Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 06:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.05.2005, 18:30 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2003, 18:43
Beiträge: 349
Wohnort: Reil
Ich denke hier gibt es Erklärungsbedarf: Meine D2X in Kombi mit dem AFS 80-400 VR lieferte mir die ganze Zeit relativ gute aber keine wirklich scharfen Bilder, so wie ich es an der D100 gewohnt war. Der Ausdruck war zwar jeweils ok aber wenns um Ausschnitte ging kamen mir echte Zweifel.
Ich habe heute nochmals identische Situationen mit der D100 gemacht und war entsetzt, daß die d2X wirklich Detail verschmierte Konturen lieferte. Ich habe dann zum Spaß die Bildgröße auf Medium gestellt, also mit 3216 x 2136 und siehe da, alle Aufnahmen knackscharf, so wie ich es bei der D100 gewohnt war. Mich würde brennend interessieren, ob bei Euch ähnliche Probleme bestehen. Liegt es vielleicht am VR? Oder anders herum, wer kann mir sagen was bei der geringeren Bildgröße der D2X eigentlich abläuft. Werden da gewisse Pixel zu Gruppen gefasst und erzeugen somit ein schärferes Bild?
Ich bin im Moment total verunsichert.

Meldet Euch mal!

Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005, 19:54 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 21:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
Hi,

einen Vergleich zur D100 kann ich nicht machen und das Objektiv kenne ich auch nicht selbst.
Aber wenn du die Auflösung in der Kamera runterregelst, dann wird dennoch mit der "großen" Auflösung geschossen und dann runtergerechnet.

Und da wird es wohl den gleichen Effekt geben, wie in Photoshop.
Wird das Bild kleiner gerechnet, dann wirkt es schärfer.....


Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 00:07 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2003, 21:14
Beiträge: 407
Wohnort: Siegen
Hallo Michel,

mir geht das ganz ähnlich. Bilder in voller Auflösung fotografiert wirken auf dem Monitor meistens unscharf. Wenn man aber in diese Bilder mit der Bildbetrachter vergrößert,
werden sie knack scharf.
Habe im Moment so das Gefühl, dass mit der großen Auflösung ganz neue Probleme auf uns zu kommen die wir vorher noch nicht bedacht haben.

_________________
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 01:16 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2003, 11:22
Beiträge: 402
Wohnort: Keltern
Thomas.
Könnte das nicht ganz einfach an der Anzeige liegen? Es ist ja bekannt, dass Photoshop ungerade Werte für die Anzeige nicht korrekt runter rechnet. Versuch mal 50% 25% 12,5% - da muss es korrekt sein.

_________________
LG Norbert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 05:37 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 18.03.2005, 07:26
Beiträge: 23
Wohnort: Berlin
Hallo !
Also ich kann das nicht nachvollziehen ! Ich arbeite ausschließlich mit voller Auflösung im NEF/RAW Format und habe keinerlei Probleme mit der Schärfe ! Alles ist knackscharf. Nun ist ja das 80-400 nicht gerade das schärfste Objektive wenn ich es zum Beispiel mit meinem 200-400 vergleiche. Kann natürlich gut sein, dass eine doppelt so hohe Auflösung der D2X um Vergleich zur D100 die Schwächen an den Tag bringt. Ich hatte nie eine D100 deswegen kann ich nur die beiden Objektive vergleichen.
Gruß
Ingo

www.IS-Naturfotografie.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 07:42 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 08:38
Beiträge: 818
Wohnort: Nideggen/Eifel
Hi,

NorbertGutscher hat geschrieben:
Thomas. Könnte das nicht ganz einfach an der Anzeige liegen? Es ist ja bekannt, dass Photoshop ungerade Werte für die Anzeige nicht korrekt runter rechnet. Versuch mal 50% 25% 12,5% - da muss es korrekt sein.

... volle Zustimmung.

Meine D2X liefert mir übrigens immer "knackscharfe" Bilder (schärfer als bei D1H/X u. D2H).


Beste Grüße
Heinz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 08:55 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 10:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Hallo Heinz,

wenn meine D2X mit dem 17-55 auch nur scharf wäre:

www.andy-ridder.de/focustest Ein Schnelltest mit 17-55 / 70-200 / 12-24


Meine D2X mit dem 17-55 ist schon wieder auf dem Weg nach Düsseldorf.

Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 09:17 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2003, 18:43
Beiträge: 349
Wohnort: Reil
Hallo Andy
ich finde, daß bei Deinen Bildern definitiv der AF nicht stimmt. Denn im Hintergrund sind teilweise die Sachen deutlich schärfer als das Objekt.
War das eine Belichtungsreihe? denn die ersten Bilder sind ja böse überbelichtet.

Schade, daß Du Ärger damit hast und hoffe nach der Rep. ist alles OK.

