Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 03:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mini Drucker?
BeitragVerfasst: 03.07.2007, 23:22 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 10:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Hallo!

Ich war heute bei Media Markt und hab mich ein wenig umgesehen. Die hatten dort ein paar Thermosublimationsdrucker rumstehen. Kostenpunkt um die 100,- Euro fürs Format 10x15. Hat jemand von Euch sowas im Einsatz? Ich bin ein wenig skeptisch, da ich mal im Besitz eines Olympus p-400 war. Wer dieses Ding kennt, weiss warum: Bildqualität gut, aber langsam, teuer und unhandlich. Wie sieht es mit der Geschwindigkeit bei den kleinen Druckern aus? Kosten/Blatt? kann mri jemand weiterhelfen? Zahlt sich die Anschaffung eines Minidruckers aus? Verwendungszweck: ab und zu ein paar Bilder den Leuten gleich auf die Hand zu drücken (nach einem Shooting, Event,....) anstatt der Polaroids....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.2007, 05:27 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 09:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Hi!

Bei kommt für solche Zwecke der Canon Selphy 710 zum Einsatz.

Die Druckzeit ist wirklich relativ lang, da ja vier Schichten nacheinander laminiert werden. Da dauert ein Druck ca. 80 Sekunden.
Die Neuen (CP-730/40) sollen etwas schneller sein.
Dafür ist die Bildqualität durchaus akzeptabel und die Fotos sind sehr stabil. Da hat man schon echte Probleme, einen Fehldruck zu zerreißen....
Bei Canon ist auf der Rückseite gleich ein Postkarten-Aufdruck. Das ist zwar mehr als Gag zu sehen, ich habe aber schon Kunden gehabt, die sich darüber gefreut haben.

Die Druckkosten liegen bei etwa 0,30 €, was natürlich etwas teuer ist.
Dafür hat man aber auch keine Probleme mit anderen Verbrauchsmaterialien, da mit dem Papier ja auch gleich die Laminierfolien mitgeliefert werden.

Zu den Canon Thermosub´s gibt es im übrigen auch einen Akkupack. Daher ist man damit in Verbindung mit einem Laptop bzw. einer PictBridge-fähigen Kamera auch mobil vollkommen Netz-unabhängig.

Also ich bin für meine gelegentlichen Ausdrucke sehr zufrieden, vor allem, da sich die Anschaffungskosten in Grenzen halten. Die Thermosub´s sind halt systembedingt alle recht langsam. Das günstigste MiniLab von Sony, das neben 13x18 auch viel schneller druckt, schlägt gleich mal mit 1400,- € ein riesen Loch ins Budget!

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.07.2007, 15:28 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 10:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Hallo Mike!

Danke für den Tipp! Ich habe mir den Selphy 720 gekauft. Für 79,- Euro bietet das Teil echt viel. Ein Ausdruck dauert ziemlich genau eine Minute , was ich OK finde. Die Qualität überrascht mich: von der D200 die Karte direkt in den Durcker und die Bilder sind tadellos. Beim Ausdrucken vom PC muss ich mich noch ein wenig rumspielen, die ersten Bilder hatten zu hohe Farbsätigung und weren etwas blau...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2007, 20:07 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2005, 16:23
Beiträge: 116
Wohnort: B-1410 Waterloo
Hi Simi,

ich habe mir für Einladungen zum Kindergeburtstag und ähnliches auch den Selphy 720 zugelegt. Generell sind die Anschaffung, Handhabung und Verbrauchskosten gut. Ich habe jedoch auch beim Drucken vom PC einen roten Farbstich. An den Folien dürfte es nicht liegen, da die angeblich nicht altern und lagerfähig sind. Am Bildschrim ist das Bild 100% o.k. Was hast Du gegen den Blaustich unternommen?

Gruß
Wickie

_________________
Mancher schießt ins Blaue und trifft ins Schwarze.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2007, 11:25 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2003, 21:51
Beiträge: 1232
Wohnort: Ochsenfurt
Meine Kamera: D3s, D3, D700
Meine Empfehlung hier ist das Minilab von Sony
UP-DR150.
Kostenpunkt in DE ca. 2400 €
Kostenpunkt in UK ca. 1400 € brutto, bei USTIDNr. wird natürlich UStFrei geliefert.

7 Sek. für ein 10x15 und ca. 14 Sek. für ein 15x20 cm.

Gruß
Jürgen

_________________
D3, 50 F1.4, 24-70 F2.8, 105 F2.8 Makro, 70-200 F2.8 VR, 18-200 VR
Homepage: www.storybooklove.de
Blog: www.storybooklove.de/blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2007, 20:04 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2005, 16:23
Beiträge: 116
Wohnort: B-1410 Waterloo
Hallo Jürgen,

bei dem Preis bekommt jeds Bild bestimmt beim DRucken noch einen Goldrand. ;-)

Mal im Ernst. Für meine Zwecke völlig überdimensioniert.

Gruß
Wickie

_________________
Mancher schießt ins Blaue und trifft ins Schwarze.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2007, 17:39 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 04.11.2002, 19:13
Beiträge: 695
Wohnort: Essen
Wenn die Frage noch aktuell ist:

Wir haben einen HP 618, der im Juni bei Aldi im Sonderangebot war. Er kann bis 13x18 die Druckkosten sind relativ günstig, die Qualität ist relativ gut.
Um unterwegs ein paar Bilder zu verteilen, ist er durchaus brauchbar.

In der CT 19/2007 (ab 3.8.07 im Handel) sind etliche aktuelle Fotodrucker getestet.

Gruß, Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.09.2007, 16:27 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 16:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
Hab die c't hier.

Der HP Photosmart A717.
24 cent Druckkosten und kein Verbleichen unter UV-Lampe
(1 Jahres Simulation).

Die besten Prints legte der Canon Pixma mini 260 auf´s Parkett.
Leider sind die Verbauchsmaterialien exorbitant teuer !
(Druckkosten 83 cent ! )

Laut c't ist kein Drucker dabei der seinen hohen Verkaufspreis durch sehr gute Druckquali rechtfertigt.

Im Test waren:

Canon: Pixma mini 260, Selphy CP750 und Selphy ES1
HP Photosmart A717
Lexmark P350
Panasonic KX-PX20EX
Sagem Agfa AP2700
Sony DPP-FP90


greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de