Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 16:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Upgrade D2H auf D2Hs ?
BeitragVerfasst: 17.02.2005, 18:34 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
SPHOC hat geschrieben:
Was ist eigentlich aus dem Thema "Upgrade" von D2H auf D2Hs?
Irgend welche Äusserungen von Nikon?

JO


Glaubst Du an den Weihnachtsmann? Die werden sich ihr Geschäft nicht selbst kaputtmachen, sonst hätten sie die D2H im Sortiment lassen können und nur die Updates für teuer Geld angeboten... (die hardwareseitigen Änderungen sind wohl eher zu vernachlässigen: ergonomischerer HF-Auslöser, höher auflösender Monitor und besser zugängliche Speicherkartenklappe).

Gruß

Mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.02.2005, 19:15 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 26.04.2003, 16:46
Beiträge: 33
Wohnort: Kerpen/Rhld.
Meine Kamera: D2x, D100, G9
Hallo Mario,

ich glaube, daß gerade die hardwareseitigen Veränderungen das wirklich Interessante an der D2Hs sind. Das Teil hat jetzt einen völlig neuen Imageprozessor (16- statt 8-bit). Könnte mir vorstellen, daß das einigen Einfluß auf Bildqualität und wahrscheinlich auch Rauschverhalten hat.

Gruß
Markus
[/quote]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.02.2005, 19:26 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Hmmmm. Vielleicht hast Du recht. Werden wir ja spätestens 2009 sehen (grins), wenn die Erstauslieferung beginnt... ;-)

Gruß

Mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.02.2005, 21:41 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 12.03.2002, 02:20
Beiträge: 191
Wohnort: Paderborn
Meine Kamera: D3S,D3,D700,D4
Max-Douglas hat geschrieben:
... nur noch ´n paar Tage <10



Ich bin soeben aus Düsseldorf wiedergekommen, und muss mal meinen Frust loswerden. Diese Fahrt hätte ich mir eigentlich sparen können. OK. Neue CFCard Klappe und Reinigung bekommen, aber was die D2X angeht.

Mal in Kurzform.

Positives:
+ anscheinend wirklich besseres Rauschverhalten bei 800 ISO.
+ WT2 Modul
+D2H werden wohl ein Software Update bekommen, welches auch den WT2 unterstützt.

Negatives:
- Herr Baba sagte WÖRTLICH: Leute die gerne eine rauschfreie Kamera bei ISO 1600 haben möchten können zu C* gehen. Die MarkII ist da wesentlich besser. Diese Aussage hat mich schon erschüttert.

- Was mich noch erschüttert hat, war die Aussage eines anderen Herrn von N*, der sagte auf meine Frage was die D2HS denn bitte alles anderes kann: u.a. in den ISO Bereichen schlägt sie alles bisher dagewesene um LÄNGEN-
Ich: Die D2X auch ?
Er: Die auch. Das beste was es je gab.

Ich finde es traurig. Das N* keine EierlegendeWollmichsau rausbringt ist klar, aber dieses Hin und Her. Auf die Frage, ob die Leute die jetzt eine D2H gekauft haben, bzw die überhaupt N* die Kameras abgekauft haben sich nicht verarscht vorkommen könnten, weil sie ja u.a. als Sportkamera angeboten wurde, und nun nach so kurzer Zeit was fast gleiches Rauskommt, was in diesem Bereich wesentlich besser sein soll und es wohl noch nicht einmal Update Möglichkeiten gibt:

Irgendeiner muss die Entwicklung doch bezahlen.

Das beste war aber noch Herr Baba mit der Begründung warum man als Kunde bei N* bleiben sollte:

Baba: Es gibt 3 Kollegen die sind von C* zurück zu N* gekommen, weil sie nicht wollten, das C* als Marktführer so ganz alleine da steht. Das hätte für alle nur Nachteile. Für die Kunden von C* weil die Entwicklung ja langsamer geht wenn man keinen Konkurenten mehr hat, und weil man als Marktführer ja die Kunden hat, und nicht mehr den Kundenservice bietet, weil sie ja alleine da stehen.

Ich wollte schon entgegnen: Warum macht N* dann keinen Dampf dahinter und bringt bessere Produkte auf den Markt, aber ich hatte keine Lust auf eine Ellenlange Diskussion.

Das Nikon wirklich anscheinend nur auf den Profit abziehlt ist mir jetzt klar, denn sonst hätten sie eine D2X vorgestellt, die für ALLE Arten der Fotografie da ist und man so natürlich nur eine Kamera kaufen müßte. Anstatt jetzt vielleicht 2 wenn man Allround (Sport in Hallen/Flutlicht usw. und Studiofotografie) arbeitet.

