Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 21:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fußball bei Flutlicht
BeitragVerfasst: 04.10.2003, 16:20 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 04.04.2002, 15:01
Beiträge: 72
Wohnort: Cloppenburg
Hallo zusammen,

seitdem unser örtlicher Ballspielverein eine Flutlichtanlage besitzt wird natürlich auch so oft wie es geht darunter gespielt. Es handelt sich natürlich um eine eher kleine Anlage (zum Fotografieren). Ich glaube es sind 16 Scheinwerfer a 2KW.
Gestern habe ich meinen Metz 50 MZ5 am Flutlichmasten an der Mittelinie befestigt und zusätzlich mitlaufen lassen. Ich habe die Fuji S2 mit SB80 benutzt. Die Ergebnisse waren bei 1600 ASA eher dürftig (unscharf). Dafür war dann wohl das Dauerlicht verantwortlich. Ich habe dann auf 400 umgestellt, siehe da - es wurde besser. Klar das Umgebungslicht kam nicht mehr so zur Geltung.

Wie macht ihr es denn bei Funtzelflutlicht?

belifu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2003, 21:01 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 04.04.2002, 15:01
Beiträge: 72
Wohnort: Cloppenburg
Hallo,

ich würde mich ja auch schon über ein "so mach ich es auch" freuen.

Gruß

belifu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.10.2003, 18:12 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 11.03.2002, 09:13
Beiträge: 168
Wohnort: 48268 Greven
Welche Zeit etc. hast Du verwendet? Wahrscheinlich kommst Du am Blitzen nicht vorbei. Aber ein Blitz an der Mittellinie? Häh? Wo hat der hingeblitzt?

Gunnar

_________________
Gunnar A. Pier
www.fotogap.de

Galerie: http://www.webdigital.de/galerie/index.php?cat=10012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.10.2003, 20:45 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:06
Beiträge: 194
Wohnort: Hirschaid
ich nehme eigentlich beim fußball nie blitz

ich gehe so hoch wie möglich mit der ISO, so bis 1250 (Canon 1D), mit der Nikon damals auf 1600, Blende 2,8, zeit mindestens 1/200stel zur Not auch mal 1/160, wenn ganz dunkel -- und hinterher ganz viel PS, rauschentfernung usw.

und dann natürlich auf nicht allzuschnelle szenen hoffen...
ich finde gerade in Nicht-profiligen sind Flutlichtspiel mitunter Glückssache...

weil für den Druck ind er tageszeitung hat es noch immer gelangt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Blende 2,8 - 1/250s, ISO 800
BeitragVerfasst: 07.10.2003, 22:45 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber

Registriert: 10.08.2003, 22:44
Beiträge: 64
Wohnort: Berlin
... und ein wenig Glück. Damit gelingen schon eine Menge brauchbare Fotos. Natürlich muss noch etwas nachbearbeitet werden und die Schärfe ist bei ganz schnellen Bewegungen auch nicht mehr so toll. Aber es geht schon. Meine ersten Versuche waren grottenschlecht, wollte unbedingt noch mit wenigstens 1/500s was schaffen. Aber selbst mit ISO 1600 wurden die Bilder dann so dunkel, dass es nicht mehr richtig verwertbar war.

Als Beispiel mal ein Foto mit 2,8 1/500 s und ISO 800 bei 300mm
Bild

und eines mit 1/250 s bei ISO 400.
Bild

Der Unterschied ist deutlich zu sehen, bei 1/500s rauscht es doch schon ganz schön, wenn man die fehlende Helligkeit mit Photoshop wieder reinbringt. Dafür hat man bei 1/250s schon heftige Bewegungsunschärfe drin (Ball, Arme).

Anmerkung: sind nun nicht die super Bilder, sollen nur mal die technische Seite illustrieren.
Bei noch schlechterem Licht bleibt dann wohl nur noch, Bewegungsunschärfe und rauschen in Kauf zu nehmen. Aber wie schon in einem anderem Beitrag zu lesen war, für eine Tgeszeitung reichts allemal.

Beide Bilder vom Flutlichtspiel Union-Lübeck am 19.September mit S2 Pro und Sigma 2,8 120-300.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.10.2003, 12:08 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2002, 19:06
Beiträge: 194
Wohnort: Hirschaid
also das 25er-Bild finde ich absolut brauchbar - und das ist untertrieben - Bewegungsunschäfe in dem Maße finde ich überies gar nicht schlecht - da wichtigeste - das gesicht & der Kopf des VfB-Spielers ist scharf & nicht bewegt.

allerdings hat man bei 2.-Bundesliga-spielen meist nicht so das große problem mit dem flutlich - am amstag abens muss ich zu einem ehemaligen Regionalligisten (SC Weismain) - und da ist ein grundübles flutlicht: 160stel, 2.8 & 1250 ISO & man hat trotzdem 1 Blende unterbelichtet...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.10.2003, 09:57 
Offline
Ausgeschieden

Registriert: 26.10.2003, 01:20
Beiträge: 25
@belifu
Mit 1600 ASA und Blende 2,8 soll eigentlich klappen, möglichst Szenen suchen, die wenig Explosivität haben, weil die Belichtung sicher die 200stel nicht überschreiten wird. Blitz am Flutlichmast befestig???

Aber, hey, 1., 2. und Regionalliga, wo ist das Problem? Hat schon mal jemand Kreisliga A an einem diesigen November-Abend fotografiert? Das sind echte Probleme ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de