong...)
-- Ist es da so viel billiger? Es lohnt sich ja bald mal nach Hong Kong zu fliegen. Ich sag nur Pocket Wizard, .....


Dann werde ich hier mal ein paar Testfotos mit der D2Xs bzw. D200 anfügen.
-- Testbilder wären klasse. Ich denke gerade an der D2Xs wird eine "schlechte Linse" schnell enttarnt.



Die Zoomfunktion soll im übrigen nichts anderes als eine Art "Crop" sein, d. h. auch bei 17mm bleibt der Fischaugen-Effekt erhalten. Ich lasse mich mal überraschen...
-- Crop????? Wie soll das denn funktionieren?



Gruß, Mike


Gruß aus HH!

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 11:50 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 09:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Hi!

1) Ja, HongKong ist billiger. Trotz Zoll und teurem Versand. Frag mich nicht, wie die das machen...

2) Die Linse ist heute angekommen. Über´s Wochenende werde ich mal ein wenig üben und lade dann mal Fotos hoch...

3) Frag mich nicht, wie die das technisch machen. Ich habe Testfotos gesehen, bei denen es wirklich so aussieht, als ob 10mm und 17mm in gleicher Art und Weise das Bild verzerren. Nur der Bildausschnitt ist bei 17mm natürlich kleiner. Ein Fischauge ist halt ein Fischauge....
Ein Weitwinkel, daß bis in den Fischaugenbereich hinunter-zoomt, ist mir allerdings unbekannt. Wenn ich heute Abend zuhause bin, kann ich es aber selbst ausprobieren!

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 11:54 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 09:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Tach nochmal!

Was ich vergessen habe:
Die Vorraussetzung für einen Kauf in HongKong ist neben einer solventen Kreditkarte natürlich auch ein Verzicht auf jegliche Garantie!

Manchmal kann man eine 3-Jährige MACK-Garantie dazu erwerben, das ist aber nicht günstig. Ansonsten bliebe im Garantiefall nur eine Abwicklung über den Händler in HongKong. Je nach Kamera/Linse lohnt sich das wohl nicht wegen der ziemlich hohen Versandkosten....
Für meine D200 z.B. habe ich etwas über 130 € nur für die FedEX-Luftfracht bezahlt. Dafür war das Paket aber auch innerhalb von 48 Stunden bei mir!

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 12:08 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 07:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Hi Mike!

Danke für die Infos! Ich bin auf die Bilder und deinen Test gespannt.

Gruß aus HH!

Ralf

Mike Z hat geschrieben:
Tach nochmal!

Was ich vergessen habe:
Die Vorraussetzung für einen Kauf in HongKong ist neben einer solventen Kreditkarte natürlich auch ein Verzicht auf jegliche Garantie!

Manchmal kann man eine 3-Jährige MACK-Garantie dazu erwerben, das ist aber nicht günstig. Ansonsten bliebe im Garantiefall nur eine Abwicklung über den Händler in HongKong. Je nach Kamera/Linse lohnt sich das wohl nicht wegen der ziemlich hohen Versandkosten....
Für meine D200 z.B. habe ich etwas über 130 € nur für die FedEX-Luftfracht bezahlt. Dafür war das Paket aber auch innerhalb von 48 Stunden bei mir!

Gruß, Mike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 19:26 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 09:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Hi!

Hier kommen Fotos:

Vollkommen unbearbeitet, direkt aus der Kamera und relativ gestaltungsfrei...
Alle Aufnahmen mit D2XS, ISO800, Schärfung normal, Kontrast normal.
Bei allen Aufnahmen habe ich auf den mittleren Pfosten der Balkonverglasung fokussiert.


Tokina AT-X DX 10-17/f3.5-f4.5 @ 10mm / f3.5
http://www.motor-zone.net/tempNET/Tokina10f35.jpg

10mm / f22
http://www.motor-zone.net/tempNET/Tokina10f22.jpg


14mm / f4
http://www.motor-zone.net/tempNET/Tokina14f4.jpg


14mm / f25
http://www.motor-zone.net/tempNET/Tokina14f25.jpg

17mm / f4.5
http://www.motor-zone.net/tempNET/Tokina17f45.jpg

17mm / f29
http://www.motor-zone.net/tempNET/Tokina17f29.jpg

Die Dateien sind übrigens zwischen 4.5MB und 3.5MB gross...

Das Objektiv fühlt sich sehr wertig und massiv an. Liegt gut in der Hand, ist aber natürlich ziemlich kurz. Die eingebaute "Sonnenblende" ist ziemlich kurz, sie wird wohl nicht wirklich Schutz vor Umwelteinflüssen bieten. Dafür soll die Frontlinse ja auch wasserfest beschichtet sein. Ich werde mich mal überraschen lassen.

