Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 21:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 31.01.2005, 16:04 
Offline

Registriert: 31.01.2005, 15:46
Beiträge: 5
Wohnort: Zürich, Schweiz
Wenn meine D70 eine Woche nicht verwendet wird (switched off) wird, ist der Akku nach wenigen Aufnahmen leer.

Hat jemand auch diese Erfahrung gemacht?
Was lässt sich da machen - Akku entfernen?

Danke


Freitag


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2005, 19:03 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2004, 09:12
Beiträge: 132
Wohnort: Jockgrim
Meine Kamera: D300, D200
Das kann ich nicht bestätigen. Ich bin nicht täglich mit der Kamera unterwegs. Hatte sie auch schon mal bis zu zwei Wochen nicht angetastet und hatte keinerlei Probleme mit der Kamera. Ich nutze den Originalakku von Nikon sowie den HL-EL 3 von Hähnel im Wechsel. Ich bin sehr zufrieden mit den Akkuleistungen (siehe auch Thread weiter unten: Super Durchhaltevermögen der D70).

Gruß
Toni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2005, 12:11 
Offline

Registriert: 31.01.2005, 15:46
Beiträge: 5
Wohnort: Zürich, Schweiz
Danke, da scheint doch, dass es nicht alle D70 betrifft. Gibt es noch andere Infos?

Ich fragte direkt bei Nikon an. Die antworten, dass die Kamera tatsächlich auch im abgeschalteten Zustand Energie braucht, was man ja einsieht. Aber so viel, dass der Akku nach einer Woche leer ist doch auch wieder nicht. Werde die Kamera mal überprüfen lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2005, 12:35 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2004, 17:22
Beiträge: 120
Wohnort: Schliengen
Hallo Freitag,

schonmal die ganz banalen Gründe durchgecheckt? (an allererster Stelle verschmutzte bzw. korrodierte Kontakte; mitunter reichen schon ein paar Fingerabdrücke..) Das Problem hatte ich nämlich mal an einer Kompakten.
Die D 70 ist hingegen normalerweise das reinste Energiesparwunder, d.h. man kann sie problemlos auch wochenlang nicht benutzen und hat trotzdem dann noch die volle (Rest-) Kapazität. Vielleicht bin ich da aber nur deshalb so begeistert, weil ich auch die D1 kenne....

Gruß Gerhard

_________________
Keine eigene Meinung zu haben genügt nicht; man muß auch unfähig sein, diese auszudrücken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2005, 12:50 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2003, 18:51
Beiträge: 79
Wohnort: Dortmund
Hallo Freitag (hast Du auch noch einen richtigen Namen?),

bisher habe ich noch keine besonders schnelle Akkuentleerung an der D70 im Normalbetrieb feststellen können. Lediglich einmal habe ich sehr viel den eingebauten Aufhellblitz benutzt und konnte die Kamera dann vergleichsweise früh wieder einpacken, weil ich auch den Ersatzakku zuhause gelassen hatte. Ich war deshalb so unbedarft, weil der Akku ohne Blitz eigentlich immer sehr lange bis zur Entleerung durchhält.

Gruß

Mathias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2005, 13:30 
Offline

Registriert: 31.01.2005, 15:46
Beiträge: 5
Wohnort: Zürich, Schweiz
Vielen Dank für die Hinweise. Das Bild wird auf Grund der Hinweise doch klar ( wie sich es für Nikon gehört). Das muss doch ein Problem sein. Eine Verschmutzung ist es kaum, die Kamera ist erst 3 Wochen alt!

Werde es bei Nikon checken lassen und berichte dann über den Erfolg (hoffentlich)


Jean


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2005, 13:37 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2003, 18:51
Beiträge: 79
Wohnort: Dortmund
Hallo Jean,

hast Du eventuell noch einen Ersatzakku und hast damit einmal die Entleerungsdauer in der D70 geprüft? Vielleicht liegt es ja nicht an der Kamera, sondern der Akku ist nur nicht in Ordnung oder war nicht vollkommen aufgeladen.

Gruß

Mathias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.02.2005, 23:09 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2004, 10:57
Beiträge: 107
Wohnort: Schongau/LU
Meine Kamera: Nikon Df, D90, F2
Hallo Jean

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Bei mir (absoluter Hobby-Photograph) wird die Kamera oft wochenlang nicht benutzt und ist dann immer ziemlich unverändert einsatzbereit. Ich hatte mir gleich zu Beginn einen Original-Zweitakku gekauft, weil meine Coolpix immer so schnell aufgegeben hat. Auch dieser zeigt keine Schwäche, obwohl er nur im Rucksack rumliegt.

Wir hatten bei uns neulich auch -15°C, als ich versucht habe, meine Frau mit Ihrem Pferd zu photopraphieren, das hat die D 70 mitgemacht; zumindest hab ich vor ihr aufgegeben...

Thilo Schmuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2005, 15:43 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 04.06.2004, 14:55
Beiträge: 25
Wohnort: München
@Thilo: Du hast dir auch eine Reiterin angelacht und sogar geheiratet? :-o Na das macht mir ja Mut... Und auch, dass die D70 wohl doch nicht so kälteempfindlich ist. ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2005, 09:19 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 11:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Als Kodak Benutzer hab ich mir es angewöhnt, dass ich die Akkus nach der Knipserei rausgebe. Bei der Kodak waren die sonst innerhalb von 2 Tagen komplett leer. Mit den Nikons hatte ich noch keine Probleme,ich kann mir aber gut vorstellen, dass die Kameras auch im ausgeschalteten Zustand etwas an der Batterie nuckeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2005, 09:50 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2004, 04:23
Beiträge: 749
Wohnort: Mannheim
Da mir grundsätzliche Erfahrungen mit der D70 fehlen, kann ich nur mit etwas Grundlagenwissen zu Lithium-Ionen Akkus dienen..

- Die Kapazität dieser Akkus sinkt im Mittel etwa 1% pro Tag durch Selbstentladung bei normaler Raumtemperatur.
- Bei tiefen Temperaturen verlangsamt sich dieser Effekt.
- Am Display der Kamera ist dieser Effekt wohl erst nachvollziehbar, wenn ein Gutes Drittel überschritten wird..
- Übrigens verlieren LiION Akkus pro Jahr max 30% ihrer Kapazität.. bei völlig normalem Betrieb, deshalb gibt auch kaum ein Hersteller länger als ein Jahr Garantie auf den Akkus --> (Ver)sch(l)eißteil..

_________________
Beste Grüße, Michael

Bild
callto://emgab_MA


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de