Digital-SLR Profiforum

Das Forum für digitale Nikon-Spiegelreflex-Fotografie

XXX
Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 08:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: USB 1.1, USB 2.0 und Firewire...
BeitragVerfasst: 20.10.2003, 09:10 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2003, 20:06
Beiträge: 1336
Wohnort: 57518 Betzdorf/Westerwald
Meine Kamera: alles von Nikon
... halli, hallo, kann mir vielleicht einer von den PC-Experten einen Rat geben. Ich habe ein SONY-Notebook mit allem Trallala, z.B. Firewire und USB, allerdings 1.1. Jetzt habe ich mir ein 20GB LaCie Laufwerk geholt für Backup. Das hat 2.0 USB. Funzt auch mit 1.1, allerdings deutlich langsamer. Jetzt meine Frage: Gibt es irgendeinen Adapter, Stecker o.ä. womit man USB 2.0 an einen Firewire-Anschluß nutzen kann? Danke für Info und Ratschläge. Herzlichst Ingowalter

_________________
Der Wurm muß dem Fisch schmecken und nicht dem Angler...

www.tierphoto.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2003, 09:20 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 20:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
So ein Teil wäre natürlich klasse :-)
Ob es sowas gibt? Kann ich Dir nicht sagen, aber hast Du Dir vielleicht mal überlegt einen USB2.0 PC-Card zu kaufen? Der Preis wird sicher nicht teuer sein, als ein Adapter (eher wohl billiger) und im Transport auch bequemer.

Allerdings habe ich auch mal gehört, das Notebooks mit USB1.1 wohl keine USB2.0 PC-Cards mögen. Nun ich kann mir das zwar nicht erklären, dennoch empfehle ich daher: testen bevor kaufen!

Gruß
Falko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2003, 09:51 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 27.06.2003, 11:09
Beiträge: 532
Wohnort: CH-Wollerau
Da würde ich eher ein kombiniertes Gehäuse (USB2/FW) kaufen. Ist sicher unproblematischer als ein Adapter, wenn es den wirklich geben soll.

Gruss, LeClou

_________________
F3HP - D2x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2003, 10:34 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2003, 13:06
Beiträge: 553
Wohnort: Rendsburg / Kiel
Also von einem USB --> Firewire Adapter hab ich noch nie was gehört.
Aber es gibt doch super USB 2 PCMCIA Cards für Laptops.
Sind nicht teuer und funktionieren gut, habe selber einen in meinem Dell Laptop.
Kostet etwas bei 40 - 50 euro (Herstellerabhängig)
Und dann bist du diesem Firewireproblem aus dem Weg gegangen.
Schade das selbst Sony kein USB 2 aber Firewire anbietet, das Apple das macht verstehe ich ja noch aber Sony? Nur wegen DV?
Naja Sony rules :-)

viele Grüße

_________________
viele Grüße
Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2003, 13:32 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2003, 20:06
Beiträge: 1336
Wohnort: 57518 Betzdorf/Westerwald
Meine Kamera: alles von Nikon
Danke für die vielen Infos. Wie ist denn die Datentransfergeschwindigkeit bei einer solchen USB 2 PCMCIA Card? Ist das deutlich schneller als USB1.1? Danke für Info. Herzlichst Ingowalter

_________________
Der Wurm muß dem Fisch schmecken und nicht dem Angler...

www.tierphoto.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2003, 16:10 
Offline
Profischreiber
Profischreiber
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2003, 13:06
Beiträge: 553
Wohnort: Rendsburg / Kiel
Hallo ingowalter,

ja der Datentransfer ist.... rund 48 mal glaube ich so schnell wie USB 1.1
USB 2.0 bis zu 480 mbit/sek
Firewire bis zu 400 mbit/sek

Usb 2.0 ist min gleich schnell wie Firewire, eher noch schneller.
Ich hab bei mir beide Schnitstellen im PC (Usb 2.0 und auch Firewire)
und muß sagen das merklich KEIN unterschied zwischen den beiden Schnittstellen ist.
USB 1.1 is dagegen eine richtige Schnecke.
Mein USB 2.0 PCMCIA Adapter im Dell Laptop ist genauso schnell wie der im großen PC.
Ich würd mir an deiner Stelle diesen PCMCIA Laptop USB 2.0 Adapter kaufen.
Es lohnt sich wirklich.

