Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 17.11.2017, 19:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.12.2006, 16:24 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 06.11.2003, 19:42
Beiträge: 97
Wohnort: Kiel
Hi Jungs und Mädels,

ich habe ein Problem, das ich mir nicht erklären kann.... aber vielleicht ja IHR :-)

Also:
Ich benutze - wie im Titel beschrieben - eine D2x, den neuen Hensel Funkauslöser (mit Adapter zum Elinchrom-Anschluss) und die Studioblitzanlage Elinchrom 400.

Leider habe ich sehr oft (mehrmals innerhalb eines Shootings!) Auslöseprobleme, schaut aus wie folgt:

1. Funkauslöser auf D2x
2. D2x an, Blitzanlage an
3. Kameraauslöser betätigt
4. Kamera löst aus
4. Blitzanlage aber nicht
5. = naklar schwarzes Bild

Das ist natürlich mega unangenehm und schaut ziemlich unprofessionell aus bei Auftragsshootings..... :-( Was mag das sein???

Liebe Grüße
Martina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2006, 23:16 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.07.2002, 21:37
Beiträge: 614
Wohnort: 26939 Ovelgönne
Meine Kamera: Nikon D
Hallo Martina,

erst einmal das einfachste... Du kannst ja verschiedene Kanäle an der Hensel Funkauslösung einstellen. Sind diese denn beim Sender und am Empfänger auf der gleichen Position?

Ich habe die Auslöser von Hensel auch und bisher keine Probleme.#

Batterien? Mal neue nehmen?

_________________
Beste Grüße Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2006, 08:59 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 06.11.2003, 19:42
Beiträge: 97
Wohnort: Kiel
Hi Dieter,

*gggg.... ich vergaß zu erwähnen, dass die Kanäle naklar übereinstimmen und auch neue Batterien drin sind :-)

liebe Grüße
Martina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2006, 10:09 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 10:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Hallo Martina,

wenn du die Henselauslösung noch zurückgeben kannst .....

.... dann kaufe Dir bei PPL in Karlsruhe http://www.ppl.de einen Satz PocketWizard.

Ich bin top zufrieden damit, und du kannst mit einem Spezialkabel auch mal die Kamera fernauslösen.

Mit dem PocketWizard löse ich die SB 800 Blitze sowie meine Elinchroms aus.

Mit dem Henselauslöser hatte ich auch Probleme, und die Henselauslöser machen nur bei Henselgeräten wirklich Sinn.

Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2006, 10:41 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 06.11.2003, 19:42
Beiträge: 97
Wohnort: Kiel
hm...muss mal schauen, aber ich glaube, es ist zu spät...

ich habe auch mein Kabel ausprobiert, bei dem ist's das gleiche Problem.

Ich vermutete erst, dass es an der Elinchrom-Anlage liegt. Das glaube ich mittlerweile auch nicht mehr, denn auch der Testauslöseknopf am Hensel-Sender funktioniert nicht immer ... Ach menno, das nervt....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2006, 11:31 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.07.2002, 21:37
Beiträge: 614
Wohnort: 26939 Ovelgönne
Meine Kamera: Nikon D
Hey Martina,

wende Dich mal an: Gerd Artus Außendienstler in HH für Hensel.
Tel. : 040/89725564
Mobil : 0173/6902433
Fax : 040/89725565
E-Mail : gerd.artus@hensel.de

Wenns ein deffektes Gerät ist sind die eigendlich auch ganz kulant. Ruf ihn an und schilder Dein Problem und sag er soll gleich mal ein Ersatzgerät mitbringen, schließlich verdienst Du damit Dein Geld oder wenn er nicht gerade nach Kiel kommt sollen Dir Dir ein Ersatz schicken und Du sendest Deines ein zur Überprüfung.
Wenigstens hat er auch Henselblitze dabei und man kann den Fehler einkreisen.
Sonst könntest Du noch, wenn Du irgendwo noch nen alten Kamerablitz rumliegen hast, diesen mit einem Kabel direkt mit der Klinke verbinden und testen ob...
EInfach das blanke Kabel stramm um die Klinke wickeln, ist ja da gut möglich...

Da der Funkauslöser ja hin und wieder funktioniert nehme ich mal stark an dieser ist das Übel oder aber der sog. Adapter, deswegen der mögliche Test mit einem Kamerablitz.
Kennst Du keine(n) FotografIn in Kiel die mal eben an Ihrer Anlage testen können?

_________________
Beste Grüße Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2006, 11:34 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 10:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Hallo Martina,

der Empfänger (Batterielos) benötigt eine bestimmte Spannung vom Blitz
...... auch auf die richtige Polung (+ - ) achten.


Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.12.2006, 11:56 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 20:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Das kenne ich auch. Hin und wieder löst der Blitz nicht aus (sehr selten) . Das war einmal so schlimm, daß 2-3 Auslösungen nichts passierte. Ich konnte mir das zunächst auch nicht erklären. Ich vermute, daß bei mehreren Blitzen hintereinander, wegen noch nicht vollständiger Aufladung nicht ausgelöst wurde und/oder der Funkauslöser nicht korrekt auf dem Blitzschuh saß.

