Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 06:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nikon MC-35 GPS Kabel oder Redhan?
BeitragVerfasst: 18.01.2008, 00:49 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 11:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Hallo!

Ich bin gerade dabei, meine Kameras GPS - fähig zu machen. Ist hier jemand, der mit dem Kabel MC-35 oder Redhen arbeitet?

Was gibt es zu beachten, welche GPS Empfänger sind empfehlenswert?

Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.01.2008, 08:10 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2005, 10:10
Beiträge: 324
Wohnort: Köln
Meine Kamera: Nikon D300/D700/D810
Hallo Simi,

habe mich gerade mehrere Wochen wegen GPS gequält und vorgestern zugeschlagen.

Das Thema ist hier im Forum auch schon diskutiert worden, über die Suchfunktion solltest Du was finden.

Die grundsätzliche Überlegung für Dich sollte sein, ob Du das GPS nur für die Kamera oder auch darüber hinaus zur Orientierung etc. nutzen willst.

Für die Variante 1 gibt es eine schicke Lösung von dawnTech, Webseite habe ich im Moment nicht. Björn Rosslett hat darüber aber schon geschrieben. Der Empfänger wird auf den Blitzschuh aufgesteckt und mit der 10pol. Buchse verbunden- fertig! Zur Fernauslösung kannst Du noch einen el. Kabelauslöser mit Klinkenbuchse kaufen, der sich am Empfänger einstecken lässt.
Alternativ gibt es von Garmin ein GPS Gerät mit Namen eTREX, das hier in Köln im Fachhandel mittlerweile für 99,- € zu bekommen ist. Informationen findest Du unter Garmin.de. Das Gerät kann die Koordinaten bestimmen, sonst nichts. Dazu brauchst Du das MC-35. Habe es im Fachhandel mit etwas handeln ebenfalls für 99,-€ bekommen, was immer noch sauteuer ist. Für mich persönlich hat das MC-35 den Vorteil, das es eine eingebaute 10pol. Fernsteuerbuchse hat und ich meinen original Nikon Kabelfernauslöser sowie einen drahtlosen Fernauslöser daran anschließen kann.

Ich habe mich für die Variante 2 entschieden und ein Garmin GPSMAP 60 CSx gekauft. Es ist ein sehr komfortables Gerät mit MicroSD Speicherkarte und hat für mich den Vorteil, das es sowohl USB, als auch eine serielle Schnittstelle hat, die meine D300 braucht. Ich habe es auch schon ausprobiert und es funktioniert einwandfrei. Ist aber, wie bereits gesagt, eine ganz andere Entscheidung wegen der weiteren Nutzung.

Der NPS Service in Düsseldorf, sonst ein wirklich hervorragender Servicepartner, konnte mir bei meinen GPS Überlegungen nicht weiter helfen, da man nach eigenen Aussagen bisher keine Erfahrungen mit GPS Geräten gesammelt hat. Der Verweis geht immer an die Bedienungsanleitung der Kamera.

Hier im Forum gibt es aus meiner Sicht ein gutes Spektrum von Fotografen mit GPS Erfahrung (auch anderer als meiner). Ich bin sicher, das Du noch weitere Antworten bekommen wirst, die Dir letztendlich die Entscheidung leichter macht.

Viele Grüße, Dieter

_________________
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst

http://nps.nikon.de/de/04_01_01_fotogra ... id=627269#


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2008, 12:06 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2005, 18:13
Beiträge: 104
Wohnort: Rotkreuz
Meine Kamera: D2x, D700
Simi hat geschrieben:
Hallo!

Ich bin gerade dabei, meine Kameras GPS - fähig zu machen. Ist hier jemand, der mit dem Kabel MC-35 oder Redhen arbeitet?

Was gibt es zu beachten, welche GPS Empfänger sind empfehlenswert?

Vielen Dank!


am Anfang hatte ich auch dem MC-35 & Garmin aber diese Kombi war mir zu gross und zu viel Kabel.
Habe dann auf die dawnTech Lösung gewechselt und bin begeistert davon. Klein handlich und kein Kabelsalat. dawnTech ist die Beste Lösung für GPS an einer Nikon.

Gruss
Andy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2008, 22:13 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2004, 22:16
Beiträge: 241
Wohnort: Winterthur
Meine Kamera: D5 D4 D800 D700
Hallo Simi

Dieter hat m.E. die Überlegungen, die man anstellen sollte, sehr gut beschrieben. Ich nutze seit einiger Zeit entsprechend seiner Variante 2 auch den GPSMAP60 CSx. Vom Gerät wie auch den Möglichkeiten, früher mit der D200, und nun mit der D300, bin ich begeistert (im Freien habe ich den GPS fast immer an der Kamera angeschlossen). Die D300 hat nun zudem den Vorteil, dass sich mit der Nutzung des GPS nicht mehr der Akku so schnell entlädt. Der Ruhemodus oder wie dieser genau heisst ist nun auch mit dem GPS möglich, es sei denn, man deaktiviere diesen.
Der GPSMAP 60CSx nutze ich darüber hinaus auch mit dem Bike sowie dem Motorrad.

Richtig ist aber, wie von Andy beschrieben, dass die Kabel und v.a. der grosse Verbindungsstecker nicht ideal sind. Ggf. baue ich mir mal selber ein Kabel, um hier Abhilfe zu schaffen.

Beste Grüsse, Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2008, 14:46 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2005, 10:10
Beiträge: 324
Wohnort: Köln
Meine Kamera: Nikon D300/D700/D810
Hallo Simi,

hier gibts noch was für Bastler:

http://www.stockholmviews.com/diyphotog ... mc-35.html

Beste Grüße
Dieter

_________________
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst

http://nps.nikon.de/de/04_01_01_fotogra ... id=627269#


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de