Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 16:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006, 00:30 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 01.05.2005, 13:37
Beiträge: 55
Wohnort: München + Brüssel
Zitat:
ihre D1en


Ich meinte natürlich 1Den, denn, wer noch eine D1 hat, der schmeißt sie sicher nicht weg (so wie ich).

Dino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2006, 21:07 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 21.07.2003, 10:44
Beiträge: 12
Wohnort: Bad Lausick bei Leipzig
Hallo Leute,

ich kann mich noch gut an die Spekulationen über die D2X und zuletzt über die D200 (fast ein halbes Jahr lang) erinnern. Am Ende kam alles ganz anders oder auch nicht.
In ein paar wenigen Punkten wird die D3H vielleicht ein wenig besser sein als D... ?, aber fotografieren müssen wir doch letztendlich immer noch selber. Und das macht die D2X, die ich jetzt seit vier Monaten benutze, mittlerweile besser als meine letzte analoge Kamera F90X (falls sich an die noch jemand der Spacemenschen hier im Forum erinnern kann). Von den digitalen Nikons der letzten Jahre ist diese die erste übehaupt, die meiner Meinung nach diesen Anspruch erfüllt. Genießen wir es erst einmal und holen tief Luft (und sparen Geld für die nächste...).

Schönen Abend noch. nikonpeter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2006, 23:56 
Offline

Registriert: 10.12.2005, 02:02
Beiträge: 2
Wohnort: mannheim
habe hier mal 2 Aufnahmen, gleiche Lichtverhältnisse - einmal CANON-1D MarkII und das andere ne NIKON D2Hs. Die Aufnahmedaten: C- ISO1250; 1/500;f3,2 115mm - N-ISO800; 1/400;f2,8 85mm.

Subjektiver Eindruck? Das Foto der NIKON braucht sich nicht zu verstecken, vom Rauschen her, sowie Schärfe und Belichtung! Und das mit satten 4,2MP! ;-)

Hier der link dazu, da ich das CANON-Foto nicht rüberziehen möchte; belasse das NIKON-Foto aber auch gleich dort. Die Exifdaten sind leider nicht vorhanden (hab`s aber hier im Original)! :-D

Gruss
Bernhard


http://www.rhein-neckar-loewen.de/galer ... =32&page=1

NIKON Bild 9 (v.li.n.re. gezählt)
CANON Seite 2 Bild 6 (v. li. n. re. gezählt)

_________________
und alles wird neu...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2006, 18:54 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 10:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Dann möchte ich hier meine Meinung auch mal anbringen:

Punkt a:
D200 vs. D2X vs. D3H

Auch wenn diese drei Kameras in etwa vergleichbare und gleichwertige Fotos produzieren mögen, lässt sich das noch lange nicht direkt auf die Preisentwicklung übertragen. Letzten Endes zählt zwar, was am Ende an Bildmaterial dabei herauskommt, aber für eine Kaufentscheidung spielt sicher auch das "Wie" eine Rolle. Ich wage zu behaupten, dass D2X bzw. D3H einige Konstruktionsmerkmale besitzen, die einen mehr als doppelt so hohen Preis wie bei der D200 rechtfertigen. Ob sich das dann letztlich lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Für mich als linksäugiger Brillenträger ist z.B. der "F3HP"-Suchereinblick schon seit meiner F4s ein wichtiges Merkmal!

Punkt b:
D3H
Ich denke, das es sehr wichtig für Nikon sein wird, eine neue Speerspitze im Profisegment zu haben. Gerade mit der D2H/Hs ist man im Vergleich zu C.... nicht wirklich konkurrenzfähig.

Dabei könnte sich der betriebene Konstruktionsaufwand sogar in Grenzen halten:
Man nehme einen bewährten Chip in akzeptabler Größe (z.B. von der D200) und pflanzt ihn in eine optisch modernisiertes D2-Gehäuse, ohne wirklich die Funktion zu ändern (man kennt das aus der Automobil-Produktion). Evtl ließe sich noch der größere D200-Monitor übernehmen. Dazu entwickelt man dann einen neuen Prozessor, der für die Geschwindigkeit sorgt. Und schon hat man eine Kamera, die schon mal auf dem Papier das C...-Gegenstück in die Tasche steckt.
Und während die Wogen der Begeisterung langsam abebben, hat Nikon dann den neuen Super-Sensor für die D3X entwickelt. Praktischerweise kann man Gehäuse und Prozessor übernehmen. Die geringere Geschwindigkeit zur Wahrung der Existenzberechtigung des H-Modells ergibt sich quasi automatisch durch die höhere Datenmenge. Nebenbei nutzt man dann die mit der D3H gewonnen Erfahrungen zur Beseitigung diverser Kinderkrankheiten bei der D3X und steckt das gewonnene Know How in eine D3Hs.
Irgendwie kommt mir das bekannt vor....

