Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 12:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe!! Meine D2H will micht mehr
BeitragVerfasst: 15.10.2005, 19:21 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 22.12.2002, 16:13
Beiträge: 80
Wohnort: Köln
Hallo an alle,

was ist den nun passiert? Habe heute den wunderschönen Sonnenuntergang fotografiert. Mit mal konnte ich nicht mehr auslösen.
Nanu dachte ich, was ist das denn? Kamera ausgeschaltet und wieder ein.

Aber sie lies sich nicht einschalten.
Neuer Akku rein und eingeschaltet. Aber auch nichts.

Und morgen soll ich 1.FC Köln gegen Hannover 96 fotografieren.

weiß jemand was das sein kann?

Gruss
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005, 11:01 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2004, 09:12
Beiträge: 132
Wohnort: Jockgrim
Meine Kamera: D300, D200
Kann es das: http://www.webdigital.de/digiforum/viewtopic.php?t=6847 sein?

Gruß
Toni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005, 14:46 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 22.12.2002, 16:13
Beiträge: 80
Wohnort: Köln
Schade,

das ist es gewesen mit meinem Termin.

Absolut kein Verlass auf Nikonproduckte.


Kein Wunder das so viele auf Canon umsteigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005, 15:05 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2002, 23:42
Beiträge: 715
Wohnort: Tromsø / Norwegen
Meine Kamera: Nikon D3, D700
blaubiene1 hat geschrieben:
...
Absolut kein Verlass auf Nikonproduckte.
Kein Wunder das so viele auf Canon umsteigen.


Klar, deren Kameras sind natürlich 100% frei von Fehlern und der Service soll ja dort auch viel besser sein ;-)

Wer mit der Pressefotografie sein Geld verdient sollte sich doch wohl (unabhängig vom System) Gedangen um einen Zweitbodymachen, mit dem man sich eben zur Not noch über so einen Termin retten kann.

Gruss
Thilo

P.S.: Ja, meine D2H blieb auch nicht von dem FPC-Unit Fehler verschont, aber bis die Leih D2H vom Nikonservice da war, gab es eben noch die S2Pro und eine D1 zur Überbrückung...

_________________
meine Fotos in der fotocommunity
... mehr Bilder hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005, 17:09 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 17:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
Also ich muss jetzt mal was sagen dazu:

Der Fehler ist ja jetzt schon sehr lange bekannt und jeder, der noch nich betroffen war wusste, dass er auf jeden Fall "an die Reihe" kommt.

Da kann man jetzt, ob eines verpassten Termins NIKON nicht die Schuld geben.
Eine backup-Kamera sollte man als ambitionierter Fotograf immer am Mann haben. Und wenns nur ne Ersatzknipse ist mit der man sonst kein Fußball macht.
Ich habe ja NOCH die D1, aber wenn die weg ist werde ich mich sofort nach einem backup Gerät umkucken.
In der Zeit der Reperatur des Serienfehlers der D2H hat sie mir treue Dienste geleistet und aufgefallen isses auch nich.

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005, 21:05 
Offline
Ausgeschieden
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2005, 12:41
Beiträge: 497
Wohnort: Herne
Genau, da muss ich Carloz recht geben! Als Profi kontrolliert man ja auch vorher seine Ausrüstung für alle Fälle! Und ein Zweitbody ist einfach dabei selbstverständlich... Ich als Amateur............Nikon kann da wirklich nichts für.
Gruß...Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005, 21:59 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 22.12.2002, 16:13
Beiträge: 80
Wohnort: Köln
Also das sind ja alles super klasse und hilfreiche Hinweise.

Ihr scheint ja alle direkt so dick ins Geschäft eingestiegen zu sein, dass ihr euch alle sofort zwei Gehäuse und mehrere Objektive leisten konntet.

Ich muss mir leider erst einmal Geld durch Aufträge verdienen um mir ein zweites Gehäuse zu kaufen.

Wäre mir auch lieber wenn ich die Fototasche voll hätte und bei einem Ausfall auf Ersatz zurückgreifen kann.

Wenn man sich als Kurierfahrer selbständig macht, kauft man sich ja auch nicht direkt zwei Fahrzeuge falls das eine mal kaputt geht, sondern versucht mit dem ersten erst einmal Geld zu verdienen um sich dann ein zweites zu kaufen.

