Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 02:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 147 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 10:11 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 15:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
Hier mal ein Testbild:

http://www.rolandlutz.de/D2x-Fokus/D2x-Fokus-21.jpg

Die Schärfe liegt bei diesem Bild in der Tat nicht dort, wo sie sein sollte. Das ist übrigens meine justierte D2x mit dem ebenfalls frisch justierten 50/1.4.

Ich habe auch Beispielbilder, bei denen überhaupt keine Scharfstellung erfolgt ist. Heute Abend werde ich sicher noch weitere produzieren.

Gruß
Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 10:15 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 25.12.2004, 19:51
Beiträge: 131
Wohnort: 35688 Dillenburg
Andy Stuttgart hat geschrieben:
Hallo,

ich denke eine Profikamera für 4500 Euro sollte bei Blende 5.6 unter Studiobedingungen dieses Motiv scharfstellen.

www.andy-ridder.de/d2xridder06.jpg


OK OK, DU hast völlig recht, dass MUSS die D2 schaffen.

Waren halt nur so zwei Theorien.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 11:52 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2003, 13:19
Beiträge: 116
Wohnort: Tübingen
Habe an meiner D2Hs bisher die meisten Bilder mit dem VR 70-200 gemacht. Da konnte ich sowohl das Phänomen der halbseitigen Unschärfe beobachten, als auch das Unschärfeproblem, wie von Andy und Roland beschrieben, also zwar auf die Augen fokussiert, aber das Ohr ist scharf.

Speziell bei der Hochzeit, die ich letztes WE fotografiert habe, ist das sehr ärgerlich!

Werde übers WE mal mit dem 17-55 testen. Aber eine Stellungnahme mit anschließender Problemlösung von Nikon wäre mir am liebsten! Denn Tests hin oder her... das Problem ist da und es scheint sich auf die Kameras zu fokussieren :-(

Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 11:58 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 15:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
Noch ein Beispiel (allerdings von vor der Justage):

http://www.rolandlutz.de/D2x/pages/D2x-Fokus-14.htm

Das linke Bild ist einfach nur unscharf, das rechte (mit exakt denselben Einstellungen 1 Sek. später aufgenommen) knackt wie es sein soll.

Gruß
Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 12:00 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 15:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
@Stephan:

Wann hast Du Deine D2x bekommen (Seriennummer)? Andy's und meine Kamera haben beide ziemlich niedrige Nummern (5003xxx)...

Gruß
Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 12:17 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 09.03.2003, 11:41
Beiträge: 333
Wohnort: Wien
Roland L hat geschrieben:
Noch ein Beispiel (allerdings von vor der Justage):

http://www.rolandlutz.de/D2x/pages/D2x-Fokus-14.htm

Das linke Bild ist einfach nur unscharf, das rechte (mit exakt denselben Einstellungen 1 Sek. später aufgenommen) knackt wie es sein soll.

Gruß
Roland


Roland, genau die gleichen Erfahrungen habe ich auch gemacht, trotz AF-S und Freigabe des Auslösers einfach ein unscharfes Bild. Löst man nicht aus und fokusiert noch einmal nach, dann ist das Bild knackscharf.

Übrigens, auch ich habe eine der ersten ausgelieferten D2x mit einer niedrigen Seriennummer (5002xxx) ....

Ludwig

_________________
NPS - Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 13:24 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2003, 13:19
Beiträge: 116
Wohnort: Tübingen
@Roland: habe (nur) die D2Hs und Seriennummer beginnt mit 3002xxx... hilft wohl nicht weiter, trotz gleichem AF-System... aber ich kann das nur nochmal bestätigen: ein Bild unscharf und das nächste wieder scharf bei gleichen Einstellungen und gleicher Aufnahmeposition.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Schärfeprobleme mit der D2X
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 13:36 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2003, 13:42
Beiträge: 71
Wohnort: Nordhorn
Aufmerksam habe ich in den letzten Tagen das Problem der angeblichen Unschärfe mit der D2X hier im Forum verfolgt. Inzwischen weiß ich, dass es nicht "angeblich" war. Denn auch ich hatte nicht nur subjetiv das Gefühl, dass meine Aufnahmen mit einer Unschärfe überzogen sind, sondern es war objektiv für mich sichtbar. Zugegeben, sicherlich nicht von jedem sichtbar, wie ich in der Vergangenheit von dem einen oder anderen mir sagen lassen musste. Trotzdem habe ich mir die Mühe gemacht, habe die Kamera samt Objektive zum NPS nach Düsseldorf gebracht und bereits einen Tag später wieder abgeholt. Und was soll ich euch sagen: Die Unschärfe ist weg. Die Kamera ist neu justiert worden und die Ergebnisse sind jetzt so, wie sie sein sollen: Nikonmäßig scharf. Und das vor allen Dingen mit dem AF-S VR 70-200. Es lag also nicht am Objektiv, sondern an der Kamera. Mein Dank gilt den freundlichen Mitarbeitern/-innen von NPS Düsseldorf für die schnelle Abwicklung dieses Garantieauftrages. Toll finde ich auch den "Online-Repair-Service" im Internet, wo ich online den Fortschritt dieses Auftrages verfolgen konnte.
Warum allerdings die Kamera nicht bereits bei Auslieferung auch die gewohnt erforderliche Schärfe bringt, vermag ich nicht zu beurteilen. Vielleicht ist die Kamera nie durch eine Endkontrolle gegangen :-((
Gruß Franz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 16:14 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 15.05.2005, 11:09
Beiträge: 10
Wohnort: Wien
Roland L hat geschrieben:
Noch ein Beispiel (allerdings von vor der Justage):

