Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 01:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.12.2007, 08:45 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2005, 10:10
Beiträge: 324
Wohnort: Köln
Meine Kamera: Nikon D300/D700/D810
Hallo zusammen,

ich möchte meine neue D300 gerne mit einen Garmin GPS Gerät koppeln.

Das MC-35 Kabel habe ich bereits. Das GPS Gerät heisst: eTrex Summit HC und hat eine USB Schnittstelle. Da Nikon mit einer seriellen Schnittstelle arbeitet, habe ich auch einen Adapter USB auf seriell gekauft. Lediglich das GPS Gerät habe ich noch nicht.

Übermorgen fliege ich nach USA in den Weihnachtsurlaub und wollte das GPS Gerät dort kaufen, da es nur etwa 60% des deutschen Verkaufspreises kostet.

Nikon schreibt auf seiner Customer-Help Seite, das Modelle mit USB Anschluss nicht verwendet werden können. Es kann mir dort aber niemand sagen, ob es mit dem USB Adapter funktioniert.

Hat hier im Forum jemand bereits Erfahrungen in diese Richtung gemacht? Ein Fehlkauf wäre natürlich fatal. Ausprobieren kann ich diese Kombination vorher leider auch nicht.

Über konstruktive Antworten würde ich mich sehr freuen
Dieter

_________________
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst

http://nps.nikon.de/de/04_01_01_fotogra ... id=627269#


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2007, 13:19 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 21:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
sofern Du hier niemanden findest: Frage auf jeden Fal mal im nikon-fotografie.de frum nach, da sind einige, die sich da besser auskennen...

Wichtig ist es in jedem Fall, das das GPS-Gerät NMEA83 (oder so ähnlich) ausgibt. Wenn das Gerät das NICHT kann, dann geht es auf keinen Fall. Egal ob mit USB oder Seriel.

Aber ne andere Idee:
Das MC35, der USB-Adapter und das GPS.....ist ja schon ne Mnge.

Schau Dir mal das hier an
http://www.dawntech.hk/di-GPS/n2.htm

Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2007, 16:48 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2005, 10:10
Beiträge: 324
Wohnort: Köln
Meine Kamera: Nikon D300/D700/D810
Hallo Falko,

Danke für die Info!

Ja - Du hast recht! Ist schon ne Menge Geld. Das Gerät von DawnTech kenne ich von deren Internet Auftritt und von Björn Rosslett's Seite.

Habe lange überlegt, ob ich GPS nur für die Kamera will oder es auch anders nutzen möchte. Habe mich für die Mehrfachnutzung entschieden.

Das GPS Kabel gibt es Made in China in der Bucht schon für 49,90€ nur die Zeit für Kauf und Versand hatte ich nicht mehr. Deshalb das MC-35 (ich bezahle 99,-€ dafür). Der Adapter USB auf seriell kostet 19,95€ (auch nicht schlecht) Das GPS Gerät kosten in Deutschland um 299,- €, in USA bekomme ich das z.Zt. für $176, das sind ca. 125€!!! Ist schon ein Unterschied!

Leider kann mir vom Nikon NPS Service keiner weiterhelfen. Angeblich geht USB gar nicht (Stand 2006) und man hat auch keine neueren Erkenntnisse gewonnen.

Ich versuche mal hier in Köln im Outdoorladen die Kombo zu testen, wenn das Gerät da ist!

Viele Grüße, Dieter

_________________
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst

http://nps.nikon.de/de/04_01_01_fotogra ... id=627269#


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.12.2007, 11:24 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 01.04.2002, 11:51
Beiträge: 161
Wohnort: Hamburg
Hallo Dieter,

1. Garmin Geräte die Du in des USA kaufst haben auch nur die "Grundkarte USA" im ROM. Wenn Du das Gerät überwigend in Europa verwenden möchtest ggf. auch für mehr als nur die GPS Daten an die D300 zu übergeben, nimm die D Version.

