Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 01:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20.08.2005, 11:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Hallo allerseits,

der da-Products-Monitorschutz für meine D2x ist soeben angekommen. Die eigentliche Schutzplatte aus Acryl ist von einer Seite speziell beschichtet und daher kratzfest. Trübungen oder eine dunklere Sicht sind nicht zu erkennen. Das Material ist also dasselbe, was wir von anderen Modellen her kennen. Ich hatte es schon an meiner D1x und war aufs höchste zufrieden.

Die Passgenauigkeit des D2-Schutzes muss man als perfekt bezeichnen. Die Platte schmiegt sich nahezu in die leichte Vertiefung des Kameramonitors ein. Für Wackler ist da kein Platz. Getestet habe ich es vor dem Festkleben sowohl an der D2x als auch an einer D2h.

Was negativ auffällt ist im Gegensatz zu meinen bisherigen Erfahrungen mit dem D1x-Schutz das Ankleben. Die Klebestreifen sind nämlich nicht schon auf dem Schutz angebracht, sondern liegen als Streifen in der Verpackung bei. Nach dem Abziehen einer Schutz-Folie, muss man sie einzeln, immer an einer Seite überlappend (also quasi wie ein Stern mit vier Ecken), erst auf der Schutz-Unterseite ankleben. Anschließend müssen die überstehenden Enden mit einem Teppichmesser oder einer Rasierklinge plan abgeschnitten werden.

Danach braucht man viel Geduld oder zumindest einen längeren Fingernagel, um die Schutzfolie von den Mini-Klebestreifen abzuknibbeln (stellt euch doppelseitiges Klebeband in der Größe vor, es ist der Horror).

Hat der geübte Hobbybastler (Dank an dieser Stelle an die tatkräftige Unterstützung durch meine Frau ;-)) all dies hinter sich gebracht, ist der Rest ein Klacks. Durch die exakte Passgenauigkeit und die leichte Vertiefung des Kameramonitors, kann man den da-Products-Schutz kaum schief aufkleben. Anschließend sitzt er wirklich perfekt. Die Sicht und auch die Nase sind in keiner Form eingeschränkt. Auch ein Beschlagen zwischen Kamera-Monitor und Schutz wie bei der Nikon-Kappe konnte ich selbst bei kräftigstem Ausatmen nicht feststellen.

Fazit: Das Anbringen ist etwas frickelig, für ansatzweise begabte Bastler aber kein großes Problem - zumal da-Products ungefähr viermal soviele Klebestreiben beilegt, als man eigentlich braucht. Die Schutzfunktion ist wie bekannt perfekt. Obendrein wird keine Funktionalität im Vergleich zum ungeschützten Kamera-Monitor beeinträchtigt. Ich kann daher auch den D2-Schutz von da-Products nur sehr empfehlen. Die dünnen m5000-"Häutchen" kommen da bei weitem nicht mit.

Noch zwei Tipps zum Anbringen:

1. Wer eine Gummiaugenmuschel o.ä. am Sucher hat, sollte diese vorher abnehmen.

2. Vor der endgültigen Montage habe ich sowohl den Kamera-Monitor als auch den da-Schutz erst mit einem Küchentuch (Zewa) und 99prozentigem Alkohol gereinigt und danach noch mit einem einfachen Brillenputztuch trocken gesäubert.

Beziehen kann man den Schutz für die D2-Serie im Moment nur unter folgender URL:

http://www.daproducts.com/ordercustom.htm

In Zukunft soll die D2-Serie aber auch im Camera-Selector eingestellt werden.

Bezahlt habe ich für den da-Protctor exakt 6,76 Euro - inkl. Porto etc.!!!

Beste Grüße

Jens

P.S. Wer zusätzlich zum da-Schutz auch noch die Nikon-Plastikklappe anbringen will, muss oben die zwei kleinen Streben entfernen. Dann dürfte auch die noch drüberpassen.


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2005, 18:06 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2003, 22:32
Beiträge: 105
Wohnort: Graz
Warte auf meinen Monitorschutz noch.
Nach Deiner Beschreibung ist mir nicht klar, ob ich mich freuen oder fürchten soll.
Freuen: Da es anscheinend eine gute und günstige Investition war.
Fürchten: Da mein handwerkliches Geschick mit: "zwei linke Hände" noch freundlich umschrieben ist.