http://www.rolandlutz.de/D2x/pages/D2x-Fokus-14.htm

Das linke Bild ist einfach nur unscharf, das rechte (mit exakt denselben Einstellungen 1 Sek. später aufgenommen) knackt wie es sein soll.

Gruß
Roland


das sieht fuer mich wie normales verwackeln aus, sorry. ihr habt zwar sicher mehr erfahrung als ich, aber bei 50mm kann das bei 1/80 schon passieren imho, und dass das nachfolgende scharf ist, ist zufall/ruhigere handhaltung meiner meinung nach


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 16:27 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 13:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
weasel hat geschrieben:
Roland L hat geschrieben:
Noch ein Beispiel (allerdings von vor der Justage):

http://www.rolandlutz.de/D2x/pages/D2x-Fokus-14.htm

Das linke Bild ist einfach nur unscharf, das rechte (mit exakt denselben Einstellungen 1 Sek. später aufgenommen) knackt wie es sein soll.

Gruß
Roland


das sieht fuer mich wie normales verwackeln aus, sorry. ihr habt zwar sicher mehr erfahrung als ich, aber bei 50mm kann das bei 1/80 schon passieren imho, und dass das nachfolgende scharf ist, ist zufall/ruhigere handhaltung meiner meinung nach


Und wie erklärst du dir die recht scharfen Schnurrhaare rechts auf Bild 1??? Außerdem: 50mm bei 1/80 solltest du Roland schon zutrauen.

Beste Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 16:43 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 15.05.2005, 11:09
Beiträge: 10
Wohnort: Wien
das sollte auch kein angriff sein, ich sehe nur gar keine scharfe stelle links, auch nicht bei den schnurrbarthaaren. sorry dass ich mich da eingeklinkt habe, besitze ja selber gar keine d2x.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 17:30 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 15:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
Also normalerweise halte ich sogar 1/30 aus der Hand... und zwar seit langen Jahren mit F5, D1x und Co.. Selbst mit einer Olympus E-10 hatte ich nicht so viel Ausschuß wie jetzt mit der D2x.

Gruß
Roland (fest gemauert in der Erden)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 19:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 14:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Also ich hätte bei dem linken Bild auch erstmal auf Verwacklung getippt, oder die Katze hat just in dem Moment ihren Kopf einen Millimeter-Bruchteil bewegt. Aber es kann natürlich auch sein, daß der Fokus viel zu weit vorne liegt.
Im übrigen ist auch das rechte Bild nicht richtig scharf, zumindest nicht da, wo es laut AF-Feld sein sollte!
Ansonsten halte ich derartige Motive (und Freihandaufnahmen) zum Testen einfach für ungeeignet! *sorry*

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 19:58 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 15:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
Well, normalerweise fotografiere ich auch während irgendwelchen Jobs keine Testcharts. Genau so wenig baue ich ein Stativ auf, weil ich Angst habe 1/60 nicht mehr halten zu können. Und zum Testen meiner Kamera auch noch ein (menschliches!) Modell zu organisieren und stundenlang zu quälen, ist mir doch zu viel Aufwand.

Des Felles wegen halte ich übrigens Katzen für keine so schlechten Testmotive. Man sieht sehr gut, wo sich die Schärfeebene befindet (die angesprochenen Bilder sind mit Blende 2.2 gemacht, die Tiefenschärfe ist also ziemlich gering).

Gruß
Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2005, 20:00 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 15:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
PS: Das rechte Bild _ist_scharf. Nur ist ein JPEG-Screencapture zugegebenermassen nicht ideal, um solche Nuancen zu beurteilen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 147 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de