Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 07:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie Sonnenuntergang aufnehmen?
BeitragVerfasst: 30.10.2009, 21:22 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 14:58
Beiträge: 217
Wohnort: Papenburg
Meine Kamera: Nikon D800
Meist wird der Himmel zu hell oder nicht dämmrig genug oder die Häuser usw. werden schwarz.
Worauf -oder auch wie -belichtet Ihr, damit der dämmrige Himmel richtig dämmert?

Gruß
aus nördlichen Gefilden!

_________________
Freundlicher Gruß
von der ostfriesischen Grenze!

Diethard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2009, 01:48 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2006, 10:37
Beiträge: 603
Wohnort: Düsseldorf
Meine Kamera: D3X, D3, D300, E-P2
Hi!
Ich fürchte, das kann man pauschal so gar nicht sagen.
Spontan würde ich mich bei einer solchen Aufgabe für ein schnelles Bracketing entscheiden. Optimalerweise vom Stativ aus und mit schneller Bildfolge.
Als Basis würde ich die Belichtung irgendwo im Mittelbereich weit weg von der Sonne messen, mit Spotmessung...
Wenn dann die "richtige" Belichtung immer noch nicht dabei ist, hat man später noch die Möglichkeit, via HDI den Dynamikumfang ein wenig zu erweitern bzw. die Belichtung anzupassen.

Gruß, Mike

_________________
"It´s no matter of Available Light, but of Available Darkness...!!!"

Bjørn Røslett über die Nikon D3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2009, 09:30 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2002, 14:58
Beiträge: 217
Wohnort: Papenburg
Meine Kamera: Nikon D800
@Mike: Das Bracketing muß ich mal probieren, wenn der Himmel wieder frei vom momentanen grauem Gefissel ist.

Dabei fällt mir ein:
Die alte Graukarte mal ins Bild zu halten hilft sicher nicht?

_________________
Freundlicher Gruß
von der ostfriesischen Grenze!

Diethard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2009, 11:10 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.08.2004, 15:09
Beiträge: 1266
Wohnort: München
Wie Mike schon sagt: Belichtungsreihe und hinterher 2 oder 3 Bilder zusammenfügen. (Ich bevorzuge dafür die gute alte Ebenen-Masken-Technik statt HDR-Tools.)

Du kannst natürlich auch ganz klassisch ein Grauverlauffilter nehmen. Wobei sich für Sonnenuntergänge wohl am besten die "Revers ND Filter" eignen, habe das aber aus Kostengründen nie probiert.
http://www.singh-ray.com/grndgrads.html

Gruß
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2009, 15:24 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2003, 11:06
Beiträge: 767
Wohnort: Karlsruhe-Linkenheim
Meine Kamera: D800, D3X, Df, M9
... glücklich, wer mit einer D700 oder D3 arbeitet: mit den späteren Bildbearbeitungstools kann man sogar HDR-ähnliche Ergebnisse mit nur einer einzigen Aufnahme erzielen! Ich belichte im Zweifel immer extrem knapp und verwende im RAW-Fenster von PS die "Füllicht"-Funktion, um in den zuerst viel zu dunkel erscheinenden Bereichen noch das letzte herauszuholen. Erstaunlich, was da mit diesen Cams noch an Zeichnung kommt! Man kann dann auch die gleiche Aufnahme 2x abspeichern, einmal auf die Lichter und einmal auf die Schatten abgestimmt und sozusagen ein Pseudo-HDR aus nur einem Bild erstellen.

Viele Grüße vom Tom

_________________
http://www.DieBergerDesigner.de
http://www.seele-zeigen.de
http://www.nps.nikon.de/de/04_01_01_fot ... _id=667801


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2009, 16:56 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 18.04.2003, 20:33
Beiträge: 893
Wohnort: Kerpen
Meine Kamera: D3 D700 D7000 P5000
Die Vorschreiber haben schon alles geschrieben, was ich auch so bereits genutzt habe. Im Zweifel immer knapper belichten. Wenn möglich schnelle Beli-Reihe. Die RAW-SPeicherung ist einfach ein Muss!
Gruß Harry

_________________
In jedem neuen Risiko steckt auch eine neue Chance.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2009, 22:14 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 27.03.2003, 09:36
Beiträge: 54
Wohnort: Recklinghausen
Meine Kamera: Nikon D300
Ich habe auch schon schöne Ergebnisse aus einem einzigen RAW bekommen, in dem ich mit Lightroom 2 virtuelle Kopien angelegt habe, und diese jeweils +/- 1 Blendenstufe korrigiert habe. Anschliessend die 3 Bilder dann über die Exportfunktion in Photomatix als HDR zusammengefügt.
Das schöne bei dieser Methode ist, dass man hier auch Bilder mit bewegten Objekten oder Wasser mit Wellen hervorragend darstellen kann.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de