Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 03:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tronix Explorer wird teurer
BeitragVerfasst: 03.02.2008, 16:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Der Tronix Explorer, die externe Stromversorgung für alle nichtdigitalen Studioblitze, wird ab 1. März 30 Dollar teurer (279 Dollar statt bisher 249 Dollar):

http://www.innovatronix.com/news.asp?NewsID=116

Grund ist der schwache Dollar bzw. der gestiegen philippinische Peso.

Trotz Preiserhöhung ist der Explorer immer noch der preisgünstigste Blitz-Stromversorger auf dem Markt.

Wer noch einen haben will, sollte jetzt schnell bestellen. Gibts auch in Deutschland bei www.innovatronix.de.

Der neue Explorer XT hat zwei Batterien eingebaut und ist seit gestern direkt von den Philippinen lieferbar, hat aber vermutlich noch die US-Steckdosen mit Adaptersteckern. Bis er in Deutschland (mit EU-Steckern) direkt lieferbar ist, wird es wohl noch ein paar Wochen dauern.

Gruß

Mario

P.S.: Nein, ich bekomme weder Prozente noch bin ich irgendwie sonst wirtschaftlich mit dem Hersteller verbunden. Ich finde die Geräte nur klasse als bezahlbare Mobilgeneratoren für Fotografen, die keine 2400 Ws brauchen und nicht unbedingt mit einem Hensel Porty oder einem Profoto Acute angeben müssen bei Kunden (das ist ernst gemeint, Profis müssen leider heutzutage bei so manchem Kunden einen auf dicke Hose machen, obwohl es auch anders ging).

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.02.2008, 21:13 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 09:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Hallo Mario,

habe gerade von Elinchrom auf ProFoto (Profoto Acute 1200) umgesattelt. Mit dem Explorer eine tolle Kombination.

Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.02.2008, 22:01 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Hallo, Andy.

Klingt gut. Geht das Einstellicht?

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tronix Explorer wird teurer
BeitragVerfasst: 03.02.2008, 22:23 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2003, 20:14
Beiträge: 407
Wohnort: Siegen
mario hat geschrieben:
P.S.: Nein, ich bekomme weder Prozente noch bin ich irgendwie sonst wirtschaftlich mit dem Hersteller verbunden. Ich finde die Geräte nur klasse als bezahlbare Mobilgeneratoren für Fotografen, die keine 2400 Ws brauchen und nicht unbedingt mit einem Hensel Porty oder einem Profoto Acute angeben müssen bei Kunden (das ist ernst gemeint, Profis müssen leider heutzutage bei so manchem Kunden einen auf dicke Hose machen, obwohl es auch anders ging).



Und wenn erst mal meine 1Ds MIII geliefert ist hab ich die dickste Hose von allen:-)))))))))

_________________
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.02.2008, 08:51 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 09:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Dicke Hose ........

habe meine gesamte Elinchrom Anlage aus dem Jahr 1990 mit 6 Köpfen
2 Generatoren und 2 Kompakten sehr gut bei Ebay verkauft, und mir
dann die ProFoto Anlage geholt.( 1 Acute 1200 mit 3 Köpfen im
Angebot + Ringblitz)

Von der "neuen" Qualität von Elinchrome war ich entäuscht ... mir wurden
verkratzte D-Lites als Neuware von Elinchrome-Deutschand geliefert, und
mit meinem Explorer haben die nicht richtig funktioniert.

Acute 1200 Ws mit Explorer bei 1/1 Leistung ca 4.5 sec Aufladezeit !!!

Ne .. dann lieber wenige, leichte Spitzengeräte als den Keller voller altem
und schwerem Zeug.

...es lebe die "dicke Hose" !!!!


Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.02.2008, 09:36 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
:-)))))

Die dicke Hose bezog sich doch nur auf den Generator. Aber macht ja nix. Ich bin von der Stabilität und Zuverlässigkeit der Elinchrom Classic absolut überzeugt und habe auch keinen Grund zum Wechseln. Profoto scheint jedoch auch sehr gut zu sein und gerade "in".

Ich gehe genau den anderen Weg, der noch mehr Downsizing bedeutet: Ich setze zur Zeit unheimlich gerne meine Qflashs ein. Leicht, stark genug und sehr gut transportabel.

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.02.2008, 09:51 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 09:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Die Elinchrom Classic sind bestimmt gut ... aber die D-Lites ???


Die meisten Shootings mache ich mit 2 SB800, Pocketwizard und Photoflex Softbox .... klein, handlich und sehr flexibel.


Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.02.2008, 10:26 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Andy Stuttgart hat geschrieben:
Die Elinchrom Classic sind bestimmt gut ... aber die D-Lites ???


Naja, sind halt preiswerte Geräte aus Indien. Ich benutze sie nicht oft. Alleine das Gelenk aus Kunststoff ist schon nicht dafür ausgelegt, die D-Lites mit mehr als einer kleinen Softbox zu bestücken.
D-Lites sind klein, leicht und eher etwas für Amateure, scheint mir. Zumal die neuste Serie wieder einen Lüfter hat - nachdem die Ausfälle sich scheinbar gehäuft haben durch Überhitzung. Und einen Serienfehler sollen sie laut einem US-Forum auch haben...


Andy Stuttgart hat geschrieben:
Die meisten Shootings mache ich mit 2 SB800, Pocketwizard und Photoflex Softbox .... klein, handlich und sehr flexibel.

Andy


Dann habe ich einen Tipp für Dich, falls Du den noch nicht kennst:

http://www.honlphoto.com/servlet/the-Sh ... Categories

Geniale Snoots und Zubehör für Aufsteckblitze. Demnächst kommen noch honeycomb grids dazu.

Den großen Snoot habe ich einmal bei einer Hochzeit benutzt mit dem Canon TTL-Kabel, Blitz in der Hand neben der Kamera und 70-200:

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypic ... ay/9085308

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de