Gruß
Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.12.2006, 12:12 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 06.11.2003, 19:42
Beiträge: 97
Wohnort: Kiel
@ Dieter: danke dir für den Tipp und den Ansprechpartner.
Habe in der Zwischenzeit mal mit dem Shop Kontakt aufgenommen, bei dem ich die Elinchrom Anlage gekauft habe. Er meinte, dass er nicht glaubt, dass es an Kamera und beiden Blitzköpfen liegt....

Also bin ich immer noch nicht schlauer und werds mal so versuchen, wie du vorschlägst

@ Andy: hm... (ich oute mich mal...)....... öhm...wie meinen? *ggg
Empfänger an Adapter gestöpselt, Adapter in Anschlussbuchse an Blitzkopf gestöpselt. Wie achte ich dabei auf richtige Polung und Spannung vom Blitz?

@ Harry: Jaaaa, genau so! Teilweise sinds auch 5 Auslösungen, wo richtig nix passiert. Auch das Ab- und wieder Aufsetzen des Sendes auf den Blitzschuh, das Lockern und das Festschrauben brachte und bringt nix...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.12.2006, 22:02 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 18.04.2003, 18:27
Beiträge: 120
Wohnort: Münster
Meine Kamera: D5,D810,F5,Pentax67
Hallo Martina,

hast Du es mal über die Fotozelle des Blitzes versucht.
So kannst Du überprüfen, ob es an Deinem Auslöser liegt.
Stecke Deinen normalen Kamerablitz auf, benutze die Slave
Funktion der Elinchrom-Blitze und schau ob es dort auch
Aussetzer gibt.
Siehst Du denn, ob der Blitz immer geladen ist?

Was mich wundert ist das es auch mit Kabel nicht richtig
funktioniert, dann muss es der Auslöser nicht unbedingt sein
sondern eher die Kamera oder die Blitze.
Ich hab die "alten" 500er Elinchrom und benutze ganz einfach
einen Multiblitz IR-Auslöser den ich auf die Kamera stecke.
Funktioniert innerhalb eines normalen Studios wunderbar.

LG Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.12.2006, 10:02 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 20:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Gestern hatte ich wieder so einen Aussetzer. Einfach so. Dann hab eich mal überprüft, ob der Funkauslöser nicht richtig moniterit ist. War alles i. O. Die manuelle Funk-Auslösung tut es auch. Ich denke, ob es vielleicht nicht doch an der Kamera liegt bzw. die Verbindung zum Funkauslöser.
Gott sei Dankist es selten.

Gruß
Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.12.2006, 10:30 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 06.11.2003, 19:42
Beiträge: 97
Wohnort: Kiel
Moin Jungs,

also ich hatte am Samstag durchgehend von 14.00h bis 21.30h Shootings und ich hab fast ne Krise bekommen. *hhhrrrrrrrrrgg*.... unglaublich!!! Wenn ich Glück hatte, hat die Anlage bei jedem 5. Klick ausgelöst!
Ich habs nun mittlerweile mit 2 verschiedenen IR-Auslösern, Kabel, Funkauslöser/empfänger, D100, D2x und ner *flüster* ;o) CANON ausprobiert, hab den Empfänger an beiden Blitzköpfen getestet. Zum Schreien!!!

viele Grüße
Martina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.12.2006, 10:59 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 03.07.2002, 21:37
Beiträge: 614
Wohnort: 26939 Ovelgönne
Meine Kamera: Nikon D
Hallo Martina,
kann ich gut nachvollziehen... Aber so Du schreibst, ist ja Kamera und Funkauslöser nicht das Übel. So wie es scheint, liegt es an den Blitzen oder dem Adapter.
Da würde ich doch mal die Hotline Elinchrom bemühen.
Vielleicht ist es ja nur der Adapter????

Nächstes Jahr wird alles besser!

_________________
Beste Grüße Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.12.2006, 11:24 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2002, 10:24
Beiträge: 875
Wohnort: Stuttgart
Meine Kamera: D4, D3200, iPhone5
Hallo Martina,

um den Fehler einzukreisen, schlage ich folgende Tests vor:


1. Blitz solo auslösen am Blitzkopf (Auflagezeit beachten) in deiner normalen Fotogeschwindigkeit.

Fehler -- Blitzkopf defekt


2. Blitz - Synchrokabel - D2X auslösen in deiner normalen Fotogeschwindigkeit.

Fehler - dann Blitzbuchse - Kabel oder D2X Synchrobuchse nicht in Ordnung


3.Blitz - Henselempfänger am Blitzkopf - Henselsender manuel auslösen in deiner normalen Fotogeschwindigkeit.

Fehler - Henselteile nicht in Ordnung


4. Blitz - Henselempfänger - Henselsender auf D2X auslösen in deiner normalen Fotogeschwindigkeit.

Fehler - Kontakt von Henselsender und D2X ist nicht in Ordnung



Bei allen Tests die Blitzaufladezeit nicht unterschreiten, sonst löst der Blitz nicht aus.


Grüße und gutes Gelingen, ich denke der Henselempfänger mit dem Adapterkabel ist das Problem ........ der Elinchromblitz hat, glaube ich, nur 5V Synchospannung.


Andy

_________________
VISUM Images ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de