Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 01:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sinn des Lock-Schalters
BeitragVerfasst: 10.05.2004, 14:33 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2004, 19:43
Beiträge: 63
Wohnort: 22045 Hamburg
Benutzt einer von Euch den "Sperrschalter der Messfeldvorwahl"? Im Handbuch steht, dass der einzige Sinn dieses Schalters ist, dass man damit vorbeugt, dass sich das Messfeld ändert, falls man "versehentlich" auf das Steuerkreuz kommt. Aber warum sollte man "versehentlich" einen Knopf drücken?!? Wird es bald für alle Knöpfe einen Sperrschalter geben? Schließlich kann man ja auf jeden Knopf versehentlich kommen! Vielleicht bin ich zu voreilig, doch ich verstehe momentan den Sinn dieses Schalters wirklich nicht? Gibt es einen von Euch der ihn wirklich benutzt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2004, 14:43 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 18:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Wenn Du mal in der Hektik des Profialltages forografierst, kann sich da schnell mal ein Knopf verstellen, dazu reicht schon eine lange Nase, mit der Du versehentlich das Messfeld änderst.
Passierte mir vorgestern etliche Male, bis ich's dann leid war und die Meßfeldwahl verriegelt habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn des Lock-Schalters
BeitragVerfasst: 10.05.2004, 14:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 09.03.2003, 11:41
Beiträge: 333
Wohnort: Wien
Liverix hat geschrieben:
Aber warum sollte man "versehentlich" einen Knopf drücken?!?


Passiert immer wieder und deshalb hat der Lockschalter auch so seine Berechtigung ....

Gruß
Ludwig

_________________
NPS - Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2004, 14:50 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2004, 19:43
Beiträge: 63
Wohnort: 22045 Hamburg
Ich habe noch nicht so viel Erfahrung, das muss ich zugeben. Und dass Andreas den Schalter wirklich benutzt, überzeugt mich, dass der Schalter wirklich berechtigt ist. Dennoch war ich ein bisschen verwundert.

Genauso wie der SB-800 eine Funktion hat, falls das Diffusor-Plastik (wenn ich das so nennen darf) abbricht. Nikon geht also schon davon aus, dass das was sie verkaufen kaputt gehen kann, und bietet für den Fall eine entsprechende Funktion an. Werbetechnisch besser wäre es natürlich alles so zu prästentieren, dass es gar nicht erst abbrechen wird.

Und so ist es dann auch mit dem Lockschalter (wenn ich nun ein bisschen übertreiben darf): "Da wir das Steuerkreuz sehr ungünstig positioniert haben, so dass sie bei normaler Arbeit ständig ungewollt dagegen kommen werden, haben wir einen Sperrschalter eingebaut!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2004, 21:33 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2002, 19:41
Beiträge: 855
Wohnort: Mönchengladbach
Dieser Kreuzschalter liegt nicht ungünstig sondern griffgünstig und genau deswegen kann man ihn auch versehentlich verstellen!

Im übrigen müssen die Rückseiten der DSLR auch Platz für Vorwitznasen bieten, ohne das diese den Bildschirm ständig durch Rüsselprints unbenutzbar machen. Daher können die Konstrukteure die vielen Schalter nicht so ganz frei verteilen.

Und Sollbruchstellen sind keine Schwachstellen, sondern eine Vorsorge gegen noch schlimmere Beschädigungen. (Eine Weisheit aus dem ersten Semster jedes Ingenieursstudiums) :-)))

Übrigens bin ich dankbar für jeden Schalter, den ich kontroliiert nutzen kann und ich nicht nach jedem hektischen Standortwechsel kontrollieren muß, ob noch alles so eingestellt ist, wie ich es haben will. Das nennt das Erstsesmester übrigens Betriebsicherheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2004, 05:47 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2002, 08:10
Beiträge: 1058
Wohnort: bei Frankfurt/Main, Hessen
Das seh ich genauso wie Jo, und das gilt ebenso für die Möglichkeit bei der D2H entweder die Verschlusszeit oder die Blende zu verriegeln. Gerade auch beim Eishockey, wo die Offenblende doch wichtig ist wegen dem bisschen Licht, will man sie ja nicht unbedingt verstellen...

_________________
Grüße Thomas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de