Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 02:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie wuselige Gruppe aufnehmen?
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 11:15 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 14:58
Beiträge: 217
Wohnort: Papenburg
Meine Kamera: Nikon D800
Hallo allerseits,

Material ist :D700 + 24-120VR

Problem: 10 Erwachsene plus 2 "kniehohe" Kleinkinder auf Osterspaziergang im Freien aufzunehmen.

Das Durcheinander-Wuseln läßt sich mit dem Zoom in den Griff bekommen, denke ich.

Nur, was schlagt Ihr für die Einstellung an der Kamera vor,in Bezug auf Autofokus und Belichtungsart?
Da ich die D700 noch nicht sooo lange habe, "spiele" ich noch mit den vielen Einstellungsmöglichkeiten um optimale Ergebnisse zu bekommen.
(Die Bedienungsanleitung habe ich auch schon öfter gelesen...)

Für hülfreiche Tipps bedanke ich mich schon mal jetzt!!

Diethard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 12:33 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2004, 15:33
Beiträge: 310
Wohnort: Nähe Augsburg
Hallo,

den AF würde ich hier auf "ALLE" (das große weiße Feld) stellen. Habe damit in derartigen Situationen sehr gute Erfahrungen sowohl im Modus "C" als auch bei "S" gemacht.

Die Belichtung gilt es je nach Wetter auszutesten. Ich denke mit meinen Kids im Garten bei Sonne wird es wohl auf mittenbetont integral mit Aufhellblitz -0.3 oder -0.7 hinauslaufen.

Grüße

SRa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 14:22 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2003, 22:51
Beiträge: 1232
Wohnort: Ochsenfurt
Meine Kamera: D3s, D3, D700
Wenn Du Glück hast und der Himmel bewölkt ist, dann stell auf jeden Fall sowohl Belichtung als auch WhiteBalance manuell ein.
Das spart Dir in der Nacharbeit jede Menge Arbeit.

Ansonsten würde ich versuchen ob Du die Meute evtl. mal Hand-in-Hand nebeneinander zum Laufen bekommst.
Das gibt dann einen schönen 40x160cm Leinwanddruck für den Flur.

_________________
D3, 50 F1.4, 24-70 F2.8, 105 F2.8 Makro, 70-200 F2.8 VR, 18-200 VR
Homepage: www.storybooklove.de
Blog: www.storybooklove.de/blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 17:32 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 10:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Den AF würde ich auf keinen Fall auf das grosse weisse Feld stellen!!!!
Dadurch fokussiert die Kamera automatisch auf das nächste Objekt, das in eins der 51 Felder gerät, da wird der Schärfe-Punkt zum Glücksspiel.
Ausserdem fordert diese Einstellung eine Menge Rechenleistung von der Kamera, was zu merklichen Verzögerungen führt!
Zudem wird das aktivierte Messfeld nicht mehr im Sucher angezeigt, da die Kamera es selbstständig und eigenmächtig wählt.
Für mich ist das wie Fotografieren mit geschlossenen Augen.....

Stell die Kamera auf Dynamische Messfeldsteuerung (mittlere Stellung), im Individual-Menü die Anzahl der dynamischen Messfelder auf 9 oder 21, mehr brauchst du wirklich nicht! Dazu kannst du die LockOn-Zeit auf mittel stellen, damit der AF nicht zu nervös wird.
Dazu kontinuierlicher AF und fertig....

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 19:19 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 14:58
Beiträge: 217
Wohnort: Papenburg
Meine Kamera: Nikon D800
Ich danke Euch allen ganz herzlich!

Ich habe die Kamera auf Dynamische Messfeldsteuerung gestellt.
Im Individual-Menü steht die Anzahl der dynamischen Messfelder auf 9, damit ich damit schon eine etwas gezieltere nähere Auswahl treffe.

Was mir letztens durch die Lappen ging, ist die Zeit. Ich hatte bei ISO 200 (wegen des schönen Wetters) nicht auf die Zeit geachtet
und mich bei der späteren Auslese am Monitor ein paar Mal fein geärgert über verwischte Einzelheiten wie z.B. bewegte Arme, Beine und Hände,
da die Zeiten manchmal bei 1/30 sec u.äh. lagen. Da hilft natürlich auch VR nicht weiter. Vorher denken ist sicher erfolgreicher und hin gucken auch :-)
"Selbst-in-schuld" ,wie es hier in Papenburg heißt!

Herzliche Grüße aus dem nördlichen Emsland
+ Frohe Ostern!

Diethard


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de