Bei mir scheint sich das Problem auf das 80-400er zu begrenzen, Ich werde aber noch einige Versuche machen, weil mich das ganze doch sehr verwundert hat.

viele Grüße

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 09:25 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2003, 21:14
Beiträge: 407
Wohnort: Siegen
NorbertGutscher hat geschrieben:
Thomas.
Könnte das nicht ganz einfach an der Anzeige liegen? Es ist ja bekannt, dass Photoshop ungerade Werte für die Anzeige nicht korrekt runter rechnet. Versuch mal 50% 25% 12,5% - da muss es korrekt sein.


Es kann durchaus sein, dass es an der Darstellung liegt. Die NEFs werden im Nikon View bei mir grundsätzlich unscharf dargestellt.
Erst bei Vergrößerung kann man die Schärfe beurteilen. In Nikon Capture werden alle Bilder super scharf auch ohne Vergrößerung angezeigt.
Und Photoshop liegt irgendwo dazwischen. Auf was soll man sich jetzt verlassen?
Wie macht ihr das? Nehmt Ihr immer die 100% Ansicht als Maßstab?

_________________
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 09:33 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2003, 18:43
Beiträge: 349
Wohnort: Reil
NorbertGutscher hat geschrieben:
Thomas.
Könnte das nicht ganz einfach an der Anzeige liegen? Es ist ja bekannt, dass Photoshop ungerade Werte für die Anzeige nicht korrekt runter rechnet. Versuch mal 50% 25% 12,5% - da muss es korrekt sein.


Hallo Norbert
ich habe natürlich die Anzeige in PS entsprechend eingestellt, weil ich vermeiden will, durch irgendeine Unachtsamkeit etwas falsch zu bewerten. Ich habe auch in ACDSee und PictureProjekt verglichen. Fakt ist, bei der geringeren Auflösung waren von jeweils 20 aus der Hand geschossenen Fotos bei sonst gleichen Werten 16 scharf. Bei voller Auflösung war keines wirklich sauber!
Natürlich kann man sagen, besser mit Stativ, aber im Sinne der Praxistauglichkeit der Kombi ist das nicht.
Mir kommt es fast so vor, als wäre der Grund hierfür in der Aufbereitung der Pixel zu finden, und zwar in der Kamera nicht in der Software am PC.
Aber das ist nur meine pure Vermutung.

Ich hoffe dennoch, daß ich einen Fehler gemacht habe und werde jetzt am Wochenende nochmals ausgiebig testen.

Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 10:11 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2003, 11:22
Beiträge: 402
Wohnort: Keltern
Andy Stuttgart hat geschrieben:
Hallo Heinz,

wenn meine D2X mit dem 17-55 auch nur scharf wäre:

www.andy-ridder.de/focustest Ein Schnelltest mit 17-55 / 70-200 / 12-24


Meine D2X mit dem 17-55 ist schon wieder auf dem Weg nach Düsseldorf.

Andy


Übelst, dass gerade ein Profi an eine Montagskamera gerät. Das schreit nach Wandlung. Mit Nachbesserung ist da doch nichts mehr zu machen. Vor allem kannst du dem Gerät ja nie mehr richtig vertrauen.

_________________
LG Norbert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 10:17 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 10:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Hallo Norbert,


das mit dem vertrauen ist das Schlimmste .... ich muss mit der D2X 3x soviel schießen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Gestern hatte ich ein Shooting für die "Freundin" mit meiner D70 und dem 28-70 (Leihoptik), was soll ich sagen ...... alle knack scharf !!!!!!!

Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.05.2005, 22:09 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2003, 13:30
Beiträge: 359
Wohnort: Friesenheim
@ Andy
ich habe auch schon länger das Gefühl das mein 17-55 an meiner D1H nicht richtig arbeitet. Vielleicht liegst am Objektiv.
Gib doch bitte bescheid wenn du was hörst.

Gruß Manfred

_________________
...das Foto für`s Leben
www.mavo-images.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: D2X AF-Fehler
BeitragVerfasst: 09.05.2005, 11:28 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Andy: Gibst Du uns bitte Bescheid, was bei Deiner D2X rauskommt?
Ich habe das Problem zusammen mit dem 70-200, der Fokus liegt meist zu weit hinten. Ich hole heute die Kombi beim Münchner Service wieder ab. An der D2X wurde kein Fehler gefunden, das Objektiv mußte aber sowieso (Problem mit manuellem Fokus) repariert und justiert werden, jetzt bin ich mal gespannt....

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.05.2005, 07:48 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
@Andy: Ich hoffe Du hast die Geräte inzwischen zuückbekommen! Was sagte Nikon dazu, was wurde festgestellt?

Bei mir hat sich an dem Problem leider nichts verändert:
AFS70-200, 200mm, Bl.4, Motiventfernung 10..20m: Der Fokus liegt immer ca. 50..100cm zu weit hinten. (AFS bzw. AFC mit Schärfe-Prio)
Werde jetzt wohl mal Düsseldorf kontaktieren müssen. Zwr kann ich auf die D2X notfalls ein paar Tage verzichten (muß halt wieder die D2H oder F6) herhalten, aber das 70-200 brauche ich dringendst, da kann ich keine ganze Woche drauf verzichten...

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de