Ich lasse mich jedenfalls überraschen. Sollte die D3H wirklich zur WM getestet werden, muss sie ja sehr weit entwickelt sein. Es wird sich wohl kein Profi an den Spielfeldrand stellen und das Risiko eingehen, einen Haufen Schrott zu produzieren, weil die Kamera nicht geht!

lg, Mike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2006, 21:55 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 06:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
Hallo Nachbar (Mike) ;-)

diese Praxis kommt mir doch recht bekannt vor. Canon treibt doch so einen Schabernak mit den D-SLRs. Bringen eine SLR raus und 6 Monate später die gleiche SLR nur mit 2-3 Modifitkationen. Da würde ich mir Dumm vorkommen als Käufer. Ob dies der richtige Weg ist sei dahingestellt.


CU

Carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2006, 22:02 
Offline

Registriert: 10.12.2005, 02:02
Beiträge: 2
Wohnort: mannheim
wenn ich mich recht entsinne, hat dies Nikon bei der D2Hs und der D70s auch in dieser Form gelöst....

_________________
und alles wird neu...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2006, 12:20 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 10:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Das sich die Käufer evtl. dumm vorkommen erinnert mich irgendwie an die empörten Schreie der Porschefahrer, als der 911 bis zur Frontscheibe aus 96% Gleichteilen zum Boxter gebaut wurde.

Letzten Endes hat es die Firma vor dem nahenden Ruin bewahrt.
Rein wirtschaftlich gesehen ist es sicher auch die richtige Lösung, ein modulares System aufzubauen. Bei einem Kamerasystem bietet es sich ja eh schon aufgrund der Objektiv- und Zubehörpalette an.
Auf alle Fälle bringt die stufenweise Entwicklung eine Menge "Neuerungen" innerhalb kürzester Zeit. Man riskiert so auch nicht unbedingt, daß schnell entwickelte Bauteile so lange auf den Einsatz warten müssen, bis der Rest fertig ist (und bis dahin evtl. schon wieder überholt sind...).

Da ist jetzt der Käufer gefordert, sich Gedanken zu machen, ob er wirklich diese D3H haben muss oder er vielleicht auf die D3Hs oder D3X wartet. Zum Glück für Nikon wird sicher auch der ein oder andere Kauf-wütige Nikon-User dabei sein, der alle drei Kameras haben muss.

Mit dem jetzigen vermuteten Lastenheft der D3H wäre ich jedenfalls voll zufrieden und sähe auch keinen Grund, auf eine D3X zu warten. Einzig die anfallenden Kinderkrankheiten bedeuten eine gewisse Hemmschwelle. Wenn ich da meine D2H zur Grundlage nehme, sollte das aber kein Problem darstellen.

Wir werden es sehen....

lg, Mike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.05.2006, 10:52 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 06:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
Nun mal ne andere Frage,

wenn Nikon wirklich zur WM was neues Testet, stell ich mir die Frage:
WER DARF TESTEN? Stellt sich Nikon selber an den Spielrand oder geht Nikon zu 2-3 Nikon Fotografen und sagt hier hab Ihr was neues zum Testen oder wie läuft das ab? Und wenn das ganze dann doch so geschieht, bekommen wir was davon mit oder ist das alles streng geheim. Und die wichtige Frage am Schluss: macht Canon das auch?


CU

Carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.05.2006, 11:29 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2002, 18:51
Beiträge: 683
Wohnort: 32758 Detmold
Meine Kamera: Nikon D300
Ich denke das läuft wie beim Test der D2x (war das nicht Olympia??) - ausgewählte Fotografen bekommen die Kamera und werden vor Ort besonders betreut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.05.2006, 13:06 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2004, 04:23
Beiträge: 749
Wohnort: Mannheim
thefog hat geschrieben:
Nun mal ne andere Frage,

wenn Nikon wirklich zur WM was neues Testet, stell ich mir die Frage:
WER DARF TESTEN? Stellt sich Nikon selber an den Spielrand oder geht Nikon zu 2-3 Nikon Fotografen und sagt hier hab Ihr was neues zum Testen oder wie läuft das ab? Und wenn das ganze dann doch so geschieht, bekommen wir was davon mit oder ist das alles streng geheim. Und die wichtige Frage am Schluss: macht Canon das auch?


