Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 01:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: iMac als Monitor
BeitragVerfasst: 12.11.2007, 15:18 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 19.08.2003, 09:44
Beiträge: 219
Wohnort: Barth
Ich habe eine Frage:
Kann man den iMac (20 oder 24 Zoll) auch als Monitor für einen anderen Rechner (Windowsrechner) nutzen?
Da ich über ein bildbearbeitungstaugliches TFT nachdenke und auch hin und wieder einen Mec brauche, wäre das beim iMac eine sinnvolle Option.
Vielen Dank.
Gruß, Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2007, 15:40 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 17:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
@Bernd: Du kannst doch Windows auf dem iMac installieren ?
Oder spricht da was dagegen ?

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2007, 16:08 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 19.08.2003, 09:44
Beiträge: 219
Wohnort: Barth
Das wäre auch eine Option, aber ich habe einen einen guten und umfangreich konfigurierten PC, der bis jetzt ohne Probleme läuft. Da mein 21-Zoll-Röhren-Monitor zu spinnen beginnt, muss bald ein neuer her. Deshalb habe ich in Richtung iMac gedacht.
Inzwischen habe ich irgendwo in einem anderen Forum gelesen, dass sich der iMac nicht als Monitor für andere Rechner verwenden läßt. Es gibt nur Videoausgänge und keine Eingänge.
Damit hat sich die Frage wohl erledigt.
Gruß, Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2007, 16:32 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 26.01.2003, 19:51
Beiträge: 61
Wohnort: Lohmar
Hallo Bernd,

bei Parallels ist das Programm Transporter dabei. Dieses hieft Deine
bestehende Window-Konfiguration in eine Parallels Virtual Machine.
Also solltest DU bis auf die Hardware nix vermissen müssen.

HTH

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2007, 10:29 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 21:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
Zur Not könntest Du auch über RemoteDesktop den Windowsrechner auf dem iMac nutzen.
der iMac zeigt dann "nur" an (OSX oder Win läuft aber im Hintergrund) Du siehst aber den Desktop in der gewünschten Auflösung auf dem Monitor und im Vollbild-Modus sieht man kaum einen unterschied.

Eine wenig Träger ist es zwar, aber solange Du nicht wirklich irgendwelche 3D-Shooter nutzt, sollte das kein Thema sein.

Aber wenn der Rechner so gut aufgerüstet ist....warum dann noch einen kaufen? Lohtn das dann?
Oder lieber verkaufen und nen den iMac komplett aufrüstebn oder gleich nen MacPro kaufen...oder einen zweiten Monitor für den iMac....

Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2007, 11:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 04.11.2002, 20:13
Beiträge: 695
Wohnort: Essen
Es hört sich so an, als wolltest du den Windows PC auf jeden Fall behalten und würdest einen Mac nur gelegentlich benötigen. Und du bist bereit, knapp 2000 € auszugeben. Dann könnte auch eine andere Lösung sinnvoll sein:
ein ordentliches Display in 24" für knapp 1000€ und ein Mac Mini. Dann behältst du den geliebten PC und schaltest am Display auf den jeweils gewünschten Rechner um.
Das Display des neuen 20" Imac ist nicht wirklich gelungen und ein Eizo S2431W ist für farbverbindliche Bildbearbeitung dem 24" Imac überlegen.

Vielleicht benötigst du dann noch eine andere Grafikkarte im PC, um die 1200x1920 Pixel ansteuern zu können.

Gruß, Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2007, 12:27 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 19.08.2003, 09:44
Beiträge: 219
Wohnort: Barth
Hallo Bernhard,
es ist ähnlich so, wie Du schreibst. Ich möchte weiter hauptsächlich mit Windows arbeiten, auch wenn ich kein Fan von diesem Betriebssystem bin. Aber ich habe mir den Rechner im Laufe der Zeit gut eingerichtet und auch alle notwendige Software dafür gekauft. Er läuft stabil und es gibt keinen Grund, komplett auf Mac umzusteigen. Meinen grauen G4 mit MacOS 10.2 und OS 9.22 nutze ich nur, um zu kontrollieren, ob die von mir gestalteten Webseiten unter Mac und den Browsern korrekt aussehen. Außerdem habe ich da noch Quicktime VR Authoring Studio zu laufen. Damit erstelle ich Panoramen vor allem von Ferienunterkünften.
Der Tipp mit einen ordentlichen Eizo und einem Mac Mini ist gut. Vielen Dank. Wenn der Röhrenmonitor ganz aufgibt, wird es wohl so eine Kombination werden.
Also, vielen Dank für alle Hinweise und Tipps.
Gruß, Bernd


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de