2. Glaube ich nicht das das mit dem Com Adapter gut funkt.

3. Ich Glaube dawntech.hk Lösung ist da besser.

Gruß

Jörn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2007, 07:37 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2005, 10:10
Beiträge: 324
Wohnort: Köln
Meine Kamera: Nikon D300/D700/D810
Hallo Jörn,

ja - Du hast Recht, die Kombo funtioniert nicht!
Auch nicht mit den korrekten Einstelungen an Kamera und GPS. Ich bin mir sicher, der Adapter ist die Schwachstelle.
Beim Adapter war auch eine CD mit einer Software, die offensichtlich benötigt wird, den Adapter am Notebook zu betreiben. Mit der Software wird (angeblich) die Umsetzung der Schnittstelle simuliert???

Egal, ich habe mich entschieden, erst mal nicht zu kaufen.
Meine Wahl ist auf das GPS 60GPSMAPS CHx gefallen. Kostet bei uns so zwischen 489,- und 609,-€. So eine Investition will gut überlegt sein und ich will sie nicht übers Knie brechen. In USA fällt der Preis bereits auf $320. Nur die Garantie macht mir Sorgen. In USA wohl nur 90 Tage und nach Auskunft von 2 Händlern repariert Garmin Deutschland die in USA gekauften Geräte auch nicht gegen Bezahlung. Das Gerät muß nach USA eingeschickt werden. Die Aussage kann vorgeschoben sein oder auch stimmen.

Für die Nutzung der reinen GPS Daten ist Dawn Tech sicher die bessere Lösung. Garmin bietet hier das eTrex 60H an. Kostet in Köln 149,-€, in USA $82. Hat alles was die Nikon braucht. Einziger Nachteil ist, das das Gerät größer ist und nicht so schnuckelig auf den Blitzschuh passt.
Was mich bei DawnTech stört, ist die Tatsache, das es keine weitere Anschlußmöglichkeit für z.B. einen Fernauslöser gibt. Das teure MC-35 Kabel hat diese Möglichkeit, was ich als sehr positiv empfinde.

Egal, ich muß erst mal "Reset" drücken und in mich gehen.

Danke an Alle, die mir wertvoll Hinweise gegeben haben!

Frohe Weihnachten und "Gut Licht" für 2008

Dieter

_________________
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst

http://nps.nikon.de/de/04_01_01_fotogra ... id=627269#


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2007, 18:02 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 21.08.2004, 20:43
Beiträge: 42
Wohnort: Kerpen
Zitat:
Dieter-Michael Wilczek: Was mich bei DawnTech stört, ist die Tatsache, das es keine weitere Anschlußmöglichkeit für z.B. einen Fernauslöser gibt.


Doch, diese Anschlußmöglichkeit ist vorhanden (Klinkenbuchse) CANON läßt grüßen :-)))
Ich benutze das di-GPS seit geraumer Zeit an der D200 und bin damit recht zufrieden. Es erfüllt halt seinen Zweck. Einziger Kritikpunkt: Der Fuß läßt sich nicht im Blitzschuh fixieren. Dadurch mach sich das Gehäuse schon mal selbstständig und wird dann nur noch durch das Anschlußkabel an der Kamera gehalten. Doch auch hier gibt es eine Alternative: Man kann das Teil am Kameragurt befestigen. Einfach unverlierbar und immer dabei!

Gruß
Goswin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.12.2007, 14:02 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2005, 10:10
Beiträge: 324
Wohnort: Köln
Meine Kamera: Nikon D300/D700/D810
@Goswin,

mit der Fernbedienung habe ich mich leider nicht präzise ausgedrückt:

Ich habe eine Nikon Fernbedienung für 10pin Anschluss und eine Drahtlose Fernbedienung, ebenfall 10pin für die Nikon Buchse und diese könnte ich nicht mehr benutzen, wenn das GPS-mini eingesteckt ist.

Beste Grüße aus USA, Dieter

_________________
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst

http://nps.nikon.de/de/04_01_01_fotogra ... id=627269#


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de