Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 09:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verschluss-Lebensdauer einer D2X
BeitragVerfasst: 10.02.2006, 20:39 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 27.11.2005, 13:33
Beiträge: 10
Wohnort: Bochum
HI! Weiss einer von Euch wieviele Auslösungen der Verschluss einer D2X aushällt. Ok dass läuft auf Kaffeesatzlesen hinnaus (einmal im Sandsturm das Objektiv wechseln und das wars)

Hat schon einer den Verschluss einer D2X getötet und einen neuen einbauen lassen? Was kostet der Spaß?

Bei Ebay gibt es eine D2x mit 116000 Auslösungen innerhalb von 10 Monaten.

Viele Grüße

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.02.2006, 22:12 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 28.11.2003, 22:02
Beiträge: 299
Wohnort: Frankfurt
Ich habe mal irgendwo aufgeschnappt, dass Nikon 150.000 Auslösungen garantiert, dass aber meist sehr viel mehr drin sind.

Aber vielleicht antwortet ja noch jemand, der hierzu kompetenter ist als ich, denn das sind Größenodnungen, die ich nie erreichen würde.

Allerdings würde ich bei dem Gerätchen schon einen deutlichen Preisabschlag empfehlen, denn ich könnte mir vorstellen, dass sie auch an anderern Stellen ganz schön belastet wurde.

_________________
Aequo animo audienda sunt imperitorum convicia.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.02.2006, 23:01 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 27.11.2005, 13:33
Beiträge: 10
Wohnort: Bochum
Danke für die Antwort. Für 2500 werde ich sie nehmen. Zumal sie noch Restgarantie hat und deutsche Garantie. Ich vertraue mal auf Nikon, eine F2 hat in Vietnam sicher viel mehr ausgehalten als eine D2x im Tageseinsatz in Deuschland.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2006, 09:30 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 14:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Na ja, der Verschluß meiner D2X hat nur ein paar Monate gehalten. (Ich nehme mal an, daß "Ersatzteil: SHUTTER UNIT" so zu interpretieren ist.) War aber kein mechanisches sondern ein elektronisches Problem und hat mit der Frage insofern nicht wirklich was zu tun. ;)

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2006, 10:44 
Offline

Registriert: 21.05.2005, 16:45
Beiträge: 3
Wohnort: Uedem
Der Verschluß meiner nagelneuen D2x hat 10 Wochen gehalten. Nach einigen Fokusproblemen und der einen oder anderen Justierung brach mitten im Einsatz eine Niete und der Spiegel hing daneben. Nach der Reparatur durch Nikon funktionierte die D2x genau 1 Tag. Wieder im Einsatz klappte der Spiegel zwar hoch aber nicht mehr zurück sondern blieb hängen. Noch am gleichen Tag habe ich bei Nikon Düsseldorf angerufen. Eine halbe Stunde später kam ein Rückruf von Nikon mit dem Angebot am nächsten Tag vorbeizukommen und eine neue D2x zu erhalten. Hab ich natürlich dankbar angenommen. Seit dem gibts keine Probleme mehr. Die Nikon Techniker haben alles versucht um mir zu helfen bis dahin, dass sie sich für das neue Gehäuse eingesetzt haben. Fand den Sevice echt klasse. Und als kleine Wiedergutmachung gabs Gutscheine im Wert von 400 euro. Ende gut alles gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2006, 15:20 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2003, 11:54
Beiträge: 216
Wohnort: Regensburg
Die F3 von einem Kumpel hat schon über 1 Million Auslösungen und funktioniert top! Wenn meine D2x nur ein Viertel davon schafft hält sie den Rest meines Fotografenlebens. Ich klopfe auf Holz.
Gruß aus Regensburg,
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.02.2006, 09:58 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2002, 10:05
Beiträge: 953
Wohnort: A- Wien
Ich denk immer, dass dazu mehr Faktoren gehoeren: nicht nur die Ausloesungen sind das Kriterium, sondern auch der Transport. Steht die Kamera zeitlebens in einem Studio am Stativ, ist sie sicher weniger Verschleis ausgesetzt, wie ein Teil, das jeden Tag im Kofferraum eines Autos durchgeruettelt wird und Temperaturunterschieden von 40grad ausgesetzt wird.
Aehnich wie bei den Autos: ich kenne zwei Mazda 323 (gleiches BJ), einer war nach 120.000km Stadtfahrt im Eimer, der andere faehrt und faehrt...eben auf der Autobahn aber immerhin schon fast 600.000 km..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2006, 22:24 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 27.11.2005, 13:33
Beiträge: 10
Wohnort: Bochum
Hallo,

habe die Kamera ersteigert. Als ich sie auspackte dachte ich, ich habe eine neue in der Hand. Super geflegt und immer gut behandelt. Ich habe ein gutes Gefühl.

