Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 01:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Umwandlung in "schwarz-weiss"
BeitragVerfasst: 10.05.2007, 14:31 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 20.03.2002, 23:40
Beiträge: 170
Wohnort: Küsnacht / Schweiz
Meine Kamera: Nikon D4, D800e
Hallo.

Ich habe einen Stapel Portraits als RGB .jpg
Diese Bilder möchte ich in schwarz-weiss (also natürlich Graustufen) umwandeln. Welches System wendet Ihr an? In der Galerie sind extrem gute s/w-Bilder. Wie macht Ihr das nur?

Danke und Gruss Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2007, 16:03 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2003, 08:35
Beiträge: 139
Wohnort: Siegburg
...die ganz schnelle Methode bei mir. RGB lassen, die Sätigung voll rausnehmen und über die Gradationskurve die Kontraste anpassen bis vom hellsten Weiss bis zum tiefsten Schwarz alles zu sehen ist.
Fritz

_________________
"wichtig ist nicht, was vorne dran steht, sondern, was hinten rauskommt!"
www.fritzfunke.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2007, 17:40 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 10:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Hi!

Ich mache es in Photoshop mit dem Kanal-Mixer.
(Bild/anpassen/Kanalmixer)

Unten in dem erscheinenden Fenster ist eine kleine Checkbox, wo man monochrom aktivieren kann.
Diese Methode hat meiner Meinung nach den Vorteil, daß die "Farbe" im Bild eigentlich erhalten bleibt. Im Prinzip geht das so:
Alle drei Kanäle (rot, blau und grün) werden separat in s/w umgewandelt. Wieviel von jedem Kanal dann im Bild zusammengerechnet werden, kannst du mit den Schiebereglern bestimmen.

Diese Methode hilft z.B. besonders bei Portraits von sehr braunen Personen, die bei einer normalen Entsättigung quasi schwarz werden. Durch Reduzierung des Rot-Kanals und Anhebung von Blau und Grün kann man diesen Effekt mildern bis eliminieren.

Du solltest bei der Anwendung darauf achten, daß alle drei Kanäle zusammen wieder 100% ergeben, dann hast du die gleiche Helligkeit wie beim Ursprungsbild. Aus künstlerischer Sicht kann man aber auch bewusst höher oder tiefer gehen...

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2007, 18:09 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 18.04.2003, 18:27
Beiträge: 120
Wohnort: Münster
Meine Kamera: D5,D810,F5,Pentax67
Hallo,

ich finde die Schwarzweiß Konvertierung Capture NX ziemlich
genial, da ich dort auch noch Filter simulieren kann. Auch
die Helligkeit und der Kontrast können in der gleichen
Checkbox geregelt werden. Vor dem drucken oder ausbelichten
in Graustufen umwandel und dann ist das ganze sogar relativ
neutral.

Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de