Die D2X ist für mch erstmal nur eine Schönwetterkamera.

Leicht gefrustet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.02.2005, 21:58 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 19.01.2005, 21:07
Beiträge: 123
Wohnort: 45279 Essen
*brüllendes Gelächter*, paßt doch - weiter so, herr Baba !!!

Sorry, ich konnte nicht anders, daß mußte jetzt raus.
Sven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.02.2005, 23:09 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Naja, komisch finde ich das eigentlich überhaupt nicht, dass Äusserungen von Herrn Baba, die eventuell an einzelne Personen unter vier Augen gerichtet sind, hier breitgetreten werden in dieser Form. Habt Ihr Euch schonmal überlegt, was sich Herr Baba von seinem Chef anhören darf, wenn dieser Babas Zitate aus dem Forum zugetragen bekommt???

Ihr dürft nie vergessen: Nicht Herr Baba oder die anderen Jungs aus Düdo sind verantwortlich für den Mist, den Nikon verbockt, sondern Japan. Baba und Co sind nur die Prügelknaben der (Zitat Nikon Japan): "Verkaufsstelle Deutschland"....

Gruß

Mario

P.S.: Dass Baba in der Frage nach rauschfreien Kameras auf Canon verweist, beweist doch nur, dass er der realität nicht entrückt ist - wie scheinbar die greisen japanischen Nikon-Oberen... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.02.2005, 00:23 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2004, 22:09
Beiträge: 376
Wohnort: Hamburg
Hab' mich auch noch bis ziemllich zum Schluss in Düsseldorf bei der Präsentation herumgetrieben. Habe mir dort ebenfalls das "Rauschen" bei 1600 ASA angesehen. Nach wie vor finde ich es schwer das auf Anhieb an einem für mich unbekannten Rechnersystem zu beurteilen - aber so schlimm fand' ich es nicht. Da aber allgemein bestätigt wurde, das noch immer nicht die Finale Software auf der Kamera ist hoffe ich jetzt einfach weiter ... ;-)
Im übrigen war es mein erster Kontakt mit der D2X und neben viel Kritik vielleicht mal was Positives: Den Sucher mit seinen Rahmeneinspiegelungen für die beiden Auflösungsbereiche finde ich 1a. (ist wirklich so ein bisschen Leica M Feeling) Genau so wie die Möglichkeit, die Auflösung über die vordere Funktionstaste Ruck-Zuck umzuschalten - ist ein tolles Feature. Auch alte Objektive (ohne Chip!) kann man nun wieder verwenden - es können Brennweite und Blende an der Kamera gewählt werden. Etwas schlucken musste ich schon, das zwischen 800 und 1600 ASA keine Zwischenstufen wählbar sind. Mein erster Eindruck - klasse Kamera, aber meine Wunschliste ist noch nicht komplett abgearbeitet (aber was zählen meine Wünsche ;-)
Ernsthaft kann man die D2X erst beurteilen wenn der NPS mal ein Leihmodell für ein zwei Tage zur Verfügung stellt - aber das dauert bestimmt noch einige Tage ...
Gruß,
Axel!

_________________
Bild
callto://spinatpute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.02.2005, 00:26 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 12.03.2002, 02:20
Beiträge: 191
Wohnort: Paderborn
Meine Kamera: D3S,D3,D700,D4
mario hat geschrieben:
Naja, komisch finde ich das eigentlich überhaupt nicht, dass Äusserungen von Herrn Baba, die eventuell an einzelne Personen unter vier Augen gerichtet sind, hier breitgetreten werden in dieser Form. Habt Ihr Euch schonmal überlegt, was sich Herr Baba von seinem Chef anhören darf, wenn dieser Babas Zitate aus dem Forum zugetragen bekommt???

P.S.: Dass Baba in der Frage nach rauschfreien Kameras auf Canon verweist, beweist doch nur, dass er der realität nicht entrückt ist - wie scheinbar die greisen japanischen Nikon-Oberen... ;-))


Also er hat es nicht unter 4 Augen gesagt, sondern einer Gruppe von ca. 6-8 Leuten, und JEDER der da war, konnte zuhören.
Das Herr Baba nicht diese "Marketinglügen" dann zum besten gibt, ist auch gut und das rechne ich Ihm auch an, aber er ist nunmal bei N* für den NPS der zuständige, und dann müsste ER die Chefs auch in die Realität zurückholen.

