Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 05:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.07.2005, 15:59 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 07.02.2005, 17:15
Beiträge: 27
Wohnort: D-10823 Berlin (Schöneberg)
Man kauft sich eine D2H und eine D2X, ist eigentlich mit der Kamera wirklich zufrieden und stellt dann aus der Praxis heraus fest, weil man ja die Kamera immer am Körper trägt, das man dauernd den über dem Display angebrachten Displayschutz MB3 dauernd verliert... mittlerweile habe ich davon 11 Stück davon verloren und muss diese immer bei Nikon für ca. 16 Euro incl. Steuern/Versand nachkaufen...

... also da lässt man Millionen für die Entwicklung einer solchen Kamera springen und so ein simples Ding wie den Displayschutz, der wird da vernachlässigt, weil nur locker auf der Rückseite einrastet. - Telefonate mit Nikon sind sehr nett, bringen aber nicht weiter, das Problem ist bekannt, aber eine Lösung gibt es offiziell nicht mit Ausnahme der Auskunft, das es eine zweite Generation des BM3 gibt, die angeblich besser halten soll, was ich nicht bestätigen kann. Also bei der D1 hielt das Ding BOMBENFEST auf der Rückseite... und bei der D2H/D2X verliert man es dauernd...

... hat da jemand eine Idee, wie man das löst und kennt jemand einen alternativen Händler/Hersteller, der ORDENTLICHE Displayschutzkappen herstellt? Zumindest für die D1 gabs mal einen, den hab ich aber nicht mehr, der hatte richtig was solides gebaut dazu... wäre hier für eine Hilfe echt dankbar, weil es neben der Tatsache, es einem echt auf den Sack geht auch so langsam anfängt unrentabel zu werden und ins Geld zu gehen... [b]
[/b]

_________________
Jan Dominic Potthoff
- Freier Journalist Radio & TV -
Postfach 62 01 80, D-10791 Berlin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.07.2005, 17:58 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 04.04.2002, 16:01
Beiträge: 72
Wohnort: Cloppenburg
Konstruiert???

Ganz im Ernst,

ich habe das Ding nach knapp zwei Wochen verloren und nie ernsthaft drüber nachgedacht es neu zu beschaffen.

Gruß,

belifu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.07.2005, 18:51 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Hallo Jan,

gib dein Thema mal in die Suchfunktion ein. Dann wirst du feststellen, dass dein fettgedruckter Hilfeschrei hier schon umfassend abgehandelt wurde. Lösungen gibt es nur bedingt.

Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.07.2005, 20:04 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 28.11.2003, 23:02
Beiträge: 299
Wohnort: Frankfurt
Probier's doch mal mit einer Schutzfolie (findest du hier mit der Suchfunktion unter dem Stichwort "Häutchen";-) Ich habe die Folie für den Normalbetrieb und nur bei stärkerer Beanspruchung auch noch die Kappe, die ich übrigens zwar schon verkratzt, aber noch nicht verloren habe. Ich trage die Kamera aber auch so, dass das Objektiv nach unten zeigt, dann bleibt die Kappe drauf...

_________________
Aequo animo audienda sunt imperitorum convicia.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.07.2005, 20:46 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 16:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
Vielleicht haben wir ja Glück und Hoodman bringt ein passendes Produkt (aber bitte ohne die 'Augenklappe'). Von den Stückzahlen her (D2h, D2hs und D2x) sollte sich das eigentlich rechnen.

Gruß
Roland


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.07.2005, 04:45 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 07.02.2005, 17:15
Beiträge: 27
Wohnort: D-10823 Berlin (Schöneberg)
... aber noch nicht so wirklich eine Lösung :-)) Ich meine ich sag einfach mal Danke, aber ich such eine Lösung... eigentlich sollte man "Herbert Nikon" für den Blödsinn in den Hintern treten... ich meine so nen Scheiss zu konstruieren.

Displayschutzfolie hab ich auch schon so im Sinn... wollte aber mal andere Meinungen hören. Und die Kamera so zu tragen, das das Objektiv immer nach unten zeigt, ist auch nicht dauerpraktikabel... dann reisst einem aus Versehen einer den Blitz ab :-)))... Sinnvoll wäre eine ECHT HALTENDE Halterung ähnlich wie damals bei der D1, DIE hat gehalten und die hat man nicht verloren...