CU

Carlos


Hallo Carlos,

aus sehr Gut unterrichteten Kreisen erfuhr ich letztes Jahr, daß kurz bevor die DPA-Sportfotografen mit MarkII-N ausgestattet wurden eine Besprechung mit Nikon den Ausschlag zu diesem Umstieg gegeben hat.
Nikon signalisierte, dabei daß es keine neue Profi-Kamera zur WM geben wird...
Nun, ok .. daß war im Oktober 2005 ca. eine Woche vor deren Umstieg..
Jetzt haben die Kollegen ihre Canon Ausrüstung von 2,8/16-35 bis zum 2,8/400 alle wichtigen L-Linsen.. und sind zufrieden.. die neuerliche Bildqualität der Sportaufnahmen bestätigen die Richtigkeit des Schrittes..

Nun frage ich mich, was sollte Nikon dann auf der WM testen, wenn sie vor einem halben Jahr schon die weiß Fahne gehisst haben..
So eine Neue Kamera fällt nicht vom Himmel, ich habe keine Zweifel daß Nikon an einer Neuen Serie arbeitet.. und das sicher schon seit der Veröffentlichung der D2X.. so eine Entwicklung dauert heute immer noch 1,5-2 Jahre.. aber sind sie schon für eine Testserie bereit...
Man darf gespannt sein...

_________________
Beste Grüße, Michael

Bild
callto://emgab_MA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2006, 23:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.11.2002, 06:47
Beiträge: 731
Wohnort: MG
Meine Kamera: Nikon D800
Nunja,

habe heute vom NPS ne Mail bekommen in der der Nikon am Vortag des WM-Starts in München eine Nikon-Gala steigen lässt. Unteranderem stand in der Mail das Nikon einige Überraschungen an dem Abend parat hat. Dies ist noch lang kein Grund an die D3h zu denken, aber dann habe ich volgende Links gelesen die mich wieder hoffen lassen:

http://docma.info/Neuer_Bildsensor_von.3804.0.html
http://download.micron.com/pdf/press_relations/cmos/mt9e001_flyer.pdf

Dies würde mit der Aussage von Nikon beim letzten Forumstreffen stimmen das 10 FPS erreicht werden sollen.
Mal sehen ob da doch was kommt zur Photokina.



CU

Carlos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2006, 00:08 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2004, 04:23
Beiträge: 749
Wohnort: Mannheim
thefog hat geschrieben:
Nunja,

habe heute vom NPS ne Mail bekommen in der der Nikon am Vortag des WM-Starts in München eine Nikon-Gala steigen lässt. Unteranderem stand in der Mail das Nikon einige Überraschungen an dem Abend parat hat. Dies ist noch lang kein Grund an die D3h zu denken, aber dann habe ich volgende Links gelesen die mich wieder hoffen lassen:

http://docma.info/Neuer_Bildsensor_von.3804.0.html
http://download.micron.com/pdf/press_relations/cmos/mt9e001_flyer.pdf

Dies würde mit der Aussage von Nikon beim letzten Forumstreffen stimmen das 10 FPS erreicht werden sollen.
Mal sehen ob da doch was kommt zur Photokina.



CU

Carlos


Das Mail bekam ich auch..
also der Sensor von Mikron (übrigens der Erste von Mikron :) ist wohl für den 720p (HDTV) Standard optimiert.. Ob der dann in einer hochwertigen DSLR zu finden sein wird, blaibt dahingestellt.. ich glaube eher, daß man ihn in einer Consumer-Digicam finden wird..

_________________
Beste Grüße, Michael

Bild
callto://emgab_MA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2006, 11:11 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
thefog hat geschrieben:
Nunja,

habe heute vom NPS ne Mail bekommen in der der Nikon am Vortag des WM-Starts in München eine Nikon-Gala steigen lässt. Unteranderem stand in der Mail das Nikon einige Überraschungen an dem Abend parat hat.


Freuen wir uns auf ein paar neue Linsen ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2006, 11:19 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2003, 02:06
Beiträge: 415
Wohnort: Rheingau, Hessen
Yeah, Ultraschallantrieb für alle!!!!!

Gruß Christian

_________________
Suum quique


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2006, 12:06 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2002, 14:27
Beiträge: 1483
Wohnort: Bremen
Meine Kamera: Nikon D300
Und VR beim 10,5er ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de