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 20:50 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2002, 22:42
Beiträge: 715
Wohnort: Tromsø / Norwegen
Meine Kamera: Nikon D3, D700
Mike Z hat geschrieben:
Hi!

Hier kommen Fotos:

Vollkommen unbearbeitet, direkt aus der Kamera und relativ gestaltungsfrei...
Alle Aufnahmen mit D2XS, ISO800, Schärfung normal, Kontrast normal.
Bei allen Aufnahmen habe ich auf den mittleren Pfosten der Balkonverglasung fokussiert.


Das bestätigt mich eigentlich in meinem Rat zum 10.5mm Nikon-Fisheye. Meines Meinung liefert es doch eine deutlich bessere Abbildungsqualität, ausserdem hat man mit Capture noch die Option der Umrechnung in ein normales Weitwinkelbild (zumindest als Notlösung).

Gruss
Thilo

_________________
meine Fotos in der fotocommunity
... mehr Bilder hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 21:11 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 10:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
Ich habe das Tokina vor 2 Tagen bei einem Händler ausprobiert, seht auch wegen meines Beitrags zur Panoramafotografie im Profi-Talk. Ich fand das Objektiv ebenfalls sehr gut, ein wenig CA in den Bildecken, die Schärfe ist aber sehr gut und die CA lässt sich mit Software sehr gut beseitigen. Ich finde das 10,5er Nikkor nach Test nur marginal besser und dafür aber halt um einiges teurer. Und das mit der ZOOM-Möglichkeit ist gar nicht so übel, man hat bei 17mm dadurch auch fast ein normales Superweitwinkel mit dabei, die Verzerrung bei geschicktem Einsatz fällt da fast nicht mehr auf, sowieso nicht bei Landschaft. Ich werde mir die Linse wohl zulegen, vielleicht schon am Wochenende, denn ich habe ja jetzt auch meine Panosoftware und bin schon ganz heiß aufs "Panografieren" ––freu!--

Grüße vom TOM

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 22:39 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Hi, Tom.

Ich habe gestern versucht, mit dem 10-17er (allerdings am 1,6x-Crop der Canon 30D) Einzelbilder für ein Panorama zu schießen und diese per Stitch-Software zusammenzufügen. Dafür ist es meiner Meinung nach absolut nicht geeignet!!! Selbst bei 17mm und 1,6er Crop verzeichnet es dermaßen, dass "normale" Pano-Software nicht mitkommt. Eventuell gibts ja spezielle SW, die das rausrechnen kann.

Ich bin reumütig zum24er an der Mark II (1,3er Crop, also etwa 36mm Kleinbild) zurückgekehrt: prima!

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2007, 05:37 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 09:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
mario hat geschrieben:
Hi, Tom.

Ich habe gestern versucht, mit dem 10-17er (allerdings am 1,6x-Crop der Canon 30D) Einzelbilder für ein Panorama zu schießen und diese per Stitch-Software zusammenzufügen. Dafür ist es meiner Meinung nach absolut nicht geeignet!!! Selbst bei 17mm und 1,6er Crop verzeichnet es dermaßen, dass "normale" Pano-Software nicht mitkommt. Eventuell gibts ja spezielle SW, die das rausrechnen kann.


Hat schon mal jemand CS3 ausprobiert?
Die integrierte Stitching-Software kommt bestens mit Verzeichnungen klar. Auf der Adobe-Life in Köln lief diesbezüglich eine Präsentation, bei der vollautomatisch (!) recht stark verzeichnete, frei Hand geschossene Fotos in ein Panorama zusammengefügt wurden. Und das ganze mit einer Fehlerquote, die stark gegen Null lief. Zugegebenermaßen waren es keine Fisheye-Fotos, aber damit braucht man ja auch keine Panoramas zu fotografieren ( 2 Fotos=360° Blickwinkel?????).

Mein erster großer Einsatz der Linse wird beim 24h-Rennen in Spa-Francorchamps sein. Speziell in der Nacht in der Boxengasse kann die Linse dann zeigen, was sie kann....

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2007, 06:06 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 10:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
Hallo, Mario,

dann hast Du definitiv die falsche Software!!!! Wie schon gesagt, ich musste da auch erstmal umdenken. Es gibt da eben zweierlei Richtungen. Zum Beispiel kann "Autopano Pro", obwohl sie allgemein als sehr gute professionelle Software gilt, mit Fisheye-Aufnahmen nicht umgehen. Ist nur für zylindrische Panoramen mit planparallelen Objektiven geeignet. Man muss eben Software wie "PTGui" oder "PTMac" verwenden. Aber dann kann man eben umgekehrt mit Fisheyes Ergebnisse erzielen, die mit normalen Weitwinkeln nicht zu bekommen sind. Also, es liegt GANZ SICHER NICHT AM 10-17er TOKINA!! Denn gerade das Objektiv ist mit Verbindung entsprechender Software perfekt geeignet!!

Grüße vom TOM

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de