An Robert,
auf die Idee seine Ausrüstung vor einem Termin zu kontrollieren bin ich schon lange gekommen, oder warum glaubst Du habe ich gestern ( vor meinem Fototermin ) festgestellt dass die Kamera nach ca. 20 Auslösungen den Geist aufgegeben hat?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005, 23:40 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 17:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
@Andreas:
Wir wollten hier nicht die Thematik vertiefen wer wieviel in seine Ausrüstung investieren will, oder kann.

Es geht ja im Prinzip nur darum, dass der Fehler schon lange bekannt ist und du von einer noch nicht "kranken" D2H erwarten konntest, dass sie den Geist irgendwann aufgeben wird.
Es war ja abzusehn.
Das sowas immer dann passiert, wenn man es nicht brauchen kann ist halt nach Murphys Gesetz normal und auch ärgerlich.

Du brauchst ja auch keine 2. D2 sondern eine günstige D70, D100 oder eben D1H.
Die kosten soviel Geld auch nicht.
Jetzt rechne zusammen was dich der Ausfall deiner D2 in Sachen Bildhonorar kostet und dann vergleich das mit dem Preis einer gebrauchten backup Kamera.
Meine war 1 Woche und einen Tag unterwegs. Das muss nicht immer so schnell gehen.
Die Rechnung wirst aber nur du selbst machen können und auch zu einem Ergebnis finden.

Ich drück dir jedenfalls die Daumen und hoffe, dass Nikon wenigstens einen Ersatz für die Zeit springen lässt !

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2005, 19:08 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 22.12.2002, 16:13
Beiträge: 80
Wohnort: Köln
Es geht ja im Prinzip nur darum, dass der Fehler schon lange bekannt ist und du von einer noch nicht "kranken" D2H erwarten konntest, dass sie den Geist irgendwann aufgeben wird.
Es war ja abzusehn.
Das sowas immer dann passiert, wenn man es nicht brauchen kann ist halt nach Murphys Gesetz normal und auch ärgerlich.


Falsch!!!!

Habe die Kamera heute bei Nikon Düsseldorf abgegeben. Fehlerursache!

Sicherung der Kamera durchgeknallt.

Habt Ihr sowas schon einmal gehört?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2005, 20:04 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2004, 15:33
Beiträge: 310
Wohnort: Nähe Augsburg
Hallo Zusammen,

noch etwas zu dem Thema und vielleicht auch ein wenig zur Ehrenrettung von Andreas.

Andreas hat die D2H von mir gekauft und die Kamera hatte bereits einen neuen Verschluß sowie das berühmt-berüchtigte "PENTA-FPC" bekommen und funktionierte bis dato einwandfrei - ein Fehler war insofern nicht vorhersehbar.

Aber - ehrlich gesagt, von einer durchgebranten Sicherung in 'ner D2H habe ich auch noch nix gehört. Wat et doch nich allet jibt ?!?

Beste Grüße

Rainer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2005, 22:37 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 17:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
Nabend,

gut dann nehm ich mein Geschwafel wieder zurück.
Das konnt ich ja nicht wissen.
Dachte es geht hier um die FPC unit :)

Und hast du sie nun direkt mitbekommen ?

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2005, 22:41 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 22.12.2002, 16:13
Beiträge: 80
Wohnort: Köln
Leider nicht,

um so eine Sicherung zu tauschen muss der gesamte Kameraboden entfernt werden.

Frühstens am Donnerstag.

Gruss
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2005, 14:05 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 22.12.2002, 16:13
Beiträge: 80
Wohnort: Köln
So, der Reparaturvorgang ist abgeschlossen.

Garantiereparatur

Elektroniksystem reparieren und justieren.

1C998-448 - GRIP RUBBER UNIT
1C998-451 - APRON BOTTOM RUBBER UNIT
1S999-142 - FUSE (F101)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2005, 14:11 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2002, 17:56
Beiträge: 2143
Wohnort: Riegelsberg
Meine Kamera: 1DMIII, Hassi 501CM
Also Gummi gehört bei NIKON zur Elektronik...interessant ;)

greetZ
CarloZ

_________________
Wieso ist 'Abkürzung' so ein langes Wort ?!
_Meine Galerie_


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2005, 15:26 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2004, 15:33
Beiträge: 310
Wohnort: Nähe Augsburg
Na klar, wegen die Isolierung und so ....

Sonst könnte ja der Funke überspringen und es haut dem Fotografen die Sicherung raus ...

Duck und weg ...

Rainer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de