Peter

_________________
www.foto-palme.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2005, 18:50 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 26.05.2005, 14:54
Beiträge: 215
Hallo Jens,

wie lange hat es gedauert bis Dein Monitorschutz eingetroffen ist??
Ich habe mir gerade auch so ein Teil bestellt, ging eigentlich super problemlos, auch für nicht Englisch-Sprecher/-Versteher ;-) .

Gruss, Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2005, 18:56 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2003, 22:27
Beiträge: 121
Wohnort: Alpen-Veen/Niederrhein
Peter ich kann Dich beruhigen. Ich habe meinen gerade vor
fünf Minuten angebracht und es war, eine scharfe Klinge vorrausgesetzt,
kein Problem.

Neben den bereits erwähnten Punkten, finde ich es vorteilhaft, daß
im Gegensatz zu der Version die ich damals für die D100 erworben habe,
die Klebestreifen nun rundum anzubringen sind.
Das verhindert, daß Staub zwischen Display und Schutzscheibe gelangen
kann.

Der größte Stein ist mir allerdings vom Herzen gefallen als ich wie Jens
festgestellt habe, daß die Maße perfekt passen.
Am Ende hätte sich sonst noch jemand darin erinnert, wer die Abmessungen
daproducts zur Verfügung gestellt hat. :-)

_________________
Gruss
Cornelius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2005, 20:49 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003, 09:21
Beiträge: 317
Wohnort: Berlin
Meine Kamera: Nikon D700
@Münsterländer Jürgen

bestellt am 13.08. - Bezahlung per paypal
geliefert am 19.08. - per Postbote

Kosten 8 Dollar!!!!!!!
(Wieviele Folien würde man eigentlich dafür bekommen?)

Und das Ding passt.
Kann man wirklich einfach nur weiterempfehlen.

Gruß
Berlin Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2005, 21:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 08:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Hallo Ihr "Glücklichen" ,

die ihr schon so einen Monitorschutz habt. Könnt ihr mal ein Bild im "angebrachten" Zustand in die Galerie stellen oder hier mit einem Posting als link einstellen?

Gruß aus Hamburg!

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2005, 23:46 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 12:24
Beiträge: 2946
Wohnort: Zweibrücken
Hab meinen jetzt auch dran. Prima, wie man es von den anderen da-Schützern gewohnt ist. Der "Nachteil", den Jens angesprochen hat (beiliegende Klebstreifen) ist in Wirklichkeit keiner!!! Denn unter dem da-Schutz meiner S2 hat sich mittlerweile relativ viel Staub angesammelt (weil die Klebestreifen fest auf dem Schutz drauf waren und an den Ecken aufeinanderstoßen, anstatt zu überlappen, also eine klitzekleine Lücke bleibt). Das kann man beim D2H-Schutz mit ein wenig Geduld und Geschick ganz einfach verhindern: Oben und unten klebt man nicht je einen Streifen, sondern zwei nebeneinander (die Breite der von vorne eh nicht sichtbaren schwarzen Maskierung reicht genau). Dann zieht man die Schutzfolie ab. Erst dann klebt man die beiden einzelnen Streifen rechts und links über die bereits klebenden Streifen oben und unten überlappend drüber (aber Achtung, man hat nur einen Versuch, klebt wie die Hölle!!!!). Dann nur noch überstehende Reste abschneiden, die restlichen beiden Schutzfolien abziehen und fertig ist ein Schutz, der viel staubdichter sein dürfte als diejenigen mit vorgeklebten Streifen...

Gruß

Mario

_________________
luck favors the prepared


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2005, 09:59 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 26.05.2005, 14:54
Beiträge: 215
Ralf aus HH hat geschrieben:
Hallo Ihr "Glücklichen" ,

die ihr schon so einen Monitorschutz habt. Könnt ihr mal ein Bild im "angebrachten" Zustand in die Galerie stellen oder hier mit einem Posting als link einstellen?

Gruß aus Hamburg!

