Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 04:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20.07.2004, 00:27 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 02.03.2004, 02:02
Beiträge: 34
Wohnort: A-Klagenfurt
Hallo Nikon D70 User!

Ich eröffne ein neues Topic, das sich mit aufgetretenden Fehlern und deren Reparaturen rund um die Nikon D70 beschäftigt.


Ich mache mal den Anfang mit meinen aufgetretenden Fehlern an der D70:

Einsatz auf einem Fest. Ca. 28 Grad, wolkenloser Himmel. Nach ca. 400 Aufnahmen:

- eigenartiger Klick nach Auslösen der Kamera
- seitdem stellt der Autofocus nicht mehr scharf (Objektiv läuft vor und zurück in Endlosschleife)
- Auslösen nicht möglich
- Bild durch das Okular sowie das Foto ist wie mit einem Grauschleiher überzogen
- Im Continous Mode/Manual Mode funktioniert das Auslösen, aber der Autofocus ebenfalls nicht

Was sonst noch dazukommt bzw. schon vorhin nie richtig funktionierte:
- Nach Firmware Upgrade ist die Serienbildgeschwindigkeit zurückgegangen (vielleicht eine Vorwarung auf das obige Ereignis)
- Ebenfalls nach Fimware Upgrade: Einstellungen verstellten sich von selbst
- Back-Focus-Problem (von da her wohl auch die immer zu dunklen Fotos ???)
- Okular aus Plastik ist überhaupt nicht kratzfest, nicht mal Wattestäbchen gegenüber. Ich werde es jetzt bei der Reparatur gleich mit austauschen lassen.

Habe es am 19.7.2004 nach Düsseldorf (die österr. Werkstätte hat noch keine Einschulung bekommen :-x ) geschickt. Ich halt euch auf dem Laufenden, wie lange die Reparatur gedauert hat, was kaputt war und wieviel es gekostet hat!

Bin währenddessen mit meiner Nikon 995 unterwegs, und eigenartigerweise ist bei dieser fast jedes Foto gut belichtet & auch scharf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.07.2004, 00:39 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 02.03.2004, 02:02
Beiträge: 34
Wohnort: A-Klagenfurt
TomHXR hat geschrieben:
Hallo Nikon D70 User!

Ich eröffne ein neues Topic, das sich mit aufgetretenden Fehlern und deren Reparaturen rund um die Nikon D70 beschäftigt.


Ich mache mal den Anfang mit meinen aufgetretenden Fehlern an der D70:

Einsatz auf einem Fest. Ca. 28 Grad, wolkenloser Himmel. Nach ca. 400 Aufnahmen:

- eigenartiger Klick nach Auslösen der Kamera
- seitdem stellt der Autofocus nicht mehr scharf (Objektiv läuft vor und zurück in Endlosschleife)
- Auslösen nicht möglich
- Bild durch das Okular sowie das Foto ist wie mit einem Grauschleiher überzogen
- Im Continous Mode/Manual Mode funktioniert das Auslösen, aber der Autofocus ebenfalls nicht

Was sonst noch dazukommt bzw. schon vorhin nie richtig funktionierte:
- Nach Firmware Upgrade ist die Serienbildgeschwindigkeit zurückgegangen (vielleicht eine Vorwarung auf das obige Ereignis)
- Ebenfalls nach Fimware Upgrade: Einstellungen verstellten sich von selbst
- Back-Focus-Problem (von da her wohl auch die immer zu dunklen Fotos ???)
- Okular aus Plastik ist überhaupt nicht kratzfest, nicht mal Wattestäbchen gegenüber. Ich werde es jetzt bei der Reparatur gleich mit austauschen lassen.
- Bei Serienbilder mit Blitz (SB800) kommt es sehr häufig vor, dass das jedes Foto anders belichtet wird (wenn ich denSB800 mit der Nikon 995 betreibe, ist jedes Foto gleich!!!)

Habe es am 19.7.2004 nach Düsseldorf (die österr. Werkstätte hat noch keine Einschulung bekommen :-x ) geschickt. Ich halt euch auf dem Laufenden, wie lange die Reparatur gedauert hat, was kaputt war und wieviel es gekostet hat!

Bin währenddessen mit meiner Nikon 995 unterwegs, und eigenartigerweise ist bei dieser fast jedes Foto gut belichtet & auch scharf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2004, 10:49 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 19:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Hallo,

nach dem Firmware-Update konnte ich noch keine Veränderung feststellen.