... los strengt Euch an :-) Ich möchte Einfälle und ne Lösung :-)) Geheime Hersteller oder Freaks, die basteln, etc. :-)))) Der Potti

_________________
Jan Dominic Potthoff
- Freier Journalist Radio & TV -
Postfach 62 01 80, D-10791 Berlin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2005, 06:48 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2005, 10:10
Beiträge: 324
Wohnort: Köln
Meine Kamera: Nikon D300/D700/D810
Nachdem ich zwei Abdeckungen verloren habe - ging mir übrigens schon bei der D70 so - helfe ich mir zur Zeit so:

Der Displayschutz hat auf der linken Seite unten ein kleines Loch. Daran befestige ich eine dünne durchsichtige Nylonschnur, gibts in vielen Baumärkten auf einer Rolle. Zweimal verknoten (habe ich mit zwei schmalen Zangen gemacht, da die Schnur etwas störrisch ist) Tropfen Superglue drauf - fertig. Das andere Ende habe ich an der linken Kameraöse ebenso befestigt. Fertig ist die Konstruktion.

Das mit der Nylonschnur ist an meiner D2X nicht wirklich auffällig, da ich einen Kirk L-Winkel an der Kamera befestigt habe und die Nylonschnur (ca. 10 cm lang) im Spalt zwischen Hochformatwinkel und Kameragehäuse fast verschwindet.

Die Lösung ist nicht wirklich fancy, aber sie hat mich seitdem vor weiteren BM3 Käufen bewahrt. Bis es nichts besseres gibt, bin ich ganz zufrieden mit der Lösung

Gruß
Dieter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.07.2005, 08:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 21:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
ROADSKATE hat geschrieben:
Displayschutzfolie hab ich auch schon so im Sinn... wollte aber mal andere Meinungen hören.


Was spricht den genen die Folie?

Wie auch viele andere hier, habe ich die Folie von m5000.de und die sind klasse (und auch für die anderen Displays. Und auch teuer sind sie absolut nicht.

Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.07.2005, 21:29 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 07.02.2005, 17:15
Beiträge: 27
Wohnort: D-10823 Berlin (Schöneberg)
Also den Lesern/Schreibern hier sei Dank, habe mich natürlich durch den Hinweis auf andere Ideen mal inspirieren lassen, habe mir die Hoodman Lösung angeschaut, die mir optisch gefällt, es stört aber dann der rausklappbare Schache, so eine Art Decke wie hier wer beschrieben hatte, wäre schon eher eine Lösung.

Dann der Hinweis auf die Displayfolie von m5000 oder wie das Ding heisst, hab ich gestern bestellt, auch für den SB-800 Blitz zusätzlich, aber die Jungs scheinen nicht wirklich eine funktionierendes Warenwirtschaftssystem zu haben. Man gibt seine Daten ein, bekommt aber keine Bestätigungsmail von denen oder ähnliches... ist natürlich sehr sinnvoll und voll am Kunden vorbei. Ich nehme daher mal an die wollen nichts verkaufen... wirklich schade.

Zwischenzeitlich ist mein "neuer" BM3 von Nikon Berlin eingetroffen, auch gleich handschriftlich mit dem Hinweis auf das kleine Loch und ein kleines Bändchen. Sicherlich lieb und auch ehrlich gemeint, aber von Seiten Nikon eigentlich etwas, was man denen eigentlich für soviel Durchdachtheit um die Ohren hauen sollte!!! :-)))

Hmmm... Ansatz könnte beim Anbringen des BM3 ja sein, das man eine Art von Keil zwischen BM3 und unterer Kante "einfügt", dieser würde nicht sichtbar sein und möglicherweise verhindet es das herunterrutsche nach unten und damit das Herausfallen des BM3... mein Produktionsleiter brachte mich auf diesen Gedanken. Ist wirklich eine interessante Idee, die ich ausprobieren werde!!! Ich werde dann mal schreiben was draus geworden ist :-)))

