Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 04:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 15:14 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 23.02.2005, 11:37
Beiträge: 170
Wohnort: Winnenden
Hallo zusammen,

das Fotos, um sie fürs Web aufzubereiten, nach (s)RGB umgerechnet werden sollen ist waldläufig bekannt. Leider benimmt sich das ansonsten sehr hilfreiche ImageReady hier merkwürdig:

Wird das Foto in PS z.Bsp. in AdobeRGB bearbeitet so geht diese Information beim auswählen der Funktion "In ImageReady bearbeiten" verloren, auch wird keine Umwandlung nach sRGB vorgenommen. Das Resultat sind (natürlich!) schwache/falsche Farben.

Gibt es eine Möglichkeit PS/IR zur Umrechnung zu zwingen ohne vorher manuell das Profil zu konvertieren (mit allen Konsequenzen)?

Danke vorab.
Thomsen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 15:15 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 23.02.2005, 11:37
Beiträge: 170
Wohnort: Winnenden
Ach ja vergessen: Photoshop CS1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 17:02 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.07.2002, 21:37
Beiträge: 614
Wohnort: 26939 Ovelgönne
Meine Kamera: Nikon D
Moin Thomsen,

ich arbeite seit 9 Jahren mitlerweile u.a. fürs web. Dabei habe ich noch nie irgendwelche Umrechnungen in sRGB gemacht, wozu? Ich arbeite grundsätzlich in adobe RGB und wandle zum Schluss in jpg um. Alles bestens.
Allerdings nehme ich dort den Photoimpact (alte Versionen bekommt man mitlerweile hinterhergeschmissen) weil man hier viel besser kleinere jpg bekommt als in PS. Hier kann man stufenlos komprimieren bis die Bilder leiden (durch Vorschauansicht) und das Ergebnis sind etwa 1/3 bis 1/2 so große Dateien.
Auserdem sollte man sich um schwache Farbveränderungen keinen Kopf machen. Du kannst die Bilder nur so top machen wie Du es auf Deinem System hinbekommst. Jeder User sieht die Bilder sowieso etwas anders, je nach deren persönlichen Einstellungen, bzw. Hardwarekonfigurationen.

_________________
Beste Grüße Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 18:01 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 23.02.2005, 11:37
Beiträge: 170
Wohnort: Winnenden
@Dieter:
Vielleicht benimmt sich Photoimpact hier besser und wandelt (was ich ja auch gerne hätte) beim erzeugen der jpg's das Profil um!?

Bei PS und PR sieht das eher aus als würde man einen Grauschleier darüberlegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 18:41 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.07.2002, 21:37
Beiträge: 614
Wohnort: 26939 Ovelgönne
Meine Kamera: Nikon D
Ne, dann läuft wohl was falsch. Grauschleier sollte es nicht geben. Ich arbeite leider gar nicht mit PR weil mir das zu um ist und für manche Sachen kommt PS halt auch nur als eierlegendewollmilchsau daher.
Also nochmal, ich nutze NUR den AdobeRGB Farbraum, weil, ich arbeite für den Druck, fürs Web, für Multivisionen...
1. Aufnehmen in besagtem Farbraum
2. Bearbeiten in PS
3. Orginal bearbeitetes Bild runterrechnen in PS.
4. Komprimieren in PI, Vers.11 in Jpg
5. Bilder einbinden ins Web - fertig

Letzte Anwendung: www.tafelfreuden-hotel.de


Das Profil bleibt RGB (Was versprichst Du Dir von sRGB?)


Musterbilder aus einer laufenden Arbeit:

Bild


Bild

_________________
Beste Grüße Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 20:35 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
@Thomsen: Ich kann Dein Problem hier reproduzieren. Völlig strange wird die Sache dann in CS2, da findet offenbar irgendeine Farbkonvertierung statt, bloß stimmen tut sie nicht. (Aber vielleicht müßte ich da irgendeine Einstellung ändern, arbeite nie mit ImageReady.)
Einzige Möglichkeit der Abhilfe: Vor dem Öffnen in IR nach sRGB konvertieren. Kann man sich auf eine Funktionstaste legen, dann ist es nur ein Tastendruck. Oder ggf. noch besser: Eine Mini-Aktion mit der Konvertierung und Öffnen in IR.

@Dieter: Also ganz versteh ich Dich nicht, vielleicht geschieht bei Dir irgendwas "automatisch" richtig ohne daß Du davon weisst?
Denn: Webbrowser berücksichtigen bei der Darstellung im Allgemeinen kein eingebettetes Profil. Dabei würde ein Bild im AdobeRGB Farbraum ziemlich falsch dargestellt. Daher wandelt man vorher nach sRGB, da dies quasi der native Farbraum unter Windows ist. (Wie es auf Macs aussieht weiss ich nicht.) Wenn ein Bild im sRGB Farbraum ohne Berücksichtigung des Profils dargestellt wird ergibt sich somit keine wesentliche Abweichung.

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 23:36 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2004, 22:16
Beiträge: 241
Wohnort: Winterthur
Meine Kamera: D5 D4 D800 D700
Hallo Thomsen

Ich kann Dein Problem in CS2 nicht nachvollziehen, das eingestellte Profil bleibt bei mir immer erhalten, auch wenn ich Dateien in beiden Programmen bearbeite. Könnte es sein, dass die Voreinstellungen nicht korrekt sind?

Beste Grüsse, Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2007, 09:15 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 23.02.2005, 11:37
Beiträge: 170
Wohnort: Winnenden
@Manfred:
Das mit dem "vorher umwandeln" ist mir schon klar. ABER:
ImageReady hat den Vorzug, dass die ganzen Einstellungen (Export, Slices, Animationen) im PDF gespeichert werden.

Betroffen ist ja speziell "nur" die Anzeige in ImageReady.

ABER: ich habe nach weiterem "rumprobieren" das Problem gefunden:
im Menü "Ansicht"-"Vorschau" kann man die Farbdarstellung auswählen. Hier ist standardmäßig "Nicht kompensierte Farbe" angegeben.

Danke für eure Mithilfe.

Gruß Thomsen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de