Wollte noch schreiben das "jaich weiß das es auch eine 800 mbit/sek Firewire Schnitstelle gibt."
Da kommen doch sonst wieder solche Kommentare von einigen Apfel nutzern :-)

viele Grüße

_________________
viele Grüße
Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2003, 22:06 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2003, 14:11
Beiträge: 124
Wohnort: Kiel
Begrenzender Faktor ist in dem Fall der PCMCIA Slot... und natürlich die Karte.

Ich denke beides liegt in etwa auf einem Niveau, daher wird es fast so schnell sein, wie ein usb2.0 reader am normalen PC..

Musst mal bei Google nach Transferraten vom pcmcia suchen.. da wirst du sicher fündig, aus dem Kopf kenne ich jetzt keine Seite, habe aber schon mal darüber gelesen und ich meine wir hatten das Thema hier auch schon einmal.

Gruss,
Marian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Aus USB 1 mach 2....
BeitragVerfasst: 21.10.2003, 22:32 
Offline
Aktiver Schreiber
Aktiver Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2002, 19:11
Beiträge: 99
Wohnort: Burgwedel
Hi,
der Rat (vorher unbedingt testen) ist genau richtig.
Ich habe ein Gericom Notebook, das mit einem CardBus-Adapter aus USB 1 kein USB 2 machte.
Nach langer, langer, langer Wartezeit bekam ich vom Gericom-Service die Antwort:
"Das Modell A380 ist mit dem VIA694X-T Chipsatz ausgestattet und unterstützt daher kein USB2.0.Die Verwendung eines PCMCIA USB-Adapters ändert daran natürlich auch nichts.Wenn ein USB 2.0 Peripheriegerät angeschlossen wird, kommt die Meldung „Ein Hochgeschwindigkeitsgerät wurde an ein Nicht-Hochgeschwindigkeitscomputer angeschlossen“.Das Gerät wird zwar erkannt, kann aber nur entprechend USB 1.0 betrieben werden.Grundsätzlich möchte ich noch hinzufügen, dass es in der Zeit, als der A380 Stand der Technik war, noch gar kein USB 2.0 gab. Daher braucht es nicht zu verwundern, dass ein heute aktuelles Gerät an einem 1-2 Jahre alten Computer angeschlossen nicht mit maximaler Geschwindigkeit funktioniert.

Das ist leider ein grundsätzliches Problem von uns Konsumenten aufgrund der sehr schnellen und nicht immer standardisierten Innovationsdynamik."
Ich hatte das Glück, dass mein Notebook auch Firewire hatte, so dass ich bei meinem netten Händler in Hannover sowohl den Card-Adapter als auch das schon zusammengebaute Gehäuse mit 120er FP gegen ein Combogehäuse (Firewire + USB 2.0, das ich dann auch noch beim nächsten Notebook einsetzen kann) tauschen konnte.
Gruß
GrafUso


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2003, 09:06 
Offline
Profischreiber
Profischreiber

Registriert: 16.01.2003, 20:42
Beiträge: 1893
Wohnort: Mainz
Wobei mich das ganz dennoch wundert.
Wenn ich eine Karte in die PCMCIA-Slots stecke - dann ist die Karte doch das Problem. Eine Firewirekarte wurde doch auch laufen, oder?
Ist eine USB2.0-Karte also nur eine "halbe" Karte, die auch noch Funktionen des rechners braucht um richtig zu funktionieren?
Vielleicht gibt es ja dann auch Unterschiede bei den Karte (Aktiv/Passiv) oder so?
Fragen über Fragen... Kann man USB 1.1 oder auch 2.0 in einen Laptop einbauen, der gar kein USB hat?

Gruß
Falko, der zum Glück USB2 und FW per PCMCIA hat.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de