Ralf


Ja, so ein Foto mit Monitorschutz wäre mal nett. :-)

Also Mario, zeig mal ein Foto mit Monitorschutz von Deiner zukünftigen Ex-Kamera ;-) :-D

Gruss, Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2005, 11:56 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 26.05.2005, 14:54
Beiträge: 215
Hallo Jens,

danke für die kleine "Ansichts-Serie". Sieht ja wirklich sehr professionell aus und gar nicht zu vergleichen mit dem zweitklassigen Serienschutz. Aber ich will ja nicht nörgeln beim bösen "C" ist gar nichts dabei. ;-)

Gruss, Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2005, 12:11 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Münsterländer hat geschrieben:
Hallo Jens,

wie lange hat es gedauert bis Dein Monitorschutz eingetroffen ist??
Ich habe mir gerade auch so ein Teil bestellt, ging eigentlich super problemlos, auch für nicht Englisch-Sprecher/-Versteher ;-) .

Gruss, Jürgen


Hi,

vergangenen Montag bestellt, gestern - also am Samstag - als Brief eingetroffen!

Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2005, 23:32 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 22.03.2002, 08:20
Beiträge: 358
Wohnort: Hamburg
Meine Kamera: D3, D2h, D70, D700
Hallo alle zusammen !

Danke Jens für die Fotos! Ich werde meiner D2H sobald sie wieder aus D-Dorf wieder zurück ist auch so ein Teil verpassen.

Gruß aus HH!

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2005, 09:35 
Offline

Registriert: 13.05.2005, 09:42
Beiträge: 4
Wohnort: Poing b. München
Hallo,

vielleicht ist das ja eine dumme Frage, aber wenn mal dieser Schutz verkratzt ist, bekomme ich diesen dann wieder ohne Rückstände ab? Mit was kriegt man diesen ab?

Mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2005, 10:38 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 21:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
Mario6569 hat geschrieben:
vielleicht ist das ja eine dumme Frage, aber wenn mal dieser Schutz verkratzt ist, bekomme ich diesen dann wieder ohne Rückstände ab? Mit was kriegt man diesen ab?


Hatte das Ding an der S2 und habe es abgemacht......nein das ist nicht korrekt.

Als ich aus dem Haufen, der vorher bekannt als Falkos Kamera, das Display mit Protector genommen habe, habe ich das Ding abgemacht und man hat nur noch ein neuwertiges Display gesehen.
Kurz: Ging ohne Probleme ab und auch ohne Rückstände!

Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2005, 13:43 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 26.05.2005, 14:54
Beiträge: 215
Habe meinen Monitorprotector auch heute bekommen und bin voll und ganz von der Passgenaugkeit und dem Montageaufwand zufrieden.
Habe mir seit der Bestellung extra die Fingernägel wachsen lassen, damit ich besser mit den "großen" Klebestreifen zurecht komme ;-))

Gruss, Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2005, 21:34 
Offline

Registriert: 16.01.2005, 22:40
Beiträge: 3
Wohnort: Landsberg
Hallo allen Monitorglas-Besorten,
ich habe es schon mal woanders geschrieben: das sehr widerstandsfähige Glas ist nicht das eigentliche Display des Monitors, sondern nur ein Schutzglas, das zwar - und sicher auch durch jede Plastikschutzfolie hindurch - im Falle einer sehr heftigen mechanischen Einwirkung beschädigt werden kann, das aber gegen 10,- Euro bei jeder Nikon- Werkstatt easy ausgetauscht werden kann. Den Preis habe ich von Herrn Rudolf von Dostal & Rudolf in München.
Ich laufe seit Jahren tagtäglich mit meinen Cameras herum und habe noch keinen störenden Kratzer festgestellt. Das alberne Plastikding auf der D2X habe ich beim Kauf gleich im Karton gelassen, der Nachbesitzer wird sich freuen. Also vergesst die Sorge um den Schutz des Schutzglases.

Vor kurzem bin ich gestolpert und der nur einen Zentimeter ausgefahrene Objektivring meines 28-70 mm/2,8D IF-ED Objektivs war danach unmerklich angedullt. Das hat gleich 500,-Euro gemacht!
mit Gruß B.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de