Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 21:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 11:42 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 04.11.2002, 20:13
Beiträge: 695
Wohnort: Essen
Von der Logik her stimmt es doch einigermaßen mit der Positionierung von D2Hs und D2x. 50 Fotos mit 8 Bilder/s in Folge ist doch ein Argument für diejenigen, die es wirklich brauchen. Bei höherer Auflösung würde die Bildfrequenz nicht möglich sein, da die Daten ja auch irgendwie ausgelesen, bearbeitet und gespeichert werden müssen. Da glaube ich durchaus, dass die Technik Grenzen setzt. Wer es braucht, bekommt für gut 1000€ mehr die 6,8 MP mit 8B/s aber eben nur für 26 Aufnahmen. Eine 8MP D2H würde nicht ganz in dieses System passen.
Ich vermute, der Hauptumsatz wird in Zukunft mit der D2x gemacht und die D2Hs besetzt eine Nische. Und alle Fotografen, die die 'alte' D2h besitzen, freuen sich, dass das neue Modell nicht so viel 'besser' ist, damit bleiben die alten Modelle noch eine Zeitlang etwas wertvoller.
Dass die D2x weiter angeboten wird, verstehe ich allerdings nicht. Vielleicht sind noch größere Restbestände vorhanden, die mit möglichst geringen Verlusten vermarktet werden müssen.

Gruß, Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 11:49 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2003, 21:41
Beiträge: 256
Wohnort: Rüber
@bb

Zitat:
Dass die D2x weiter angeboten wird, verstehe ich allerdings nicht. Vielleicht sind noch größere Restbestände vorhanden, die mit möglichst geringen Verlusten vermarktet werden müssen.


Du meinst sicherlich die D1X

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 12:25 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 16:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
Na ja, viellleicht meint er auch die D2x... Restbestände, die mit möglichst wenig Verlust vermarktet werden sollen?!?

;o)))

Aber im Ernst: Vielleicht sieht Nikon die D1x auch als 'Lückenbüsser' für den noch nicht verfügbaren D100 Nachfolger? Wenn der Preis entsprechend reduziert wird, könnte das für eine Weile sogar gut gehen (Profi-Body, schneller Autofokus, brauchbarer 10 MP Modus).

Gruß
Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 12:59 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 06.11.2002, 20:55
Beiträge: 81
Wohnort: Karlsruhe
Roland L hat geschrieben:
Vielleicht sieht Nikon die D1x auch als 'Lückenbüsser' für den noch nicht verfügbaren D100 Nachfolger? Wenn der Preis entsprechend reduziert wird, könnte das für eine Weile sogar gut gehen (Profi-Body, schneller Autofokus, brauchbarer 10 MP Modus).


... und mit einem prähistorischen Blitz- und Akkusystem ;-)

Naja, wenn auf dem Preisschild tatsächlich 1.499,- stehen würden, könnte man sich das ja noch mal überlegen...

Gruss - Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 13:04 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
@bb: Die Anzahl der Bilder im Puffer ist ja nicht das große technische Problem, braucht halt einfach mehr Speicher.
Und 8MP bei 8fps kann Canon schon seit bald einem Jahr...

Ansonsten hast Du natürlich irgendwo recht, ich wundere mich auch einfach nur, daß die D2Hs in dieser Version überhaupt gebracht wurde. Und UVP 3499 Euro sind nun auch nicht gerade ein Schnäppchen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 13:13 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 16:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
Eben.

Der Trick kann funktionieren, wenn das Teil wirklich günstig angeboten wird. Es gibt eine Menge Leute, die sich statt einer D100 oder D70 gerne eine D1x gekauft hätten aber eben nicht konnten (oder wollten).

Akkus gibt es ja mittlerweile gut und günstig, das Blitzthema ist natürlich ein Hemmschuh.

Ich rechne mit der Ankündigung des D100 Nachfolgers im Sommer (dann aber mit 10 Megapixel, einem hervorragenden Autofokus, einem guten Body etc. als 'D2x Lite'). Das wäre dann auch vergleichbar mit dem Zeitablauf und der Strategie D1x / D100.

Gruß
Roland

PS: Die Hoffnung auf weitere PMA News in Sachen Optiken habe ich noch nicht aufgegeben. Das 70-200 gab es anno 2002 auch nur als development announcement unter Glas zu sehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 15:00 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 17:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
Carloz spielt wirklich mit dem Gedanken sich kein Objektiv mehr anzuschaffen für die Nikon, sondern das Gled anzulegen und ne Kombi Cam/Objektiv vom großen C zu nehmen...
(Natürlich wird er die beiden Nikons behalten !)

Ist er wahnsinnig, oder so ?

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 16:19 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Carloz hat geschrieben:
Carloz spielt wirklich mit dem Gedanken sich kein Objektiv mehr anzuschaffen für die Nikon, sondern das Gled anzulegen und ne Kombi Cam/Objektiv vom großen C zu nehmen...
(Natürlich wird er die beiden Nikons behalten !)

Ist er wahnsinnig, oder so ?

greetZ
CarloZ


Hi, Dicker ;-)
Carloz ist nicht wahnsinnig, sondern konsequent!!!

