Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 02:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 147 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: D2X AF-Problem
BeitragVerfasst: 08.06.2005, 16:27 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 14:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Heute bekam ich meine D2X vom Service in Düsseldorf zurück. "Af justiert". Leider hat sich an dem Fehler dadurch nichts verändert.

Haben hier außer Andy und mir noch mehr Leute reproduzierbare AF-Probleme mit der Kamera?

Der Fehler tritt bei mir 100% reproduzierbar in folgender Situation auf:
AFS 2,8/70-200
Blende 4
200mm Brennweite
ca. 10..20m Motiventfernung
Dabei liegt dann der Fokus ca. 1m zu weit hinten! (Mein Testmotiv: Ein Garagendach von schräg oben fotografiert.)
Leider ist obige Konstellation die, mit der ich ungefähr 1/2 aller meiner Fotos mache, also leider absolut relevant!
Sicherlich tritt der Fehler nicht nur in exkat dieser Situation auf, aber irgendeine konstante Testanordnung brauche ich ja und hier ist er in jedem Fall deutlich zu sehen.

Das Objektiv war ebenfalls neulich beim Service und wurde überholt und neu justiert... Mit der D2X und F6 gibt es auch kein Problem.

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.2005, 17:56 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 09:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Hallo Manfred,

habe gestern meine D2X und das 17-55 nach 1 Monat wieder aus Düsseldorf zurück........................der erste Job mit dem 17-55 .. wieder katastrophal !!!

Es ist immer noch nicht in Ordnung. Heute beim Vergleichsschießen mit Rolands D2X und auch dem 24-70 er folgendes erstes Ergebnis:

Meine justierte D2X:
mit dem 24-70: super scharf
mit meinem 17-55: immer noch sehr schlecht
mit Roland's 17-55: viel besser

Rolands D2X:
mit dem 24-70: scharf
mit meinem 17-55: sehr schlecht

Der genaue Testbericht dann von Roland ... machst du doch , oder ???

Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D2X AF-Problem
BeitragVerfasst: 08.06.2005, 18:27 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 14:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
@Andy: Sch**** - Was anders fällt mir da echt nicht ein! Da könnte man doch nur noch aus der Haut fahren.
Da gibt man erst eine Menge Kohle für die Kamera aus, und dann verliert man jede Woche wieder Geld, weil die ganze Technik nicht richtig funktioniert.
Konntest Du Dein 17-55 mal an einer D2H probieren?

ManfredG hat geschrieben:
Mit der D2X und F6 gibt es auch kein Problem.

Ich wollte natürlich sagen: Mit der D2H gibt es kein Problem bei diesem Objektiv.


Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.2005, 18:28 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2003, 07:35
Beiträge: 139
Wohnort: Siegburg
sieht so aus als hätte JuMayr ein ähnliches Objektiv erwischt, siehe Galerie Hochzeitsfoto...

http://www.webdigital.de/galerie/showph ... 501/page/1

nicht alles was teuer ist muss auch gut sein !?
Bei der Kohle würd ich aber mal kräftig auf den Putz hauen !

Fritz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.2005, 19:46 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Wow. Das ist bitter, wenn Nikon dem einzigen aus dem Forum, der werbetechnisch dick im Geschäft ist, so einen Rotz antut....

Ich würde konkret krass auf Wandlung des 17-55er bestehen oder diese tolle DX-Tonne in selbige treten.

Jungs, habe ich Euch nicht immer gesagt, Ihr sollt die Finger von DX-Optiken lassen??? Warum hört Ihr nicht mal auf mich? (Besonders Du, Jens ;-))

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.2005, 20:36 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 15:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
Noch mal zu dem heutigen D2x Shootout von Andy und mir - folgende Ergebnisse können wir festhalten:

1. Wir sind beide als Modell nicht wirklich geeignet. :)
2. Ich sollte mehr schlafen (nein, bitte keine Beweisbilder posten!!!)
3. Andys 2-fach justierte D2x ist mit dem 28-70 so scharf, dass man sich daran schneiden kann
4. Andys und meine D2x funktionieren mit seinem 17-55 nicht richtig, der Autofokus haut völlig daneben (Montagsprodukt?)
5. Mit meinem ganz neuen 17-55 liefern beide Kameras gute Ergebnisse, aber das 28-70 ist schärfer
6. Der Autofokus meiner Kamera ist so weit in Ordnung, kann aber durchaus Feinjustage vertragen (vgl. 3)

Ich sehe mir die ganzen Bilder jetzt noch mal auf dem EIZO CG21 an - wenn es neue Erkenntnisse gibt, werde ich berichten.

Und noch was: Ich weiß schon, warum ich weder mein 17-35 noch mein 28-70 hergeben werde. Die Dinger sind einfach genial!