... ansonsten habe ich im Forum was von einer D200 gelesen, die es evtl. geben soll nach Nachfolger der D100... hmm... fand ich spannend, mal sehen ob und was ich hier noch so finde. Freue mich aber auf tolle weitere Beiträge (insbesondere von dem Kollegen aus Bremen, bin ja selbst alter Bremer!! :-)... Gruss aus Berlin. Jan

_________________
Jan Dominic Potthoff
- Freier Journalist Radio & TV -
Postfach 62 01 80, D-10791 Berlin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.07.2005, 00:14 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 07.02.2005, 17:15
Beiträge: 27
Wohnort: D-10823 Berlin (Schöneberg)
Also ich habe mal so die Anregung meines Produktionsleiters etwas umgesetzt in Kombination mit meinem Sinn für Ordnung. Also BM3 hinten raufgesteckt und dann mit rotem Gaffertape (sieht wichtig und akurat aus) direkt an der Kante vom Sichtfeld (wo der kleine Mini-Nikon-Schriftzug drauf steht) von Links nach Rechts ordentlich überklebt und dann einmal nach draufklicken um die Kante geschlagen und dort exakt mit Skalpell eingeritzt und Rest entfernt... also sieht wirklich gut aus. Jetzt muss ich nur noch sehen, das das Gaffertape hält... für den Notfall hab noch stärkeres Gaffertape. Also bin persönlich davon ganz angetan, sieht ganz ok aus, man hat das Originalteil von Nikon drauf und sollte halten. Ich werde damit mal ab morgen den Alltag erkunden und ansonsten gibts noch stärkeres Tape... Fakt ist, gibt es in Gelb, Blau, Grün, Rot, Grau und Schwarz und da sollte eigentlich mit dem Tape als Hilfsmittel für jeden eine gute, zugleich günstige und möglicherweise professionelle Lösung gefunden sein, da man das Ding ja eigentlich eh nie abnimmt. :-)) So möge man mich loben.... :-)))

_________________
Jan Dominic Potthoff
- Freier Journalist Radio & TV -
Postfach 62 01 80, D-10791 Berlin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.07.2005, 09:34 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
ROADSKATE hat geschrieben:
So möge man mich loben.... :-)))


Ey, ey, streichel über Kopf. Hattu doll gemacht ;-))) (Beste Grüße von der Weser nach Berlin / hab ick ooch ma 10 Jahre jelebt, wa)

Nun zum Thema: Es bleibt das eigentliche Hauptproblem der BM3 - sie beschlägt beim Reinatmen. Das geht mir viel mehr auf den Geist. Verloren habe ich die BM3 bisher noch nicht. Daher ist meines Erachtens bisher immer noch die m5000-Lösung die beste. Ich hoffe allerdings auf Hoodman. Hatte ich an der D1x - und das hat wirklich überzeugt!!!

Beste Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2005, 09:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Roland L hat geschrieben:
Vielleicht haben wir ja Glück und Hoodman bringt ein passendes Produkt (aber bitte ohne die 'Augenklappe'). Von den Stückzahlen her (D2h, D2hs und D2x) sollte sich das eigentlich rechnen.

Gruß
Roland


Ich habe Hoodman nochmal gemailt mit der Frage, ob sich da noch mal was tut. Vielleicht sollten wir mal einen kleinen Anfragesturm lostreten. Wie war das noch: Angebot und NACHFRAGE ->->->-> http://www.hoodmanusa.com/contact_us.htm

Beste Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2005, 13:22 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2003, 16:56
Beiträge: 1036
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D2x, D300, D5000, F5
Schon erledigt... :))

Gruß
Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2005, 16:24 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Warum machen wir das nicht bei daproducts statt bei Hoodman???? Ich fand und finde deren Produkte sinnvoller und viel, viel preiswerter....

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2005, 20:50 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 21:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
mario hat geschrieben:
Warum machen wir das nicht bei daproducts statt bei Hoodman???? Ich fand und finde deren Produkte sinnvoller und viel, viel preiswerter....


Weil Du das schon probiert hast und es leider nichts gebracht hat :-(

Gruß
Falko, der mit dem Protector an der S2 super zufrieden war


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de