Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 06:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Probleme mit dem AF-Licht
BeitragVerfasst: 12.05.2004, 00:25 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2004, 20:43
Beiträge: 63
Wohnort: 22045 Hamburg
Ich habe das Gefühl, dass das AF-Licht manchmal nicht richtig funktionieren würde. Manchmal ist es nur ganz kurz an (ca. 0,3 Sekunden). Die Kamera ist nicht in der Lage scharf zu stellen, doch trotzdem geht das Licht schon aus. Dieses Problem tritt nicht immer auf, jedoch in den meisten Fällen! Meine Akkus sind übrigens Fall. Wenn ich mit dem SB-800 fotografiere gibt es das Problem nicht, und das Hilfslicht der SB-800 ist immer so lange an, bis die Kamera scharf gestellt hat. Kennt jemand diese Problem, oder habe ich lediglich falsche Einstellungen? Oder ist das Licht zu heiß und ist deswegen aus? Das passiert mir jedoch schon nach wenigen Aufnahmen, ca. 15 Aufnahmen nacheinander. Das Licht ist also lediglich 15 Sekunden an.

Hat jemand Lust es bei seiner eigenen Kamera auszuprobieren? Einfach 20 Mal im Dunkeln fokusieren lassen, und schauen ob das Licht dann noch angeht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: gleiche Problem - warte auf SB 800
BeitragVerfasst: 12.05.2004, 01:41 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 02.03.2004, 03:02
Beiträge: 34
Wohnort: A-Klagenfurt
Hallo!

Ich fotografiere fast ausschließlich auf Events in der Nacht, und da ist es für das Fokusieren ohne AF-Licht fast aussichtslos.

Ich habe mal die Fotos von einem Event genau durchgesehen und festgestellt, dass ca. 10 % davon unscharf sind.

Auch ich stellte das mit dem AF-Hilfslicht so fest, dass es manchmal zu kurz, manchmal gar nicht leuchtete.

Möglicherweise liegt das auch daran, dass ich auf AF-Single und Matrixmessung gestellt habe, so das der AF nicht so recht weiß, was nun scharf sein soll?

Ich hoffe, dass das mit dem SB 800 nicht mehr der Fall ist, dass so viele Fotos unscharf sind.

Grüsse!
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.05.2004, 07:38 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 10:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Hallo Liverix,

das AF Licht funktioniert nur mit dem mittleren AF Feld.

Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.05.2004, 16:07 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2004, 20:43
Beiträge: 63
Wohnort: 22045 Hamburg
Nein, mit dem SB-800 funktioniert wirklich alles sehr gut, und die Fotos sind echt scharf. Das Hilfslicht leutet auch immer schön lange (ausreichend lange). Es liegt wohl wirklich dadran, dass das Hilfslicht heiß wird, und dann schnell ausgeht. Doch leider ist es dann wirklich schon nach 20 Aufnahmen der Fall :-( Vielleicht würde eine Firmware abhilfe schaffen, um die Tolleranz zu erhöhen... Ansonsten kann man im Dunkeln wirklich nicht arbeiten, so fern man viele Fotos auf einmal machen will.

PS: Ich fotografiere ebenfalls fast nur auf Events in der Nacht ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.05.2004, 07:24 
Offline

Registriert: 04.05.2004, 07:07
Beiträge: 5
Wohnort: Baierdorf
Dieser Effekt tritt dann auf, wenn sich da AF-Hilfslicht zu strak erwärmt. Es ist eine Temperaturüberwachung eingebaut, der das AF-Hilfslicht (Lampe) vor einer Zerstörung schützt.
Folglich tirtt dieser Effekt immer dann auf, wenn die Lampe zu heiß wird. In der Regel bei mehreren Aufnahmen mit Hilfslicht, die hintereinander geschossen werden und die Lampe keine Möglichkeit der Abkühlung bekommt. Hier kann man also vorerst nur einen externen Blitz verwenden. In wie weit hier ein Firmware - Upgrade weiterhilft ist fraglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.05.2004, 08:37 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Hallo,

ich kenne das Problem von meinen Fotografen zur Genüge. Unter anderem betreiben wir die Partycommunity http://www.nightloop.de. Dort erscheinen wöchentlich bis zu 2.000 Fotos von Events und aus Diskotheken. Bei diesem Einsatz auf das Hilfslicht zu setzen, ist schlichtweg unmöglich. Meine Fotografen benutzen daher ausschließlich externe Blitze. Anders geht es nicht. Dafür taugen diese Hilfslichter weder an der D100, noch an der D30, D60 oder 10d (soweit die Kameras die wir im Einsatz haben (neben D1x oder D1)).

Viele Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de