Gruß

Mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 16:33 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 09.12.2004, 14:40
Beiträge: 48
Wohnort: Bochum
Das wird wohl der Weg vieler Fotografen sein. Nikon hat es in den letzten 3 Jahren nicht geschafft an das Programm und die Leistung von "C" heranzukommen. Ich erlebe immer mehr Journalisten, die z.B. Ihre Nikon D100 gegen eine Canon 20D eintauschen. Für mich nicht mehr verwunderlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 16:50 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2003, 14:24
Beiträge: 119
Wohnort: Chur
Zitat:
Ich erlebe immer mehr Journalisten, die z.B. Ihre Nikon D100 gegen eine Canon 20D eintauschen.


Welcher wirkliche (Foto-)Journalist arbeitet denn mit einer D100?

_________________
Ungefähr richtig ist schon falsch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 16:54 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 16:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
Bei aller Verwunderung und allem Frust über die D2Hs: in wenigen Tagen wird endlich die D2x verfügbar sein und hoffentlich den Erwartungen und Vorschusslorbeeren gerecht.

Wenn diese Kamera ein Erfolg wird, ist Nikon auch weiterhin im Spiel. Weitere tolle Neuheiten (Kameras und Optiken) werden sicher folgen. Die Antwort von Canon auf das 17-55/2.8, das 200/2.0 und das 200-400/4 ist bislang eher schwach und selbst die teuren Zooms sind auf der 1Ds und der 1Ds Mark II problematisch.

Ich bin auch ziemlich sicher, dass Nikons Antwort auf die 20D ein richtig cooles Gerät wird und freue mich schon auf meinen Backup-Body... ;) Natürlich wird Canon kurz danach kontern - aber was soll's? Ist ein Mercedes mit 200 PS plötzlich schlecht, nur weil BMW ein Konkurrenzmodell mit 205 PS nachschiebt?

Nikon wird dann in wirklich ernsthafte Bedrägnis kommen, wenn die D2x nicht Wort hält. In Anbetracht der langen Wartezeit seit der Photokina gehe ich aber davon aus, dass die Kamera den Nagel auf den Kopf trifft.

Ich persönlich entscheide danach über die Anschaffung weiterer Optiken aus dem Hause N.

Gruß
Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 17:54 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 04.11.2002, 20:13
Beiträge: 695
Wohnort: Essen
KlausM hat geschrieben:
@bb

Zitat:
Dass die D2x weiter angeboten wird, verstehe ich allerdings nicht. Vielleicht sind noch größere Restbestände vorhanden, die mit möglichst geringen Verlusten vermarktet werden müssen.


Du meinst sicherlich die D1X

Gruß
Klaus


Ja natürlich meinte ich die D1x, entschuldigt bitte den Vertipper. Allerdings ergibt sich das ja auch aus dem Rest des Postings wie die Meisten ja auch gesehen haben.

Gruss, Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 21:15 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 15.08.2003, 14:17
Beiträge: 230
Wohnort: Jena
bb hat geschrieben:
Dass die D1x weiter angeboten wird, verstehe ich allerdings nicht. Vielleicht sind noch größere Restbestände vorhanden, die mit möglichst geringen Verlusten vermarktet werden müssen.
[Zitat korrigiert]

Das ist so erstaunlich nicht. Auf den Seiten anderer Nikon-Niederlassungen steht auch die D1H noch. Anscheinend ist die D1X ab Werk immer noch lieferbar, auch wenn sie zum alten Preis niemand mehr kauft und sich kein Händler mehr auf Vorrat legt. Die D2H dagegen scheint in Deutschland wirklich ausverkauft zu sein, also ist es konsequent, dass sie bei nikon.de rausfliegt. Eine Perspektive für die D1X für ich daraus nicht ableiten.

frankyboy hat geschrieben:
den untersten Preisbereich gänzlich vernchlässigt, die Upperclass konsequent abgetreten und nun in der Middleclass nix neues.


Im untersten Preisbereich (das ist nun mal immer noch die D70) ist Nikon nach wie vor sehr erfolgreich. Und dass Nikon weiter oben nix hätte, ist ja nun auch Unfug. Nur der 20D haben sie nix entgegenzusetzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 21:35 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:41
Beiträge: 1430
Wohnort: Frechen
Meine Kamera: Nikon D3
Ich habe auch noch einen Link:

http://www.golem.de/0502/36369.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2005, 22:04 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Braucht die D2Hs tatsächlich jemand???? Ich denke nicht. Wer hohe Auflösung will, greift zur D2x (immer vorausgesetzt, er will Nikon-Bajonett) oder zur S3, wer eine schnelle Cam will, kauft sich für 2000 Euro in den USA eine D2H (wie auch hier im Forum schon öfter gesehen...).

Also, was genau bezweckt Nikon mit der Kamera??????

Diejenigen ärgern, die vor kurzem erst eine D2 gekauft haben? Nein, dafür sind die Improvements zu gering.

Imagepflege? (Schaut her, wir können auch besser...). Nein, viel zu spät, das Kind ist schon lange im Brunnen!

Überkapazitäten auslasten? Wer weiß...

SO macht man sich jedenfalls im treusten Lager der Profis (Ich nenne die Nikon-Fotografen jetzt einfach mal so aus eigener Erfahrung) jedenfalls keine Freunde. Denn Profis warten auf eine D90 oder D200, die schnell, stabil und hochauflösend als Zweitkamera dient... UND NICHT AUF EINE DILETTANTISCH AUFGEBOHRTE D2Hs!!!!!!!!!!!!

Gruß

Mario

P.S.: Wenn ich sehe, was Nikon in dem Bereich so alles nicht gebacken bekommt, werde ich echt langsam traurig...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de