Wenn er "angst" davor hätte, dann dürfte er diese Aussagen so nicht treffen. Dann sollte er lieber nichts sagen. Wenn seine Chefs dieses Forum mitlesen, dann können sie so wenigstens auch sehen, das die Nutzer mit N* nicht zufrieden sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.02.2005, 00:43 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 15.08.2003, 14:17
Beiträge: 230
Wohnort: Jena
spinatpute hat geschrieben:
Auch alte Objektive (ohne Chip!) kann man nun wieder verwenden - es können Brennweite und Blende an der Kamera gewählt werden.


Gleichzeitig auch als Frage an ArcticWolf: Die Matrixmessung mit AI- und AIs-Objektiven ist ja nun nicht neu, das kann die D2H (und die F6) auch schon. Ich wüsste nicht, was man an matrixmessungsrelevanten Daten aus einem AIs-Nikkor sonst noch rausholen sollte, jedenfalls ganz bestimmt keine Entfernungsdaten wie bei einem D-Nikkor. Und dass es jetzt plötzlich für eine Blendenautomatik reichen sollte, würde mich doch sehr wundern, auch wenn es technisch möglich sein müsste. Dafür muss man jedenfalls keine CPU simulieren (was für eine CPU eigentlich?).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.02.2005, 10:21 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
mario hat geschrieben:
Naja, komisch finde ich das eigentlich überhaupt nicht, dass Äusserungen von Herrn Baba, die eventuell an einzelne Personen unter vier Augen gerichtet sind, hier breitgetreten werden in dieser Form. Habt Ihr Euch schonmal überlegt, was sich Herr Baba von seinem Chef anhören darf, wenn dieser Babas Zitate aus dem Forum zugetragen bekommt???

Ihr dürft nie vergessen: Nicht Herr Baba oder die anderen Jungs aus Düdo sind verantwortlich für den Mist, den Nikon verbockt, sondern Japan. Baba und Co sind nur die Prügelknaben der (Zitat Nikon Japan): "Verkaufsstelle Deutschland"....

Gruß

Mario

P.S.: Dass Baba in der Frage nach rauschfreien Kameras auf Canon verweist, beweist doch nur, dass er der realität nicht entrückt ist - wie scheinbar die greisen japanischen Nikon-Oberen... ;-))


Mein lieber Mario,

der gute Herr Baba wird aber dafür bezahlt, den Nikon-Profis ein möglichst gutes Arbeitsumfeld hardwareseitig zu bieten. Und auf derart zynische Antworten kann ich bestens verzichten. Da empfinde ich es fast schon als Pflicht, die Kollegen hier im Forum darüber zu informieren. Das zeigt doch nur, dass das Fell beim NPS dünner wird. Der beste Beweis, dass die D2x, obwohl sie ein Jahr später am Markt erscheint, mit Canon höchstens mithalten kann. Fazit: Wer es sich leisten kann, sollte dann tatsächlich besser wechseln. Danke für den Hinweis, Herr Baba!

Beste Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.02.2005, 10:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2004, 22:09
Beiträge: 376
Wohnort: Hamburg
Bevor es jetzt zu spekulativ wird - welche Mark II ist denn überhaupt gemeint? Die 1D oder die 1Ds - mit der neuen 1Ds kann man derzeit wirklich nix vergleichen. Der Chip und das Rauschen spielen bei der Kiste in einer anderen Liga. Sie kostet aber auch knapp 8000 Euro. Die 1D Mark II ist auch nicht rauschfrei - die Canon Jünger übertreiben genaus so gerne wie die Nikon Fans ;-). Wenn Interesse besteht kann ich gerne mal Originalfiles der 1D Mark II auf 1600 ASA zur Verfügung. Also bevor Äpfel mit Birnen verglichen werden und die Tests spekulativ werden: Besorgt mal 'ne D2X - Datei, ich stifte 'ne Mark II Datei. Dann erst kann man es m.E. nach beurteilen.

Gruß,
Axel!

_________________
Bild
callto://spinatpute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.02.2005, 10:53 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 19.01.2005, 21:07
Beiträge: 123
Wohnort: 45279 Essen
Moinmoin zusammen.

spinatpute hat geschrieben:
Da aber allgemein bestätigt wurde, das noch immer nicht die Finale Software auf der Kamera ist ...

Die D2X soll doch noch diesen Monat ausgeliefert werden...wie findet sie denn den Weg über den großen Teich aus dem Werk in Japan bis zum Händler in 10 Tagen und bekommt dabei eine Software, die es anscheinend noch gar nicht gibt ????
Die Logistiker von *N* scheinen echte Genies zu sein ;-)

Lassen wir uns überraschen.
Gruß Sven[/code][/quote][/list]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.02.2005, 10:57 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2004, 22:09
Beiträge: 376
Wohnort: Hamburg
Die gleiche Frage habe ich gestellt und es wurde dazu gesagt:
Die Kameras sind alle schon da und liegen in Düsseldorf (vielleicht sollte man da mal einbrechen ;-) - erst am Tag vor der Auslieferung (dem kommenden Freitag würde die finale Software in D-Dorf aufgespielt. Das zumindest war die Aussage. Ob das stimmt kann ich natürlich auch nicht sagen, es klang aber zumindest nicht ganz an den Haaren herbeigezogen!
Gruß,
Axel!