Außerdem ist es eine geile Kamera. Exelentes Werkzeug.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2006, 10:37 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 27.06.2003, 11:09
Beiträge: 532
Wohnort: CH-Wollerau
Ist mir genau gleich gegangen, habe eine für Fr. 2950.-- (ca. 1'966.--). Das Teil hatte noch 1/2 Jahr Garantie und genau 2710 Auslösungen! Und das in einem Fotogeschäft.

Wobei ich bis jetzt der Meinung bin die wussten nicht was sie mir verkauft haben. Der Verkäufer schwafelte immer davon, dass der Vorbesitzer nicht so eine schnelle, dafür eine Cam mit einer höheren Auflösung gekauft habe. Ich denke, die dachten sie verkaufen mir eine D2h :-) ... Na ja mir solls recht sein.

Ich wünsche Dir viel Freude an deiner Cam und gutes Licht!

Walti

_________________
F3HP - D2x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2006, 12:11 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 19.02.2004, 19:13
Beiträge: 108
Wohnort: Flensburg
Glück muss man haben! :-D

_________________
CU Heiner
NPS-Galerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2006, 15:34 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 27.06.2003, 11:09
Beiträge: 532
Wohnort: CH-Wollerau
Stimmt Heiner ;-)

Aber wenn man das Teil in der Hand hat, dann schaltet eh der Verstand aus und man muss sie einfach haben.

Gut Licht, Walti

_________________
F3HP - D2x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2006, 23:53 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 27.11.2005, 13:33
Beiträge: 10
Wohnort: Bochum
Hallo Walti,
das nenne ich Glück. Aber Du hast recht, wenn man die in der Hand hat, setzt der Verstand aus. Nur habe ich mir zuerst vier Objektive gekauft und Wochen später diese Kamera. Das war eine Qual.

Grüße Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2006, 08:44 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 27.06.2003, 11:09
Beiträge: 532
Wohnort: CH-Wollerau
Hallo Holger

Hoffentlich passen die Objektive auch gut zur Cam...ich habe leider bemerkt, dass die D2x sehr wählerisch mit den Objektiven ist. Schlechte Qualität wird gnadenlos aufgedeckt. Ich musste schon mein 28-105 'entsorgen'. Habe mir stattdessen ein 28-70 gekauft. Der Unterschied ist frappant.

Gut Licht, Walti

_________________
F3HP - D2x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2006, 13:52 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 22.02.2005, 00:04
Beiträge: 40
Wohnort: Wien
Hallo Walti
na da hab ich ja mit meinem 28-105 ja richtig Glück gehabt, wollte mir auch schon ein 28-70 zulegen,
bin aber voll und ganz zufrieden, aufblenden halt nicht, aber das brauch ich eh nicht.
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2006, 15:27 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 27.06.2003, 11:09
Beiträge: 532
Wohnort: CH-Wollerau
Hallo Manfred

Versteh mich nicht falsch, ich finde das 28-105 fürs Geld ein richtig gutes Teil, aber mit dem 28-70 nicht zu vergleichen. Starkes CA bei grossem Kontrast, wo du mit dem 28-70 noch nichts siehst. Ansonsten als 'immerdabei' eigentlich eine super Brennweite. Mir der D100 und der D1x war ich absolut zufrieden mit dem 28-105...mit der D2x nicht mehr.

Ist sowieso extrem was die D2x für Nachfolgekosten verursacht hat: Capture 4, CS2 (war nicht wirklich nötig), grössere HD, CF Extrem III, bessere Objektive. Aber es war jeder Franken wert!

Gruss, Walti

_________________
F3HP - D2x


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de