Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 04:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2003, 09:12 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 03.11.2002, 15:37
Beiträge: 74
Wohnort: Oberhausen
Also hier gehts ja drunter und drüber mit den Argumenten.
Ist jetzt ein kleiner Chip besser als ein großer oder ein Großer beser als ein Kleiner? Wenn die Chipfläche und Pixelgröße wichtig für die Bildqualität sind dann muß ein FullFrame Chip her.
Fakt ist z.Zt. liefert die 1Ds die beste Bildqualität aller auf dem Markt befindlichen KB Kameras. Ob eine D2 mit 1/2 Format Chip da mithalten kann wird sich erst noch zeigen. (Ich habe da so meine Zweifel)
Meiner Meinung nach ist Nikon z.Zt. technisch nicht in der Lage einen FF Chip zu produzieren und produziern zu lassen wird zu teuer.
Wenn wir Glück haben wird Fuji Ihren neuen 20MP Chip halbieren und in ein Nikon Gehäuse einbauen (wenn Nikon eins liefert).

Bis dahin bleibt mein Motto: Keine halben Sachen!
Meine nächst Nikon hat einen FF Chip oder ist keine Nikon!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2003, 12:28 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 28.11.2002, 10:40
Beiträge: 33
Wohnort: Austria
naja, kann sein, dass du dann etwas länger warten musst.
aber gott sei dank zählen ja auch noch andere faktoren wie auslöseverzögerung usw...
da bleib ich dann lieber bei nikon (natürlich aus pressefotografischer sicht!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2003, 12:33 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2002, 09:10
Beiträge: 1058
Wohnort: bei Frankfurt/Main, Hessen
Bei FF-Chips ist das Problem das in den Randbereichen die Schärfe leidet...
Das hängt wohl damit zusammen das rein technisch gesehen ein Pixel die Beste Qualität liefert wenn das Licht aus dem Objektiv senkrecht auftrifft.
Da das bei planen Flächen wohl kaum möglich sein kann ist es eben weiter aussen wo der Einfallwinkel größer wird schlechter...
Man müsste theoretisch einen Sensor bauen der konkav ist...
Solange das Problem wieder durch die Software ausgeglichen werden muss, muss man wahrscheinlich manchen unscharfen Randbereich hinnehmen...alles lässt sich eben doch nicht korrigieren.

_________________
Grüße Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mit Fuji 4th CCD
BeitragVerfasst: 30.03.2003, 17:25 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 06.11.2002, 20:55
Beiträge: 81
Wohnort: Karlsruhe
Foto-Graf hat geschrieben:
Wenn wir Glück haben wird Fuji Ihren neuen 20MP Chip halbieren und in ein Nikon Gehäuse einbauen (wenn Nikon eins liefert).


Genau das wärs - 10MPix ("echt") bzw. 20Mpix (Fuji-interpoliert), 4th Gen. Super-CCD mit mehr Belichtungsumfang und die gewohnt guten Fuji-Digi-Farben!
Was wollte man mehr? Ach ja, endlich einen Hochformatauslöser bei einer Fuji :wink:

Gruss - Martin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de