_________________
Bild
callto://spinatpute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.02.2005, 11:05 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 08:38
Beiträge: 818
Wohnort: Nideggen/Eifel
Hi,

calypso hat geschrieben:
Max-Douglas hat geschrieben:
... nur noch ´n paar Tage <10


… genau. Und so richtig – unter reellen Arbeitsbedingungen und am eigenen Rechner/Monitor – lässt sich die Qualität der D2X doch erst beurteilen, wenn ab dem 25.02.2005 die ersten Fotografen damit arbeiten können. Dann wird´s auch sicherlich die ersten “ungeschminkten“ Piks hier im Forum geben.


Meine persönlichen Eindrücke aus D´dorf:

Ich/wir habe(n) gestern mit der D2X mehrere Aufnahmen u.a. auch mit ISO 3200 gemacht. Als direkten Vergleich habe(n) ich/wir Aufnahmen ohne und Aufnahmen mit der höchsten Stufe des mittlerweile integrierten Rauchtools gemacht. Und soweit man das Ergebnis – ich/wir habe(n) bis zur größtmöglichen Stufe gezoomt – am Kameramonitor beurteilen konnte hat mich das Resultat schon beeindruckt. Ohne Rauschtool war in den dunkleren Bildbereichen überdeutliches Rauschen zu erkennen, wobei unter Benutzung der höchsten Stufe der Rauschunterdrückung ein sehr akzeptables rauscharmes Ergebnis zu erkennen war; … wie bereits gesagt leider nur am Kameramonitor, deshalb auch nicht besonders aussagekräftig.

Was mich allerdings von den Socken gehauen hat, war das was ein – so glaube ich jedenfalls – englischer Fotograf auf seinem eigenen Laptop gezeigt hatte. Dieser verfügte über einige Studioaufnahmen (100 ISO) eines Models, die er unter anderem auch mit der D2X gemacht hatte. Er zeigte uns eine Aufnahme, die er unter Nikon Capture 4.2 interpoliert hatte, und zwar indem er einfach nur die dpi Zahl von 300 auf 600 erhöht hatte; … so wie er sagte verlangen das seine Auftraggeber so.

Was soll ich sagen, so eine Qualität und Detailgenauigkeit habe ich bislang noch nicht gesehen; … ich kenne das nur vom Mittelformat. Dieser Fotograf erzählte, dass er dies auch mit den Kameras von Canon gemacht habe, wobei das Ergebnis der Canon in keinster Weise mit dem der D2X konkurieren konnte. Das war für ihn – so erzählte er weiter – der Grund, warum er sich ganz klar und sehr kurzfristig noch für die Nikon D2X entschieden habe.

Wie bereits gesagt, diese gezeigte Aufnahme hat mich schon sehr beeindruckt. Und ich glaube nicht nur mich sondern auch die anderen Forumsmitglieder, die ebenfalls mit dabei waren.

Ich persönlich halte die D2X für eine “Granate“; … das ist allerdings mein eigener und zugegebenerweise sehr subjektiver Eindruck von der D2X.

Ein wirklich objektiver und ausführlicher Bericht lässt sich erst nach dem 25.02.2005 und intensivem Arbeiten mit der Kamera erstellen; … dies werde ich übrigens wie gehabt auch tun.


spinatpute hat geschrieben:
Die Kameras sind alle schon da und liegen in Düsseldorf (vielleicht sollte man da mal einbrechen ;-) - erst am Tag vor der Auslieferung (dem kommenden Freitag würde die finale Software in D-Dorf aufgespielt. Das zumindest war die Aussage. Ob das stimmt kann ich natürlich auch nicht sagen, es klang aber zumindest nicht ganz an den Haaren herbeigezogen!

… ja das ist so und wurde übrigens seinerzeit auch bei der D2H so praktiziert.


Beste Grüße
Heinz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.02.2005, 14:28 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 16:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
Interessante Diskussion - D2x vs. 1Ds MkII (japanische Fotozeitschrift)

http://forums.dpreview.com/forums/read. ... e=12302999

Es besteht Hoffnung, Freunde!

Und ich will jetzt endlich meine D2x!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß
Roland


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de