Allerdings ist mir aufgefallen, daß die Kamera generell zu einer deutlichen Überbelichtung neigt. Dies ist mir besonders im 3D-Modus aufgefallen. Die Spotmessung ist dagegen gut. Weil Kamera heruntergefallen ist habe ich anfangs diese Problematik darauf zurückgeführt. Seit der Reparatur ist die Neigung zur Überbelichtung weniger stark. Trotzdem stelle ich generell bei 3D-Messung eine -0,3fache Unterbelichtung ein.

Neben der Neujustierung des Belichtungsmessers wurde auch der AF neu eingestellt. Hier ist mir nicht viel Neues aufgefallen. Wahrscheinlich hat er beim Sturz weniger abbekommen. Die Neigung zur Überbelichtung ist vermutlich bei Nikon bekannt. Denn als ich mit meiner D70 ankam, wollte man mir die D70 direkt im Rahmen der Garantie überprüfen. Die Sache mit dem Sturz konnte ich gar nicht so schnell erläutern. Oder war das der neue Superservice von Nikon. Schnell und gut. :-)

Ich habe mit der Kamera seit Anfang Juni immerhin schon über 3000 Fotos gemacht und kann mich ansonsten nicht beklagen.

Gruß
Harry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2004, 18:04 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2004, 19:43
Beiträge: 63
Wohnort: 22045 Hamburg
Mit meinem Sigma 70-200 löst der Auslöser ab und zu nicht aus. Kommt nur ganz selten vor. Hab halt nur immer in wichtigen Momenten Angst, dass es gerade jetzt wieder passieren könnte. Ist halt blöd, wenn man sich auf die Ausrüstung nicht verlassen kann. Mit meinem Nikkor 18-70 DX konnte ich diesen Fehler noch nicht feststellen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.07.2004, 21:09 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
wie alt ist dein sigma? es kann an einem chip im objektiv liegen (war bei meiner s2 so), der wird aber von sigma KOSTENLOS!!!! (hallo, nikon???) augetauscht. am besten mal kurz anrufen bei sigma, die haben einen guten service, der allerdings in den sommermonaten regelmäßig sehr lange brauchen kann (wg. urlaubszeit).

gruß

mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.07.2004, 21:25 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2004, 19:43
Beiträge: 63
Wohnort: 22045 Hamburg
Danke für den Tip! Doch das Objektiv ist neu... :-(

Beim anderen Objektiv habe ich nun einen anderen Fehler festgestellt, der aber wohl bei allem Objektiven auftritt. Der Auslöser löst zwar aus, doch er ist sehr schwerfällig. Damit meine ich, dass er lange braucht, bis er auf den ersten Druckpunkt reagiert. Oft muss ich sogar mehrfach drücken. Der Fehler passiert nur, wenn die Kamera bereits im Stand-By Modus ist. Dann drücke ich zum ersten Druckpunkt und erhoffe mir eine Scharfstellung, oder sonstige Reaktion der Kamera, doch ich muss immer lange warten bis er irgendwie reagiert!

Hat sonst noch jemand diesen Fehler? Ich weiß nicht ob ich ihn am Anfang auch hatte. Dieser Fehler tritt aber auch nicht so oft auf. Oft klappt alles auch problemlos. Ich glaube der Fehler ist bisher auch nur mit dem SB-800 aufgetreten!

Soll ich meine Kamera mal von Nikon prüfen lassen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2004, 01:33 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 02.03.2004, 02:02
Beiträge: 34
Wohnort: A-Klagenfurt
So! Meine Nikon D70 habe ich seit Montag wieder !!!

Da ich am Mittwoch, also knapp 1 Woche davor noch einen Brief von Nikon bekam in dem stand, das der Teil erst in Japan bestellt werden müsste dachte ich schon, dass ich im August wohl keine Fotos mehr machen werden könnte. :-(

Gottseidank war es anders! Die Reperatur ist echt sehr schnell gegangen! Die Kamera wurde mir sogar auch gegen Rechnung zugesandt. Also keine Nachnahme oder Vorausüberweisung!

Der kaputte Teil war: Aperture Control Base Unit im Wert von € 22,30

Negativ ist jedoch die Höhe für die Arbeit: Lohn € 200,--

Mit MwSt. und Versand komme ich so auf stolze € 266,76!!!

Der Autofocus wurde angeblich neu justiert, viel merke ich nicht davon, aber das Wochenende wird es erst beweisen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.08.2004, 06:39 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2002, 08:44
Beiträge: 158
Wohnort: 29553 bienenbuettel
hallo ,

hast du denn keine garantie mehr ?
oder zählt das ausgewechselte teil nicht dazu ?

grüsse

ulrich


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de