Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 08:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2005, 10:48 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2002, 22:42
Beiträge: 715
Wohnort: Tromsø / Norwegen
Meine Kamera: Nikon D3, D700
Dinolatino hat geschrieben:
Ja, aber nur, wenn der Verkäufer auf meine Forderung nach einer Ermäßigung von 10 % auf den Bruttoverkaufspreis eingeht.


10% Nachlass wg. den 270 Aufnahmen? Ziemlich übertrieben nach meinem Ermessen.

Ich habe meine Anzahl Auslösungen auf meiner D2x nicht kontrolliert, könnte mit den 270 aber gut leben, zumal ich den Verkäufer ausdrücklich gebeten habe die Kamera vor Versand zu testen (aufgrund der AF-Problematik), um mir so ein späteres Hin- und herschicken zu einer Reparatur/Justage zu ersparen.

Viele Grüsse
Thilo

_________________
meine Fotos in der fotocommunity
... mehr Bilder hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2005, 13:10 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 17.02.2005, 22:59
Beiträge: 115
Wohnort: Berlin
Dinolatino hat geschrieben:
Im übrigen geht es mir da nicht ums Geld, sondern ums Prinzip. Neu ist neu. Alles andere ist arglistige Täuschung. Ich hätte gerne etwas mehr bezahlt, wenn mir dadurch der ganze Ärger erspart geblieben wäre.


Dein "Prinzip" hört sich anstrengend an. Und ob hier der Tatbestand der "arglistigen Täuschung" gegeben ist, sei mal dahingestellt, ich nehme an, der Besitzer wusste davon nicht mal was.

"Ich hätte gerne etwas mehr bezahlt, wenn mir dadurch der ganze Ärger erspart geblieben wäre."

Du hättest dir den ganzen Ärger auch ersparen können, wenn du ihn einfach nicht gemacht hättest. Deine Kamera ist nach 1 Tag eigener Nutzung eh nicht mehr neu, wird aber noch neu aussehen - wieviel ist dann also dieses kurze (zweifelhafte) Vergnügen der "Null Auslösungen" wert? Aber ist ja Dein Vergnügen, mit Anwalt, Streitereien usw.

Wenn ich der Händler wäre, würde ich nicht 400 Euro Nachlass wegen 270 Auslösungen geben. Vielleicht eine 512er Speicherkarte und drei Diafilme - halt passen ja nicht mal rein - also nur die CF Karte.

Grüße,

Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2005, 13:15 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 17.02.2005, 22:59
Beiträge: 115
Wohnort: Berlin
Thilo hat geschrieben:
zumal ich den Verkäufer ausdrücklich gebeten habe die Kamera vor Versand zu testen (aufgrund der AF-Problematik), um mir so ein späteres Hin- und herschicken zu einer Reparatur/Justage zu ersparen.


Ja, in der Tat ein vernünftiger Gedanke, daran habe ich schon öfters gedacht, v.a. wenn was aus Übersee kommt, ich würde das geradezu als Service empfinden, wenn alles (erfolgreich) als funktionierend getestet ist. Selbst wenn der Gute das am Sonntag Nachmittag zu Hause macht. Testfotos schießen ist nichts, worauf ich scharf bin.
Grüßle,

Benrhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2005, 13:29 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2002, 22:42
Beiträge: 715
Wohnort: Tromsø / Norwegen
Meine Kamera: Nikon D3, D700
Bernhard S. hat geschrieben:
Ja, in der Tat ein vernünftiger Gedanke, daran habe ich schon öfters gedacht, v.a. wenn was aus Übersee kommt, ich würde das geradezu als Service empfinden, wenn alles (erfolgreich) als funktionierend getestet ist. Selbst wenn der Gute das am Sonntag Nachmittag zu Hause macht. Testfotos schießen ist nichts, worauf ich scharf bin.
Grüßle,
Benrhard


Ja, das empfand ich wirklich als Service des Verkäufers.

Die D2x kam zwar nicht aus Übersee, aber doch aus dem weit südlich gelegenen Stavanger. Der Nikon-Service liegt in der Oslo-Region, ebenso weit weg von Tromsø. Da ist das Hin- und Herschicken einfach lästig und teuer (der Weg zum Service geht auf meine Kosten). Auch wenn eine kostenlose Leih-Kamera im Reparaturfall hier in Norwegen inklusive ist, ist es doch v.a. auch die Rennerei/Verpackung etc. was nervt.

Bis jetzt bin ich (im Gegensatz zur D2H) von Defekten an der Kamera verschont geblieben und warte (4 Wochen nach Lieferung) immer noch geduldig auf eine Rechnung ;-)

Gruss aus Norwegen
Thilo

_________________
meine Fotos in der fotocommunity
... mehr Bilder hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2005, 22:41 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 10:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Hat von Euch schon mal jemand einen Neuwagen gekauft, bei dem der Tacho auf 000km steht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2005, 10:05 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 13:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Das war die ultimative Antwort ;-)))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2005, 10:18 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 27.06.2003, 11:09
Beiträge: 532
Wohnort: CH-Wollerau
Zitat:

BeitragVerfasst am: Mo, 20.06.2005 22:41 Titel:
Hat von Euch schon mal jemand einen Neuwagen gekauft, bei dem der Tacho auf 000km steht?


Na na, 20km ist ja in Ordnung wenn du aber ein Neuwagen mit 1'000km kriegen würdest? Du weisst genau der Verkäufer hat sich mit deinem neuen Lotus ein schönes Weekend gemacht! Würde ich auf gar keinem Fall akzeptieren.

Es sind ja nicht nur 10 oder 20 Auslösungen. Da hat sich auch jemand mit der neuen D2x eine schönes Wochenende gemacht! Oder evt. einem potenziellen Kunden für 1-2 Stunden mitgegeben (noch schlimmer). Und das geht einfach nicht! Schluss, fertig, Punkt!

Für mich ist diese D2x ein Vorführgerät!

Gruss, Walti

_________________
F3HP - D2x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2005, 10:30 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2003, 20:06
Beiträge: 1336
Wohnort: 57518 Betzdorf/Westerwald
Meine Kamera: alles von Nikon
Simi hat geschrieben:
Hat von Euch schon mal jemand einen Neuwagen gekauft, bei dem der Tacho auf 000km steht?


Na ja, wenn bei einem Porsche 911 oder einem Ferrari bei Übergabe mehrere hundert Kilometer drauf wären, hätte ich ein gewaltiges Problem damit. Bei 20 oder dreißig Auslösungen einer Kamera kann man das sicherlich akzeptieren, nicht bei mehreren hundert Auslösungen. Nachlass ist dann Verhandlungssache oder Wandlung des Kaufvertrages. Gruß Ingo

_________________
Der Wurm muß dem Fisch schmecken und nicht dem Angler...

www.tierphoto.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2005, 10:42 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 01.05.2005, 12:37
Beiträge: 55
Wohnort: München + Brüssel
Liebe Forumfreunde!

Jetzt lasst es mal gut sein. Der Ferrari hatte 271 km wegen eines schönen Wochenendes (@ Walti: Schweizer bringen die Dinge immer sehr prägnant auf den Punkt!). Der neue wird am Freitag abgeholt.

Allen Beitragenden nochmals vielen Dank!

dino


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de