Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 08:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2004, 12:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
hallo, werner.
wenn es dir tatsächlich nur auf die detailgenauigkeit und den größeren ccd ankommt, rate ich dir instinktiv zur fuji s2, die du neu für rund 1400 euronen bekommst.
ich hatte die d70 noch nicht in der hand und mich auch nicht wirklich mit den bildergebnissen auseinandergesetzt, aber ich habe die s2 und kann mir nicht vorstellen, dass die d70 in sachen bildquali an die s2 herankommt (die s2 kann intern sehr gut auf 12 mp interpolieren, ist rauschfrei bis 1600 iso, produziert prächtige farben, hat einen tatsächlich sehr gut funktionierenden automatischen weißabgleich und du kannst JEDEN nikon-kompatiblen blitz benutzen - ich habe z.b. einen soligor ringblitz, der funktioniert prima an der s2, an der d70 hingegen brauchst du zwingend einen sb600/sb800).
außerdem ist sie meines erachtens wertstabiler als die d70 (weiß nicht, was die d70 in zwei jahren noch bringt beim verkauf, bei der fuji weiß ich aber, dass sie zweieinhalb jahre nach dem ersten erscheinen nur rund 40 prozent an wert verloren hat - je nach kaufdatum und -preis natürlich).
einziger wirklicher nachteil gegenüber der d70 beim handling ist meines erachtens das batteriekonzept der s2.

denk mal drüber nach und schau dir evtl. mal tests bei www.dpreview.com oder www.steves-digicams.com an.

beste grüße

mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2004, 15:15 
Hi, Mario,

die S2 hat m.E. einen Nachteil, der in meinen Augen gravierend ist: Die D1x wie auch die D 70 synchronisieren bis zu 1/500 Sek.!

Damit kannst du in jeder Sommer-Situation die absolut topp aufgehellten Bilder hinbekommen! Das ist mir zur Not auch den Kauf eines 800er Blitzes wert. (Obwohl bei mir an der D2h auch der DX 80 gut läuft...)

Da ich häufig mit Blitzaufhellung arbeite, sind für mich die 1/250stel der D2h gerade ok. Die entsprechen der F4 / F5.

Die S2 ist als Kamera zwar in digitaler Hinsicht prima, aber der eigentliche "Foto-Aparat" ist halt eine F90 (...wenn ich mich nicht irre).

Die D 70 wiederum ist eine komplette (neu entwickelte) Digitalkamera.

Andererseits ist die S2 wirklich keine schlechte Kamera, die auch in vielen Foto-Studios benutzt wid. Was an der D 70 reizt, ist der günstige Preis - die ist 400,- Euro billiger als die Fuji - dafür bekomme ich locker einen neuen Blitz - wenn ich den alten DX80 verkaufe, lohnt sich das sogar noch.


Ciao,

Werner


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2004, 17:07 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
hallo, werner.
auch jens hat dir zur s2 geraten. die interpolation in der kamera erzeugt (obwohl logisch gesehen kaum möglich) wissenschaftlich erwiesen MEHR details. das hat mit dem speziellen sensor (super ccd mit achteckigen sensoren statt rechteckigen) in der s2 zu tun. natürlich kannst du auch bei der s2 dir farben erkalten lassen oder reduzieren. die restlichen vor- und nachteile hat dir jens (s-rad) ja schon genannt.

deshalb: vergleiche mal testberichte auf den genannten seiten und achte besonders auf die bildqualität (denn darauf kommt es ja an). du wirst sehen, die fuji schneidet weitaus besser ab.

gruß

mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2004, 17:24 
Hi, Mario,

wenn die S2 mehr Details bietet, dann ist das ohne Zweifel für meine Zwecke die interessantere Kamera... (auch wenn mir diese 12MP-Sache noch irgendwie undurchschaubar und daher suspekt erscheint.)

Ich muss mal nachlesen.

Ciao,

Werner


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2004, 18:59 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2002, 22:42
Beiträge: 715
Wohnort: Tromsø / Norwegen
Meine Kamera: Nikon D3, D700
Werner Scholz hat geschrieben:
wenn die S2 mehr Details bietet, dann ist das ohne Zweifel für meine Zwecke die interessantere Kamera... (auch wenn mir diese 12MP-Sache noch irgendwie undurchschaubar und daher suspekt erscheint.)


