Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 15:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CMYK in RGB umwandeln
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 16:58 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2003, 21:06
Beiträge: 1336
Wohnort: 57518 Betzdorf/Westerwald
Meine Kamera: alles von Nikon
Kann mir hier jemand bitte helfen, wie geht das in PS? Danke für sachdienliche Hinweise.

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 17:35 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.07.2002, 21:37
Beiträge: 614
Wohnort: 26939 Ovelgönne
Meine Kamera: Nikon D
Einfach unter "Bild" > Modus und RGB

_________________
Beste Grüße Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 18:23 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 12.03.2002, 10:10
Beiträge: 202
Wohnort: Bozen, Italien
Besser (weil mehr Einstellmöglichkeiten) wäre unter "Bearbeiten" > "In Profil umwandeln". Natürlich sollte man wissen, welche Einstellungen wählen, aber das hängt von mehreren Faktoren ab, dafür gibt es kein schnelles Universalrezept.

Gruß, Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 19:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2003, 21:06
Beiträge: 1336
Wohnort: 57518 Betzdorf/Westerwald
Meine Kamera: alles von Nikon
Dieter hat geschrieben:
Einfach unter "Bild" > Modus und RGB



Na ja ganz so einfach ist es nun wiederum nicht. Denn das CMYK-Bild zeigt Raster. Also, hat noch wer ne Idee?

LG Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 20:20 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 14.08.2002, 12:31
Beiträge: 866
Meine Kamera: Nikon D2
Sofern es sich um gerasterte Drucke handeln sollte, so bietet mancher Scanner brauchbare Vorgaben zur Rasterunterdrückung. Praktisch kann ich ein Lied davon singen, da in meinem Bereich an manchen Tagen dutzende davon durch diverse Epson-Scanner laufen.


Nachträglich hatte ich auch brauchbare Ergebnisse mit Extensis Intellihance (PS-Plugin) erhalten. Zeitungs-/Journalvorlagen bereiten hier die größte Freude.

_________________
Wirklich ist weder das Erkennende noch das zu Erkennende, sondern erst das Erkannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 22:41 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 18.04.2003, 18:27
Beiträge: 120
Wohnort: Münster
Meine Kamera: D5,D810,F5,Pentax67
Hallo Ingo,

was hast Du denn vor mit dem Bild,
warum willst Du es in CMYK umwandeln?
Normalerweise brauchst Du das nur, wenn
es z.B. im Offsetdruck gedruckt werden soll
und die Druckerei CMYK Daten verlangt. Wichtig
wäre aber dann auf jeden Fall auf welchem Material
gedruckt wird (Naturpapier oder gestrichenes Papier =
uncoated oder coated). Das muss vor der Umwandlung
in den Farbeinstellungen unbedingt definiert sein, ausser
die Druckerei arbeitet mit Device-Link Profilen.
Ich empfehle in jedem Fall, wenn Du damit wenig Erfahrung
hast ein Digital Proof (Fogra zertifiziert) vorher erstellen zu lassen.
Behalte auf jeden Fall Deine RGB-Daten!

Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 07:20 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 12.03.2002, 10:10
Beiträge: 202
Wohnort: Bozen, Italien
Zitat:
Hallo Ingo,

was hast Du denn vor mit dem Bild,
warum willst Du es in CMYK umwandeln?


Lautete die ursprüngliche Frage nicht umgekehrt: CMYK in RGB umwandeln? Mir scheint, wir diskutieren hier ein wenig aneinander vorbei...
Aber ich gebe Michael Recht, für eine korrekte Umwandlung von Farbräumen braucht es Vorkenntnisse und die korrekten Farbeinstellungen in Photoshop.
Aber vielleicht sollte Ingo seine Frage etwas genauer definieren, ich verstehe nämlich nicht, ob es nur um die Farbraumumwandlung geht oder darum, wie man ein gedrucktes (CMYK-)Bild so einscannt, dass kein Raster sichtbar ist...

Gruß, Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 09:26 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2003, 21:06
Beiträge: 1336
Wohnort: 57518 Betzdorf/Westerwald
Meine Kamera: alles von Nikon
Hallo Ihr Lieben,

schon mal herzlichen Dank das Ihr euch mit meiner Frage auseinander gesetzt habet.

In der Tat, die Frage lautet: CMYK in RGB umwandeln.

Hintergrund: Mich hat ein Verwender meines Bildes angerufen ob er dieses auch verwenden darf. Dieses Bild hat er von einem Verlag dem ich vor Jahrzehnten mal für ein Kalenderprojekt das Dia zur Verfügung gestellt habe. Dieses Dia gibt es nicht mehr, aber diese Daten. Allerdings nur in gerastertem CMYK. Soweit so unklar - richtig?

Also, noch wer ne Idee?

Herzliche Grüße

Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 09:37 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 12.03.2002, 10:10
Beiträge: 202
Wohnort: Bozen, Italien
Was meinst du mit "gerastertem CMYK"? Das ist in der Tat unklar!

Entweder es ist die CMYK-Datei, die für den Druck verwendet wurde, aber dann ist sie nicht gerastert (gerastert sind erst die Filme bzw. Druckplatten für den Druck).

Oder es ist ein Scan von der gedruckten Kalenderseite, dann verstehe ich die Rasterung. Wenn dies der Fall ist, wäre es besser, die Seite neu zu scannen und dabei das Raster bereits während des Scannens zu entfernen.

Gruß, Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 10:03 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2003, 21:06
Beiträge: 1336
Wohnort: 57518 Betzdorf/Westerwald
Meine Kamera: alles von Nikon
Ich habe mal in die Bildergalerie die Fotos reingestellt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 11:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 06:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
Die "Rasterung" würde ich auf auf eine schlechten Scan schieben. Mir ist so was noch nie vor die Nase gekommen und ich habe schon vor der Digitalen Kamera Revolution mit eingescannten Bildern gearbeitet. Es sieht ehr aus wie der Scan den Druckes. Ich denke diese Rasterung bekommst du nicht raus. Klär ab wofür der Kunde das Bild haben will und wie groß er das Einsetzen möchte. Unter Umständen wird der Fehler nicht auffallen.

CU

Carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 15:13 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2003, 21:06
Beiträge: 1336
Wohnort: 57518 Betzdorf/Westerwald
Meine Kamera: alles von Nikon
Hallo zusammen,

mittlerweile bin ich hinter des Rätsels Lösung gestiegen. Das Bild wurde tatsächlich von einem Druck eingescannt.

Nochmals Danke ans Forum für die guten Tipps.

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 19:59 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
ingowalter hat geschrieben:
Ich habe mal in die Bildergalerie die Fotos reingestellt.


Stelle sie doch gleich hier in das Thema ein,
da unterliegen sie erstens nicht Deinem Galerie-Kontingent
und zweitens sind sie immer zusammen mit dem Beitrag.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de