Gruß
Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2005, 08:59 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 13:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
mario hat geschrieben:
Jungs, habe ich Euch nicht immer gesagt, Ihr sollt die Finger von DX-Optiken lassen??? Warum hört Ihr nicht mal auf mich? (Besonders Du, Jens ;-))

Gruß

Mario


Ich hasse dich ;-)))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2005, 09:06 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 16:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
Moin,

ehm...also was soll ich fotoknipsen, um zu beweisen, dass das 17-55 einfach genial ist ?! Oder bin ich so blind ?

Also ich hab natürlich keine D2X, aber wo zum Deiwel ist denn jetzt da wieder der Unterschied ? M8 der CMOS da soviel aus im Gegensatz zum LBCAST ?!

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2005, 09:14 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 09:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Hallo CarloZ

das 17-55 ist sichelich ein Top-Objektiv, nur zusammen mit meiner und Rolands D2X arbeitet mein 17-55 nicht einwandfrei !!!!!!

Handelt sich vieleicht um ein Software Problem im Objektiv und Kamera.

Andere 17-55 an anderen Nikon Kameras ..... sicherlich Top Ergebnisse.

Das 17-55 von Roland hat an meiner Kamera auf den ersten Blick viel bessere Ergebnisse geliefert.


Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2005, 09:24 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 07:38
Beiträge: 818
Wohnort: Nideggen/Eifel
Hi,

… also bei mir funktioniert die Kombi D2X + AF-S 17-55mm/2.8 bestens – stets mit Top Ergebnissen.

@Andy
… nach Deinem Disaster mit der D2X i.V.m. dem 17-55er solltest Du eigentlich bei Nikon auf Neu-Ersatz bestehen.


Beste Grüße
Heinz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2005, 09:28 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Max-Douglas hat geschrieben:
(...)

@Andy
… nach Deinem Disaster mit der D2X i.V.m. dem 17-55er solltest Du eigentlich bei Nikon auf Neu-Ersatz bestehen.


Beste Grüße
Heinz


Sehe ich genauso. Ich würde ganz massiv auf Wandlung drängen, Andy!
Aber entscheiden musst natürlich Du, was Du tust....
Ich weiß nur, wenn mir das passiert wäre, hätte mindestens ein Nikon-Mitarbeiter jetzt einen Gehörsturz....

Gruß

Mario

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2005, 09:46 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2003, 11:54
Beiträge: 216
Wohnort: Regensburg
immer wieder faszinierend, dass einige Kombinationen nicht funzen. Bei mir harmoniert die Verbindung von 17-55 und D2x hervorragend, während ich mein 2,8/28-70 verscherbelt habe, als ich feststellen mußte, dass es, damals mit meiner D2h, keine wirklich scharfen Aufnahmen lieferte. Muß man jetzt beim Objektivkauf mehrere Teile an der eigenen Kamera testen, um gute Ergebnisse zu erzielen. Ist dann nicht jeder Kameratest in Zeitschriften vom "Objektiv"-Zufall abhängig? Ich finde das schon verwirrend und hätte gerne mal von den Herstellern eine Aufklärung des Phänomens.
Gruss, Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2005, 10:47 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2004, 21:09
Beiträge: 376
Wohnort: Hamburg
Vielleicht tröstet es ja den ein oder anderen. Die Serienstreuung bei Canon ist ähnlich heftig. Ich habe jetzt 3 verschiedene 17-40 mm Objektive ausprobiert bis ich das Richtige hatte. Keine Ahnung ob das mit Produktionstoleranzen zusammenhängt ???
Gruß,
Axel!

_________________
Bild
callto://spinatpute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2005, 10:54 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 11:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Wenn Ihr mich fragt, hängt dieses Problem mit der Globalisierung zusammen. Jetzt echt!!! Die Unternehmen müssen höhere Renditen erwirtschaften als früher (damit sie nicht von irgendwelchen Hedgefonds gekauft werden ;-))) und schaffen dann als erstes mal die sehr kostenintensive Qualitätskontrolle ab. Erinnert Ihr Euch an die F-301-Zeiten? Da war auf jeder Kamera (und jedem Objektiv) oben auf dem Prisma ein goldener Aufkleber, dessen Aufschrift sinngemäß lautete: Qualitätskontrolle bestanden. Diese Aufkleber gibt es seit Jahren nicht mehr...
Tja, dann kommt es letztendlich zu solchen Unverträglichkeiten - bei fast jedem Hersteller!!!

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2005, 11:07 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 09:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Hier mal zwei Beispiele mit Singelfocus AF-S Focuspunkt auf Gesicht mit Studioblitz 250 / 5.6 100 ASA:


Meine D2X mit 17-55 diese Unschärfe im Gesicht tritt immer wieder auf (Backfocus !!!)

www.andy-ridder.de/d2x-17-55_01.jpg


Hier die D2X mit dem 28-70: So soll es sein, perfekte Schärfe, auch bei 20 Fotos !!!!!!!!

www.andy-ridder.de/d2x-28-70_01.jpg



Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 147 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de