Die S2 hat mit Sicherheit nicht die Details einer 'echten' 12 MP-Kamera. Aber ich denke sie kommt aufgrund des Super-CCD auf jeden Fall an die Bildqualität einer 8-9 MP Kamera.

Auch die Farbwiedergabe von Hauttönen ist bei der S2 sehr gut.

Das Gehäuse ist eben eine F80 mit allen seinen Nachteilen. Wenn man die z.B. die D2H in der Hand gehabt hat, möchte man mit der S2Pro eigentlich nicht mehr fotografieren, wenn die D2H doch nur eben die Bildqualität der S2Pro hätte...

Zum Aufhellblitz ist noch anzumerken, dass die S2pro im Gegensatz zu den Nikon SLRs auch eine ISO 100 Einstellung hat, das gleicht die 1 Blende evtl. wieder aus...

Viele Grüsse
Thilo

_________________
meine Fotos in der fotocommunity
... mehr Bilder hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2004, 11:14 
Moin,

wenn ich sehe, wie jetzt bei Ebay die D1x verramscht wird - für 2100,- Teuro - und das auch noch mit dem Nikon 12-24iger dran, dann denke ich, dass ich meine D1x behalten werde.

Das Gummi ist wieder fit ud die Kamera sieht aus wie neu...

Ich meine, dass unsere 4 - 6 Mio. Digis schon jetzt besser sind als analoge KB-Kameras.

Selbst mit der D1 habe ich schon sehr gute DIN A3 Vergrößerungen bekommen. Ersparnis hin oder her - die D1x ist eine Topp-Kamera!

Wo geht der Weg überhaupt hin?

Letztlich nähern wir uns mit den nächsten Digitalkamera-Generationen nicht nur dem Mittelformat an - die vergleichsweise kleineren Digis werden rasch besser - schon jetzt haben viele Fotostudios ihre Mamiya RB 67 und andere Geräte eingemottet.



Es gibt auch Spezialisten wie z.B. die Osnabrücker Fa. Vosskamp, die eine Kamera baut, die bei der üblichen KB-Vollgröße von 36 x 24 mm satte 11,5 Mio. Pixel hat, verschiedene Anschlüsse für Markenobjektive von Nikon, Canon usw...
Dazu wird das Teil komplett über Notebook oder Computer gesteuert. Der Witz dabei: Je besser die Computer werden, desto schneller wird auch deise Kamera...

Interessant wird es, wenn Firmen anfangen, Digis passend für unsere Objektie zu bauen,die funktionieren, wie Großformat-Kameras mit Shift und Scheimpflug. Dann sind auch die Großformat-Kameras bald weg vom Fenster. Allerdings wären das wohl unbezahlbare Präzisionsinstrumente im KB-Vollformat - mit allen Möglichkeiten der Großformt-Fotografie.

Wie dem auch sei: Der Vorteil immer größerer Pixelzahlen bei den Digitalen SLRs wird vor allem beim Sport dazu führen, dass an schweren und teuren Objektiven gespart werden kann.

Neulich stand neben mir ein Fotograf mit einer Ur-D1 und einen 2,8/400 dran. Mit der D2h und einem Sigma 2,8/120-300 fahre ich keineswegs schlechter!

Wenn man sich dann vorstellt, nächstes Jahr ggf. eine 12 Mio Pixel Nikon mit 5 Bildern/Sek. bei heutiger Sensor-Größe mit 1,5 Crop-Faktor gegenüber KB zu bekommen, dann kann man ein 200er Objektiv dransetzen und im Notfall für die Zeitungen immer noch genug ausschneiden und angemessene Qualität bekommen.

Ciao,

Werner


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2004, 10:59 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 08:58
Beiträge: 194
Wohnort: Bad Saarow
Die Fotos werden sich vielleicht auch verändern. Mit Kameras die 12MPixel und ISO 3200 kombinieren kann man die wahnsinnigsten Nahaufnahmen machen.

Beispiel: Handballer wirft Ball (Ball & Kopf fast Bild füllend) und im Auge sieht man die Spielung des Torwarts der die Hände ausbreitet. Man könnte das auch mit 6MPixel schaffen, aber wer schafft es derart schnell die Kamera so genau auszurichten?

Der AF müsste natürlich auch schneller sein (oder eine ganz neue Technologie muss her).

_________________
Man kann aus einem Aquarium eine Fischsuppe machen - aber aus einer Fischsuppe kein Aquarium.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de