Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 12:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AF-Messfeldwahl blockiert – ?
BeitragVerfasst: 06.08.2005, 23:04 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 10.04.2003, 16:15
Beiträge: 28
Wohnort: Schweiz
Hallo Forum

Ich weiss nicht mehr weiter – und drum gelange ich an Euch!

Mitten im Auftrag hat sich das Messfeld verschoben – obwohl der Multifunktionswähler auf "L" und somit doch kein anderes Messfeld anwählbar war... und jetzt lässt sich kein Messfeld mehr anwählen. Jenes Messfeld, das mitten im Auftrag trotz "L" angewählt wurde, bleibt aktiv, man kann machen, was man will... Ich habe das Handbuch, das ich schon vorher zweimal ganz durchgeackert habe (ich schwöre ;-), nochmals konsultiert, hat mich aber nicht weiter gebracht... Irgendwann habe ich aufgegeben, und die Konfigurationen zurückgesetzt, in der Hoffnung, ich hätte dort was falsch gemacht... das wars dann aber auch nicht und die Konfigurationen sind natürlich auch weg...

Die Einstellungen waren auf A-Mode, Highspeed-Crop und dynamische Messfeldsteuerung, der Multifunktionswähler war auf "L", weil ich unglücklicherweise immer mit der Nase dranstosse und dann das Messfeld verschiebe.

Ihr seht, ich bin ratlos! Vielleicht kann mich jemand erleuchten?
Lieben Dank!

Gruss
Carlo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.08.2005, 13:10 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 10.04.2003, 16:15
Beiträge: 28
Wohnort: Schweiz
Nur der Vollständigkeit halber: Es war ein Problem für den Doktor.

Der Joystick hatte das Zeitliche gesegnet und musste mitsamt dem Gehäuse-Rückteil ersetzt werden.

Gruss
Carlo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.08.2005, 14:16 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Na, hoffentlich ein Fall für die Garantie!!! Allerdings finde ich es schon seltsam, dass das gesamte Rückteil ersetzt werden muss, wenn der Mini-Joystick kaputt geht. Was das wieder kostet, wenn die Garantie abgelaufen ist...

Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.08.2005, 14:26 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 10.04.2003, 16:15
Beiträge: 28
Wohnort: Schweiz
Natürlich Garantie... puuh! ;-)

Was wieso gemacht wurde, kann ich nicht beurteilen... als Ersatzteile wurden laut Reparaturblatt «TFT Window Unit», «Protection Glass Unit» und «Back Door Unit» ausgetauscht... wobei ich nicht denke, dass der Joystick selber das Problem war, weil ich ja weiterhin von Bild zu Bild hüpfen könnte usw... es war wirklich nur die AF-Messfeldwahl blockiert.

Gruss
Carlo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2005, 08:48 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 21:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
s-rade hat geschrieben:
Allerdings finde ich es schon seltsam, dass das gesamte Rückteil ersetzt werden muss, wenn der Mini-Joystick kaputt geht. Was das wieder kostet, wenn die Garantie abgelaufen ist...


Wer weiß?
Stell die vor irgendeiner fummelt in STUNDENLANGER Kleinarbeit den Stick wieder rein....was kostet jetzt mehr?
Ne Rückwand für 250€
oder die 3h Arbeit je 150€

In jedem Fall viel zu teuer, oder?

Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2005, 09:45 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Maverick hat geschrieben:
s-rade hat geschrieben:
Allerdings finde ich es schon seltsam, dass das gesamte Rückteil ersetzt werden muss, wenn der Mini-Joystick kaputt geht. Was das wieder kostet, wenn die Garantie abgelaufen ist...


Wer weiß?
Stell die vor irgendeiner fummelt in STUNDENLANGER Kleinarbeit den Stick wieder rein....was kostet jetzt mehr?
Ne Rückwand für 250€
oder die 3h Arbeit je 150€

In jedem Fall viel zu teuer, oder?

Gruß
Falko


Wenn eine Kamera so schlecht konzipiert ist, dass ein Teil, was direkt auf der Rückwand angebracht ist, drei Stunden zum Austausch braucht, ist die Kamera besch... konzipiert ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2005, 09:58 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 21:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
s-rade hat geschrieben:
Wenn eine Kamera so schlecht konzipiert ist, dass ein Teil, was direkt auf der Rückwand angebracht ist, drei Stunden zum Austausch braucht, ist die Kamera besch... konzipiert ;-)


Sehe ich nicht so - ich kenne das bei uns in der Produktion, wo eben Platz dann doch eher Mangelware ist.
Da wird dann bei der Reklamation einfach die komplette Platine getauscht, weil zu einem die Zeit fehlt, das Ding richtig zu auseinander zu bauen und zum anderen fehlt auch einfach die Zeit (selbst, wenn diese bezahlt werden würde - die Jungs bei uns haben sie einfach nicht :-))

Ach und als der Fernseher meiner Eltern vor ein paar Jahren mal den Geist aufgegeben hat, sind wir auch zum Händler (Meisterbetrieb) und haben den Fehler beschireben.
Einen tag später haben wir den wieder geholt und auf die Frage, was defekt war: "Keine Ahnung, anhand der Fehlerbeschreibung war es in dem Modul und mit einem neuen lief wieder alles"......sowas ist dann Meisterbetrieb!!!

Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2005, 10:06 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Maverick hat geschrieben:
Ach und als der Fernseher meiner Eltern vor ein paar Jahren mal den Geist aufgegeben hat, sind wir auch zum Händler (Meisterbetrieb) und haben den Fehler beschireben.
Einen tag später haben wir den wieder geholt und auf die Frage, was defekt war: "Keine Ahnung, anhand der Fehlerbeschreibung war es in dem Modul und mit einem neuen lief wieder alles"......sowas ist dann Meisterbetrieb!!!

Gruß
Falko


Aber das, was hier an Modulen alles gewechselt wurde, haben die die halbe Kamera ausgetauscht - nicht ein Modul!!!

Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2005, 19:40 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 21:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
s-rade hat geschrieben:
Aber das, was hier an Modulen alles gewechselt wurde, haben die die halbe Kamera ausgetauscht - nicht ein Modul!!!


Spätestens jetzt sollte wir uns über die Definition von Modueln unterhalten.
Vielleicht definiert Nikon ein Modul ja über Gewicht - also sagen 989 Gramm.
Dann wäre es auch nur ein Modul gewesen, doer?

SCNR

Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2005, 08:49 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
SCNR ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de